Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 14:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 15:39 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 393
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1790
Das seht ihr beide exakt richtig. Am Tisch reicht 1.8 locker aus. Hohes Tempo ist möglich, TS auch.

Hinter dem Tisch, speziell bei Rallys, würde ich dann den 2.1 nehmen. Der sollte etwas mehr Bogen und Ballführung haben. Vom Tempo her, oder um einfach reinzuheben oder gegen zu ballern, reicht hier auch der 1.8er. Für TS darf er etwas dicker sein...

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 16:08 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1065
TTR-Wert: 2014
Ja so sind auch meine Überlegungen!

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 18:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 393
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1790
Ach ja, ich wollte das Gewicht noch nachreichen. Zugeschnitten auf das "The Wall" Mittelblatt sind es 36g beim schwarzen 1.8er...

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 09:17 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 14. Februar 2018, 09:14
Beiträge: 10
Wie sieht es mit der Geschwindigkeit im Vergleich zum Killer oder Killer Pro aus?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 09:56 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 107
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Werde den Belag in 1.8 rot erst einmal auf dem Cubixx und Wizzard testen. Rückhand Stachelfeuer und LSD.

Ich schaue ob sich die 1.8 tischfern noch ausgehen mit genügend Druck und werde berichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 16:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1002
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Hat jemand schon einen Preis für das gute Stück?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 19:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 107
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Also Schnitt hat das gute Teil beim Aufschlag. Vorhand Topspin wie bereits im Video beschrieben mit ganz geringen Anpassungen möglich. Habe ein All- Holz getestet, folgt noch ein Off Holz um den Vergleich zu haben. Ich kann kein VH Block aber mit dem schon.
RH sehr sicher in 1.8 für mich. Vom beschrieben Störeffekt merke ich mit der Kombi noch nichts beim Block. Allerdings spiele ich auch nicht den von gentlemac beschriebenen Pressblock.

Schaue mal ob sich gleich noch einer erbarmt zum herhalten um weitere Eindrücke zu gewinnen.


Zuletzt geändert von Grimes am Mittwoch 14. Februar 2018, 19:31, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 19:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 401
Spielklasse: Landesliga WTTV
So wie es ausschaut, kann ich den Belag in 1,8mm schwarz am Freitag Abend testen und davon berichten.
Sowohl auf der VH als auch auf der RH scheint der Belag für mich hochinteressant zu sein.

Ich werde berichten :-)

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

BACK TO THE ROOTS - Moderne Abwehr

Holz: BTY Joo Se Hyuk
RH: TSP Curl P1r 1,0mm
VH: Tibhar Evolution MX-S 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 20:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1065
TTR-Wert: 2014
Grimes hat geschrieben:
Also Schnitt hat das gute Teil beim Aufschlag. Vorhand Topspin wie bereits im Video beschrieben mit ganz geringen Anpassungen möglich. Habe ein All- Holz getestet, folgt noch ein Off Holz um den Vergleich zu haben. Ich kann kein VH Block aber mit dem schon.
RH sehr sicher in 1.8 für mich. Vom beschrieben Störeffekt merke ich mit der Kombi noch nichts beim Block. Allerdings spiele ich auch nicht den von gentlemac beschriebenen Pressblock.

Schaue mal ob sich gleich noch einer erbarmt zum herhalten um weitere Eindrücke zu gewinnen.


Welchen Vor- bzw. Nachteil hat der Firestorm für dich ggü. Einem NI Belag?

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 21:33 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 107
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Der FIRESTORM kostet regulär 38,90€ Einführungspreis 36,90€.

@ds: Bisher beim sehr kurzen Test mit Butterfly G40 mehr Schnitt im Aufschlag und da ich Null VH Block Fähigkeiten habe eine gewisses Plus an Stabilität auf der VH. War aber das falsche Holz zum Test für mein Dafürhalten.
Da ich morgen und am Montag ein Spiel habe komme ich leider erst wieder am Do zum Test mit Gegnern.

So kann am WE nur der Roboter herhalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de