Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 19. April 2019, 04:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 11:11 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1750
Noppenlux hat geschrieben:
Rana-Hunter hat geschrieben:
Mit nem Allplay oder Classic Allround geht eigentlich alles, unter 80g zu kriegen, langsam genug für die Noppen und mit enstsprechender VH auch schnell genug.


Das Holz kann schneller werden nur halt leichter,hab doch geschrieben ALL+ OFF- nur ist mir mein Holz trotz verkleinerung zu Schwer ca.80-82g


Besorg dir ein "Bogen".Damit sind all deine Problems gelöst! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 11:17 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1557
Noppenlux hat geschrieben:
Rana-Hunter hat geschrieben:
Mit nem Allplay oder Classic Allround geht eigentlich alles, unter 80g zu kriegen, langsam genug für die Noppen und mit enstsprechender VH auch schnell genug.


Das Holz kann schneller werden nur halt leichter,hab doch geschrieben ALL+ OFF-


Ich weiß, da ich aber der Einzige hier bin, der dich auch hat schon spielen sehn, eben trotzdem diese beiden langsameren empfohlen.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 11:20 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1750
Rana-Hunter hat geschrieben:
Noppenlux hat geschrieben:
Rana-Hunter hat geschrieben:
Mit nem Allplay oder Classic Allround geht eigentlich alles, unter 80g zu kriegen, langsam genug für die Noppen und mit enstsprechender VH auch schnell genug.


Das Holz kann schneller werden nur halt leichter,hab doch geschrieben ALL+ OFF-


Ich weiß, da ich aber der Einzige hier bin, der dich auch hat schon spielen sehn, eben trotzdem diese beiden langsameren empfohlen.


Dann eben das langsamere Horsa.Bogen + Horsa decken doch so ziemlich alles ab. :idea:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 11:24 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 495
Rana-Hunter hat geschrieben:
Das sieht man doch mit bisschen Ahnung, jedenfalls kein Balsa.
Zu sehen, ob es Balsa ist oder nicht, will ich dir nicht absprechen. Das ist in der Tat leicht. Nur ob es sich beim Kern um Weide (wie beim NSD), Pappel o.ä. handelt, ist nicht so ohne weiteres zu erkennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 14:21 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 466
Zitat:
Besorg dir ein "Bogen".Damit sind all deine Problems gelöst! :wink:

Ich hätte eins da, in gerade. Sind 68 Gramm leicht genug?

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Januar 2018, 17:01 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 22:52
Beiträge: 54
Ich weiß ja nicht welches Spielsystem du spielst. Ich gehe nach deiner Signatur von Abwehr aus. Also das Soulspin Roots 7 bringt je nach Konfiguration so zwischen 68 und 70 Gramm auf die Waage. Kostet aber auch ein paar Tacken.
Meines ist sogar noch um einiges leichter da ich den Griff um 5mm habe kürzen lassen.
Um genau zu sein wiegt es 64 Gramm. ;-)

_________________
Meine Waffe:
Holz: Soulspin Roots 7 DEF
VH: XIOM Vega Def Max
RH: Stiga Vertical 55 0,3-0,6

Moderner Abwehrspieler
Linkshänder, Schlägerdreher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichtes Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Januar 2018, 17:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1334
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Ich spiele am Tisch hab das TSP verkleinert ist mir aber zu schwer, locker all+ bis off-,kannst das Holz beschreiben vom spielen her.Hab das auch schon gelesen,wird bestimmt gut schwingen

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Nittaku Resist gerade
VH Donic Coppa X2 Platin soft 1,8mm
RH LN Zeus 0,5mm/Im test DG ox 0,5mm 729 Schwamm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de