Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Juli 2018, 11:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 253 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 19:26 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 727
Ohne R (rechts neben dem TSP logo) keine Zulassung.

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2015, 14:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 25. Mai 2006, 08:36
Beiträge: 93
Verein: TV Borken
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1760
Hat einer von euch Erfahrungen mit dem TSP Curl P1r (1,1 mm) auf dem NSD. Spielweise ist die moderne Abwehr....oder könnt ihr mir bessere Hölzer für den Curl P1r empfehlen?

_________________
Holz: NSD
VH: Globe 999 2,0 schwarz
RH: D´Tecs Ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2015, 15:15 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 390
Spielklasse: Landesliga WTTV
Ich sag nur 3 Wörter:
JOO SE HYUK :-)

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: MSP Power Pipes 1,5mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 18:06 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 60
Hat man es als Abwehrspieler mit dem P1R auch wie z.B. beim DTecs mit dem Plastikball schwerer als mit Cellu? Mit schwerer meine ich weniger Schnitt in der Abwehr, ungefährlicher am Tisch,...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Montag 14. August 2017, 02:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 110
Das hängt vom Ball ab & der Spielausrichtung. Aber generell ist weniger Unterschnitt in den Bällen. Wenn du dir auf YouTube aber die Spiele von Daniel Kleinert anguckst, wirst du sehen, dass der Schnitt gegen die meisten Gegner noch völlig ausreichend ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Sonntag 27. August 2017, 12:30 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 17:52
Beiträge: 147
Verein: TTV Gärtringen
Spielklasse: VK Süd TTVWH
TTR-Wert: 1847
Da ich kein neues Thema eröffnen wollte und die Frage eigentlich passt:
Welche Chinanoppe mit Schwamm spielt sich ähnlich/gleich wie der P1R?

_________________
NSD
P3 1,8
D.tecs schwarz OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Sonntag 27. August 2017, 12:36 
Online
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2658
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Friendship 837 würde schon passen

_________________

Wettkampf Butterfly Innerforce Layer ALC Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Reflection 0.9
Ersatz TTM Carbon Innerforce Replikat Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Reflection 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Sonntag 27. August 2017, 12:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 727
So richtig ähnlich ist keine und ich hatte sie alle in meinen 10 Jahren Abwehrspiel :) Der P1r hält auch ziemlich lange und kostet kein Vermögen. Der Neptune ist im Slice ähnlich, einfacher mit ordentlicher Schnittweiterleitung aber schneller und aktiv Schnitt generieren ist nicht so effektiv wie mit dem p1r/schwamm. Den Neptune hatte ich hier und da auch mal länger auf dem Schläger. Der 837 ist eine Langnoppe die Aktiv gespielt sehr gefährlich ist aber passiv ist sie nicht so sicher wie P1r oder Neptune.

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Sonntag 27. August 2017, 13:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 17:52
Beiträge: 147
Verein: TTV Gärtringen
Spielklasse: VK Süd TTVWH
TTR-Wert: 1847
Dank euch für die schnelle Info

_________________
NSD
P3 1,8
D.tecs schwarz OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Curl P1r mit Schwamm
BeitragVerfasst: Sonntag 27. August 2017, 13:49 
Online
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2658
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Die Friendship 837 wird von mehreren Klassisch spielenden Abwehrern genommen (Landesliga und aufwärts) und ist sogar sicherer als irgendeine LN sonst ... jedenfalls bei denen... genügend Schnitt auch vorhanden.

_________________

Wettkampf Butterfly Innerforce Layer ALC Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Reflection 0.9
Ersatz TTM Carbon Innerforce Replikat Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Reflection 1.2


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 253 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de