Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 24. Mai 2018, 20:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 14:02 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1085
....tja, so unterschiedlich sind die Meinungen.
Fakt ist, und das wurde ja schon mehrmals gesagt, das mit den ganzen "besch......" Veränderungen der TT-Sport sicher nicht an Attraktivität und mehr Zuschauer bzw. Mitglieder gewinnt. Nur ein Beispiel: Wir hatten vor ca. 5 Jahren noch ca. 15 Jugendliche bzw. Kinder im Training, übrig blieb nur Einer! Andrerseits haben aber aufgrund der ganzen Verbote und Ballneuheiten 3 Stammspieler aufgehört. Bei einigen ist die Trainingsmoral ziemlich gesunken, sodass sie nur mehr als Aushilfe (aufgrund alter Verbundenheit zum Verein) für die Meisterschaft zur Verfügung stehen. 2 Mannschaften weniger (also 8 Mann, wir in Österreich haben ja 4er Teams), binnen 2 Jahre. Einige andere Vereine wurden komplett aufgelassen, bzw. haben auch Mannschaften reduziert. Einige Vereine die zb. Landesliga, Landesklasse gespielt haben, sind freiwillig abgestiegen. Andere Vereine die eigentlich aufgestiegen wären, haben freiwillig darauf verzichtet, so dass zb. der 3e in der Gruppe aufstieg! Die guten Jungen werden mit Kohle gelockt, und die bezahlten Ausländer spielen in den Ligen immer weiter runter, zb. schon in Bezirksliga!
Da wir ja schon im Vorjahr auf Plastik umstellen mussten, jammerten da auch viele Spieler und sind z. Teil ziemlich frustriert. Von den zusätzlichen Kosten für die Plastikbälle will ich mal gar nicht reden. Wir brauchten durchschnittlich 4,5 Bälle pro Begegnung.
Nur soviel mal zur aktuellen Situation.
Das Thema ABS-Bälle würde definitiv wieder Opfer kosten. Schön langsam sollten sich die Verantwortlichen mal Gedanken machen, wohin die Reise gehen soll.
Hab hier in irgendeinem Thread gelesen, dass angeblich die DHS-Bälle (die "alten" Plastikbälle in der Lila-Verpackung, meine absoluten Lieblingsbälle!!!) aufgelassen werden sollen?! Wenn dies wirklich der Fall wäre, würde zb. auch ein Mannschaftskollege ziemlich sicher das Handtuch werfen, da dies so ziemlich der einzige Ball ist, mit dem er zurecht kommt. Für mich wäre es auch eine Katastrophe!!! Denn im Vorjahr haben wir genug Kohle ausgegeben, um alle Bälle zu testen, und jetzt soll der für uns Materialspieler "gute DHS" aufgelassen werden?! Na dann, Prost!

Zum Glattanti: Ich kenne bei uns eigentlich keinen Einzigen der mit sowas spielt, hat sich anscheinend noch nicht nach Österreich rumgesprochen:)
Da wird nur mit den alten klassischen Antis gespielt.

Ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr, viel Glück, Gesundheit, und vor allem noch viel Spass bei unserem geliebten TT-Sport!

Prosit, Neujahr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 16:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 584
Verein: TSV 1860 Ansbach
Es ist doch ganz einfach, mit dem ABS Ball wird aus TT ein anderer Sport. Spielte bisher Rafinesse, Taktik etc. noch ein große Rolle, so wird TT jetzt einfach zu einem Hauruck spiel, alla Tennis. Wer am härtesten kloppen kann, gewinnt. Früher sagte man mal TT ist 100 m lauf und Schach gleichzeitig, jetzt wird es eben anders. Die ersten Platikbälle waren meiner Ansicht nach noch akzeptabel, aber ABS geht gar nicht. Mit dem Umstand muss man jetzt leben oder eben aufhören. Mein Sohn hat angekündigt, wahrscheinlich das Handtuch zu werfen, da es einfach nicht mehr der Sport ist den er liebt. Und er könnte sogar ohne großen Verlust auf 2 x NI umsteigen, da er sowieso dreht und alle Techniken beherscht. Ich persönlich kann mit jedem Material auf der Rückhand, entweder bleibt Glanti oder die anderen Alternativen KN, LN, Anti ..... man wird sehen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 17:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 246
@ Doppelnoppe

Die "alten" DHS Plastikbälle haben leider zu den ABS Bällen nur den einen Vorteil das sie mehr Schnitt annehmen und sich so ähnlicher dem Zell Ball spielen lassen.
In allen anderen Kategorien ist der ABS Ball leider deutlich besser.
Die neuen ABS Bälle springen gleichmäßiger ab, sind gleichmäßer rund und haben eine einheitlichere Wandstärke außerdem gehen deutlich weniger kaputt.
Das ist sind dann auch die Gründe warum sich der ABS Ball durchsetzen wird.
Eventuell können sie ja an der Plastikmischung noch was rumexperimentieren, aber verlassen würde ich mich darauf nicht wirklich.

Du beklagst Dich ja selbst : "Von den zusätzlichen Kosten für die Plastikbälle will ich mal gar nicht reden. Wir brauchten durchschnittlich 4,5 Bälle pro Begegnung."

Das ist auch vollkommen richtig, wir spielen die alten DHS Plastik diese Saison auch und haben die gleichen Beobachtungen gemacht.

