Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 22. Mai 2018, 22:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 18:42 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5759
TTR-Wert: 1436
Nachdem ich mühevoll den Kleberfilm von Hölzern entfernen musste, die ein Tester dort zurückgelassen hatte - er hatte Tibhar VOC-free Rapid Fix benutzt - , ist es mir ein Anliegen, mal auf vernünftige Alternativen hinzuweisen z.B.

https://www.amazon.de/Creativ-Company-L ... %BCr+latex

Das Zeug hält gut und lässt sich leicht vom Holz wieder entfernen. Außerdem ist es viel billiger als die Alternativen der TT-Firmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 16:14 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5759
TTR-Wert: 1436
p.s. es empfiehlt sich noch diese weitere Großinvestition

https://www.amazon.de/Octopus-Kunststof ... itzflasche

Immer ein Aliquot in ein solches Fläschlein überführen und den Kleber daraus benutzen.

Warum ?
Weil der Kleber durch Ammoniak flüssig gehalten wird. Benutzt man jedesmal die große Originalflasche, dann geht im Laufe der Zeit der Ammoniak heraus und das Zeug dickt ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 16:37 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34
Beiträge: 51
Verein: SC Eintracht Berlin
Spielklasse: Bezirksklasse
Vielen Dank für beide Tipps!

_________________
Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0mm
RH: Tibhar Grass D.Tecs OX

Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0mm
RH: Pimplepark Cluster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 21:43 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 20:57
Beiträge: 100
Der Kleber klebt wirklich gut, läßt sich gut verarbeiten und auch das entfernen geht gut. Danke für den Tip :)

Zwei Fragen:

1.)Das Zeug ist recht dickflüssig und man muß ihn zügig auftragen was an für sich keine Problem ist. Ich hab mal eine kleine Menge 1:3 verdünnt. Das war dann aber zu dünnflüssig. Hast du schon mal versucht den zu verdünnen?

2.) Klebst du damit auch OX Noppen? Nach einigen negativen Erfahrungen mit normalen VOC freien TT Klebern beim Kleben von OX Noppen (Die Dinger haben einfach nie gehalten) kleb ich OX nur noch mit VOC Kleber oder Folie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 15:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 13:45
Beiträge: 250
Kann man auch das Zeug hier verwenden? Bei dem Preis sehr attraktiv!

https://www.amazon.de/Leinos-720-Naturl ... B00BQX71ES

_________________
VH: Donic F3 Big Slam

RH: Tibhar Grass D.Tecs

Holz: andro Kinetic CF Carbon off+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 17:51 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5759
TTR-Wert: 1436
Bom hat geschrieben:
...Hast du schon mal versucht den zu verdünnen?

2.) Klebst du damit auch OX Noppen? ...


Nein, und falls überhaupt dann mit stark verdünntem Ammoniak. Sonst fängt das Zeug an einzudicken.

Nein, das ist beim Umsetzen zu umständlich. Es geht aber problemlos. Was dann aber nicht geht: zurück auf Folie, denn die Latexreste bekommt man nur sehr schwer vom Gummi 'runter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 18:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 175
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1636
Benutze seit einiger Zeit das hier:
https://www.amazon.de/Cléopâtre-VI2L-Bastelkleber-Kinder-Jahren/dp/B004L15IOM/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1517678267&sr=1-1&keywords=bastelkleber%2Bcleopatre&th=1

unschlagbar preiswert und natürlich VOC frei.
Pinsel damit nur das Holz ein, und presse dann den Belag ca. eine viertelstunde.
Bei neuem Belag reicht in der Regel, mit wenig Wasser den (eben wasserlöslichen) Kleber anzulösen und mit dem Finger etwas glatt zu streichen.
Dann kann man neu Kleben.
Am besten mit altem Holz/Belag mal rumprobieren.
Bin jedenfalls hochzufrieden.

Grüße Claus

_________________
Ein KI, die den Turing-Test besteht, könnte auch absichtlich durchfallen.

Spinlord Keiler 1,5mm
TSP Reflex Award off, gerade
Spinlord Waran 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 10:45 
Online
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 11:01
Beiträge: 184
Verein: De Meppers Heeze (NL)
Spielklasse: 2e
Copydex schafft es hier ganz gut.

_________________
Viele Grüße aus Holland.

Ben

Weapon of choice:
Dr Neubauer Barricade gerade
FH 999t 2,2 mm
BH S&T Super Stop 1,9mm

Testholz:
Dr Neubauer Barricade gerade
FH Imperial China Supersoft 1,5 mm
BH Butterfly Super Anti 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gescheiter Kleber
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Mai 2018, 18:14 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 13:24
Beiträge: 26
Hallo,wie tragt ihr den Kleber auf und wie dick sollte die Schicht sein?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de