Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. Dezember 2018, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 1. Juli 2017, 17:40 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:36
Beiträge: 10
Hallo zusammen,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Online-Kurs von TT-Helden?

Hab mir gerade den Schnupperkurs geholt - und nach den 5 Lektionen mal sehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 09:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 7. Januar 2013, 16:40
Beiträge: 178
Spielklasse: bezirksklasse
TTR-Wert: 1631
Iwo gibts das thema hier schon, habe mir das damals geleistet und meine erfahrungen geschrieben. Fands sehr enttäuschend ehrlich gesagt ..

_________________
Stiga all classic-andro r42 max-dr.neubauer killer 1.8 spielstil: hou yingchao


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 12:11 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:36
Beiträge: 10
Danke - habs über die Suche gefunden! Ich warte mal die 5 Probevids ab, und dann mal sehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juli 2017, 11:20 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:36
Beiträge: 10
So, hab den Kurs dann jetzt gekauft - wobei: die 5 Probevids waren dafür nicht ausschlaggebend.

Vorab: Der Kurs (mit Material natürlich) ist m.E. am ehesten für Umsteiger geeignet.

Es gibt dutzende Videos zu unterschiedlichen Themen (Basisschläge mit NI-Belägen, Schläge mit Noppen außen, Interviews mit Ruwen Filus zu diversen Fragen, Taktikfragen, Übungen fürs Training, Fehleranalysen).

Dazu noch zu den Schlägen ausdruckbare PDFs sowie Übungen.

Warum für Umsteiger (am Bsp.-schlag lange Schnittabwehr):

Der wird theoretisch erklärt, dann praktisch gezeigt - und (das finde ich wichtig) es werden Fehler gezeigt (warum steigt der Ball immer). Schlagbewegungen werden in Zeitlupe dargestellt (Bewegungsrichtung, Stellung etc).

Leute, die schon Jahre spielen, werden wahrscheinlich hier nicht so viele Erkenntnisse ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juli 2017, 14:32 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1065
TTR-Wert: 2014
Was kostet der Spass eigentlich?

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juli 2017, 15:13 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:36
Beiträge: 10
79 EUR.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juli 2017, 23:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 19:54
Beiträge: 114
Verein: TTC Pink! Berlin e.V./ TTC Blau-Gold e.V.
Spielklasse: 4. Kreisklasse Berlin
Hi @ll

also zum Kurs-> 5 Probevideos

1. Tag: Stärken und Schwächen von Material -> Unnötig jeder der mit Material spielen will und tut
kennt diese Faktoren

2. Tag: Drei Tips zum Spiel mit/gegen Material -> Wie bei 1.


3. Tag: Rh-Topspin auf Unterschnitt mit normalen Belag -> Hat nix im Bereich von Material zu
suchen

4. Tag: Rh Hacken und anschließend Vh Topspin -> Gute Übung für Beinarbeit


5. Tag Wenn man Veränderung bei Schlagtechniken vor nimmt, das man sich nur auf eine Sache konzentriert. Beispiel Nur Handgelenk oder Unterarm etc. -> Wenn man an Schlagtechniken etwas ändern will ist es gut.


Was man an Hand der Probevideos gesehen hat zum Thema Material, war entweder jedem schon bekannt der mit Noppen spielt oder der damit ernsthaft in Zukunft damit spielen will. Dann hat man Noppeninnen Sachen mit rein geommen, wo man den Eindruck gewinnt, dass man einfach nur Videos mit rein genommen hat, dass es schön nach vielen Videos aussieht.

Meiner Ansicht nach dem ersten Eindruck ist, dass man kein tiefer gehendes Wissen zum Thema Spiel mit Material bekommt.

_________________
Vh Spinlord Mader 1,5

Rh Spinlord Zeitgeist Ox mit Dämpfungsfolie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 08:16 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Ich finde die testvideos nicht schlecht trotz KN/LN System

Spiele eine Art moderne Tröger Abwehr und da hilft die Idee mit drehen schon enorm

Jedoch muss ich meinem Vorredner zustimmen, das ist nicht das was in den testvideos sein sollte, da wäre die Abwehr an sich wichtiger und mehr Sachen über die noppe
Für RH top suche ich NI/NI Kurse ;)

Lg


Dennoch für Umsteiger zu empfehlen

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 20:44 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 12:23
Beiträge: 56
Spielklasse: Bezirksklasse
Hat sich mittlerweile jemand den Kurs (mit Material) geleistet? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen? Bringt euch das "Wissen" weiter oder ist das Ganze nur gefühlte Geldmacherei?

_________________
Holz: Re-Impact Rapier Active
VH: Butterfly Tenergy 25, 1,7mm
RH: Spinlord Feuerstich, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2018, 09:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. August 2018, 22:23
Beiträge: 52
Ich gestehe gleich zu Beginn, dass ich ein LN Anfänger bin. Nach jahrelanger Qual bei RH Topspin, Schuss und Konter habe ich mich Anfang Mai 2018 entschlossen, mein Spiel komplett umzustellen und bin auf LN gegangen.
Bei der Entscheidungsfindung halfen mir Videos von geblocktt auf youtube, die unterschiedlichstes Material getestet haben. Darauf basierend habe ich eine LN gewählt, die am anfängerfreundlichsten schien: die Kamikaze in OX. Dazu ein Holz gesucht und das Neubauer Special gefunden.
Mit dieser Kombi beim ersten Turnier (zweimal Training davor) sehr erfolgreich gespielt, von 3 Bewerben einen gewonnen, ein 2. und ein 3. Platz.

Nachdem in meinem Verein kaum jemand mit LN spielt habe ich nach Technikanleitungen gesucht und die TT Helden gefunden. Jede Menge Anregungen gefunden und parallel mein Spiel verbessert. Ich bin mit dem Videomaterial noch lange nicht durch, es gibt wirklich viele Stunden anzuschauen und wenn man's auch ausprobiert braucht man eine ganze Weile, bis man einmal durch den Kurs durch ist. (Ich bin noch immer beim ersten Durchgang.)

Mir hat es bis jetzt sehr gut gefallen, ich schließe mich all denen an, die es für Material-Anfänger und Umsteiger empfehlen. Besonders wertvoll für Spieler, die wenige Testpartner haben, die selber Material spielen und anleiten können. Es hat mir bis jetzt immer Spaß gemacht, mit neuen Schlägen meine NI Trainingspartner zu überraschen.

Einen guten Trainer ersetzt der Videolehrgang natürlich nicht, aber für die Zeit zwischen echten geleiteten Training ist der Videolehrgang eine super Überbrückung und liefert viele Anregungen.

Von mir daher eine klare Empfehlung! Mit Dank an die Protagonisten. (Beide sind sehr cool, eventuell wär ein bissl mehr Pfeffer ganz gut. :))


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de