Das war ja auch die Beschwerden der Profispieler an die TT Firma das die alten Plastikbälle nicht haltbar genug sind und unregelmäßig abspringen, dem wurde jetzt Abhilfe geschaffen auf Kosten der Rotation.
Der hier ansässige 1. Bundesligist der Damen (Kolbermoor) war letztes Jahr (mit den alten Plastikbällen) nicht grad amused über den Ballverbrauch bei den Profispielerinnen.
Dieses Jahr mit den ABS Bällen sind da alle zufrieden.

Unser Nachbarverein spielt die DHS D40+ (also die ABS Bälle) da geht pro spiel maximal einer kaputt. (wenn man nicht drauftritt)
Wir nutzen die auch ab und zu im Training und ich habe da auch noch keinen davon kaputt bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 18:13 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 10:23
Beiträge: 38
Verein: TSV 04 Feucht
Spielklasse: 1. KL Hersbruck
Hallo Sportfreunde, gibt es eine Liste welche Bälle aus ABS Plastik sind? Bitte um kurze Antwort.
Einen guten Rutsch wünscht Euch Otti Wasserrab


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 19:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 758
Verein: TTC Rottweil
Meiner Meinung nach ist ABS-Ball aber auch nicht gleich anderem ABS-Ball.

Mit dem Sanwei ABS-Ball bekomme ich noch ausreichend Rotation in den Aufschlag, beim Andro Speedball 3S war das hingegen kaum möglich...

_________________
TTR: 1735 (22.04.18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: Im Moment: 5 ply t.h.c.b. mit Palisander Außenfurnier
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 20:47 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1085
@claus: Wäre wirklich schade, wenn Dein Junior aufhören sollte, hab mir immer gern Eure Videos angeschaut. Ausserdem macht es auch jeden Vater stolz, wenn er der selben Leidenschaft fröhnt. Würde mich persönlich traurig stimmen.:(

@Schupfkönig: Also der neue DHS-Ball (also ABS-Ball) hatten wir kurz getestet, da uns ein Verkäufer diesen und den neuen Tibhar Ball als das "beste neueste" am Ballsektor vorstellte. Leider waren diese Bälle das absolute Gegenteil. Da verging sogar mir kurzzeitig die Lust am TT, als mir der Gedanke kam, dass vlt. nur mehr diese Bälle mal gekauft werden sollten. Ich bekam keinen Ball mehr mit Druckschupf richtig drüber, war echt ein Desaster. Der Ball blieb förmlich in der Luft stehen, und bekam keine Geschwindigkeit, bzw. je aggressiver ich spielte, desto mehr ging mir hinten raus. Was die Haltbarkeit anging, hast Du recht, uns ging bisher keiner kaputt. Ist eigentlich an dem Gerücht (hab´s in irgendeinem Thread gelesen), dass die alten DHS-Bälle aufgelassen werden, was dran? Weißt Du da mehr?

PS: Welcher Ball bei uns eigentlich im Training ganz gerne verwendet wird, bzw. auch von einigen Mannschaften gerne in der Meisterschaft verwendet werden würde, ist der stinknormale Trainingsball von Tibhar. Um Längen besser als der Meisterschaftsball. Aber das geht ja leider nicht:(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 19:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 438
TTR-Wert: 1900
Vom "Glantiboom" habe ich auch noch nichts mitbekommen. :wink:
In Berlin/Brandenburg/MV ist mir (neben mir) überhaupt nur 1 weiterer Glantispieler bekannt.

Der ABS Ball ist für die glatten Antis wirklich übel und es stellt sich bei kaum Schnitt langsam die Sinnfrage.
Das grosse Plus beim GlattAnti war nunmal die SU. Für alle anderen Eigenschaften (Sicherheit,Zerstörung,Schnittwechsel....) gibt es jeweils bessere Alternativen. 8-)

Ich werde wohl meinen Style etwas umstellen. Wohin genau wird sich zeigen. Das Positive daran ist die neue Motivation. :tt:

@Doppelnoppe1 "Ist eigentlich an dem Gerücht (hab´s in irgendeinem Thread gelesen), dass die alten DHS-Bälle aufgelassen werden, was dran? Weißt Du da mehr? "

Ich habe das auch so gehört. Auf der neuen ITTF Zulassungsliste verliert jedenfalls der Joola Super-P 40+ bereits schon zum 30.06.2018 seine Zulassung!

_________________
Belag - Xiom Amadeus ST - GlAnti

Im Test:
Mantra H 2.1 sw - Stiga Carbonado 290 - Mantra H 2.1 rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 20:22 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1085
@hanifah: Danke für Info :ok: Muss gestehen, hab nicht mal gewusst, dass es eine Zulassungsliste für Bälle gibt. Bin nur mal gespannt, was da noch alles auf uns zukommt......


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 22:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 474
TTR-Wert: 1893
... und der vielgepriesene neue Sanwei ABS-Ball steht erst gar nicht drauf?!

_________________
Rating mal mit Rosenthal!

Im Test: Palotti AK47 - Lyberfutt Se Heist - Matherealspezialist Transvestit

Wenn dein Pferd keinen Durst hat, führe es nicht zum Fluss. Es könnte ertrinken. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 23:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 758
Verein: TTC Rottweil
Glasgumminoppe hat geschrieben:
... und der vielgepriesene neue Sanwei ABS-Ball steht erst gar nicht drauf?!


Es sei denn, das „seamless“ ist falsch? Wäre mir auch neu, dass Sanwei einen nahtlosen Ball zusätzlich hätte... ich hoffe, dass das der Fall ist. Ich mag den Sanwei-Ball nämlich.

_________________
TTR: 1735 (22.04.18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: Im Moment: 5 ply t.h.c.b. mit Palisander Außenfurnier
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pavi und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de