Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. Dezember 2018, 07:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Welche Noppe ist für im Titel beschriebenes System am besten geeignet?
Dtecs 0,5 17%  17%  [ 12 ]
Dtecs OX 36%  36%  [ 25 ]
P1R 0,5 12%  12%  [ 8 ]
FL3 0,5 20%  20%  [ 14 ]
Badman reloaded OX 1%  1%  [ 1 ]
Pimplepark Cluster OX 3%  3%  [ 2 ]
Joola CWX 0,5 0%  0%  [ 0 ]
Joola Octopus 0,5 10%  10%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 69
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 16:20 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2016, 13:27
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,

ich möchte noch eine weitere Noppe für die Abwehr ins Spiel bringen. Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr mein Spiel komplett auf die Abwehr umgestellt und bin dann beim Testen auf den Donic Piranja FDTec in 1.2mm gestoßen. Ich war früher reiner Angriffsspieler , allerdings wurde mir das Spiel am Tisch einfach zu schnell durch die neuen Beläge. Mit dem Piranja kann man sehr viel Schnittvarianten erzeugen, die SU ist sehr gut und falls man am Tisch auf seiner Rückhand festgenagelt wird, hat man gute Offensivoptionen mit dieser Noppe. Das Tempo ist natürlich nicht mit einer OX-Noppe vergleichbar. Selbst mit dem Plastikball ist hier noch einiges machbar, allerdings muss man mehr mit dem Handgelenk hier arbeiten. Das spannende beim Plastikball hierbei ist, dass der Gegner sehr oft den Schnitt falsch einschätzt, zumindest auf Kreisliga und Bezirksklasse-Niveau. Diese Noppe ist auf jeden Fall einen Test wert, wenn man keine sehr langsame Noppe haben möchte und auf Offensivoptionen nicht verzichten möchte.

Viele Grüße,

Schote

_________________
Holz: Donic Wang Xi Dotec Defence Plus
VH: Donic Slice CD 40 1.8mm
RH: Donic Piranja Formula Tec 1.2 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 21:50 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4162
Spielklasse: VL
Ich habe den Piranja auch wieder ausgegraben und damit jetzt zwei Einheiten auf dem JSH bestritten. Früher hatte ich ihn schon auf dem Rendler Taipan, dem BTY ZLF und dem Grubba gespielt und dazu gibt es auch noch die entsprechenden Videos auf YouTube. Der Belag ist sehr variabel einsetzbar.... mal sehen, vielleicht bleibt er drauf bzw. klebe ich ihn mir noch auf mein Donic Defplay Senso V3. :) .... Die Rückkehr des Bösen scheint in den Bereich des Möglichen zu rücken :ugly:

_________________
Viscaria und auf der einen Seite eine Noppenkolonie


Zuletzt geändert von Referre am Donnerstag 18. Januar 2018, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Januar 2018, 08:24 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 21:03
Beiträge: 1083
In der Auflistung fehlt definitiv der Andro Rasant Chaos. Ich spiele ihn mit 1,2mm Schwamm und in der Abwehr komme ich mit P-Bällen deutlich besser klar als mit dem Z-Ball. Die Abwehr ist sicherer und erheblich variabler geworden. Der Unterschied ist enorm und spricht eindeutig für den P-Ball!!!!! :D

Gruß
Ric

_________________
seit 17.06.18 Cogito Fette Keule
seit 03.02.17 Butterfly Tenergy 05 1,9 mm (davor FX)
seit 31.08.18 Three Sword Zeus ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 15:42 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 22:52
Beiträge: 40
Momentan spiele ich noch den Curl P4 Chop. Bin aber auf der suche nach einer Langnoppe die besser gegen Plaste funktioniert.

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 DEF
VH: Andro Rasanter R47 2,00
RH: Pimplepark Cluster 0,50

Moderner Abwehrspieler
Linkshänder, Schlägerdreher

PLASTIK!!!
ICH BIN NOCH NICHT FERTIG MIT DIR!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 17:24 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1131
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Was geht denn mit dem P4 nicht? Störeffekte hat er ja eh nicht.

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1,7 || XIOM V1 || RH: FL 3 1,3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 18:00 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 22:52
Beiträge: 40
Andy hat geschrieben:
Was geht denn mit dem P4 nicht? Störeffekte hat er ja eh nicht.


Mir persönlich hat am P4 immer der relativ flache Ballabsprung gefallen und wenn man in der langen Abwehr richtig in den Ball reinsenst kann man auch ordendlich Schnitt damit Erzeugen aber leider funktioniert das nicht mit jeden Ball im ausreichendem Maß.

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 DEF
VH: Andro Rasanter R47 2,00
RH: Pimplepark Cluster 0,50

Moderner Abwehrspieler
Linkshänder, Schlägerdreher

PLASTIK!!!
ICH BIN NOCH NICHT FERTIG MIT DIR!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: axbe0 und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de