Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 21. September 2018, 07:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 09:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1183
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Welches Holz was leichter ist kommt dem JSH am nächsten,kann keins verkleinern für ein Gewicht bis 85g,für LN ox auf der RH

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Cornilleau Hinotec All+ 80g + JSH
VH Spin Lord Marder 1,8 Schwarz
RH LN D'Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 10:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 323
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Informiere dich mal über das Stratus Powerdefense, das sollte deinen Vorstellungen entsprechen.

_________________
Butterfly Timo Boll ALC - GewO Nexus El 43 2.1 - RH TT Metal Death OX

Ersatz: Donic Baum Esprit - Butterfly Tenergy 25 FX 2.1 - TT Metal Death 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 10:41 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1183
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Das soll aber mit LN ox nicht so gut sein eher mit Schwamm

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Cornilleau Hinotec All+ 80g + JSH
VH Spin Lord Marder 1,8 Schwarz
RH LN D'Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 11:32 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2701
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Ich finde es absolut auch für LN OX geeignet. Sicherer zu spielen, vor allem alle aktiven LN schläge

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 11:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 870
Noppenlux hat geschrieben:
Das soll aber mit LN ox nicht so gut sein eher mit Schwamm


Das ist eine falsche Annahme! Ich finde es harmoniert sogar sehr gut mir OX-Noppen.
Problem könnte aber für dich sein, dass es dir zu langsam auf der VH ist. Ich habe ein konkaves Modell, welches 78gr. wiegt. Daher nicht so schnell. Es gibt aber auch Exemlare die über 90gr. schwer sind.
Würde dir auf jeden Fall eines um 85gr. empfehlen, dann bist du, was das Tempo angeht, wahrscheinlich auf der sicheren Seite.

_________________
KFD
FX-S
D-tecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 13:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 30. März 2010, 15:03
Beiträge: 83
TTR-Wert: 1500
Noppenlux hat geschrieben:
Welches Holz was leichter ist kommt dem JSH am nächsten,kann keins verkleinern für ein Gewicht bis 85g,für LN ox auf der RH


Glaube mir: TSP Defense Classic! Ein Traum für jede Noppe. JSH habe ich auch schon gespielt, da tut sich nicht viel.

Mein TSP DC wiegt 82g und hat die Blattmaße 165x156cm.

Gruß

_________________
TSP Defense Classic
Andro Rasanter R37 ultra max.
TSP Curl P4 1.5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 13:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 511
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
TopSpinOX hat geschrieben:
Noppenlux hat geschrieben:
Welches Holz was leichter ist kommt dem JSH am nächsten,kann keins verkleinern für ein Gewicht bis 85g,für LN ox auf der RH


Glaube mir: TSP Defense Classic! Ein Traum für jede Noppe. JSH habe ich auch schon gespielt, da tut sich nicht viel.

Mein TSP DC wiegt 82g und hat die Blattmaße 165x156cm.

Gruß


Wie jedes andere Holz auch. Man kann grundsätzlich mit jeden Holz alles machen. Man brauch nur Skills.
Wie gut der Spin oder Störeffekt ist steht aber auf einen anderen Blatt Papier.

Das Defence Classic hat keine harten Deckfurniere, allerdings auch keine weichen.
Das sagt uns wiederum eins. Entweder das Holz ist für nichts zu gebrauchen, oder für alles zu gebrauchen
weil es weder voll ausgereifte Spinaufbauten hat, noch voll ausgereifte Störaufbauten hat.
Es ist ein "Universaltalent" das weder das eine noch das andere gut/schlecht kann.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 14:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 30. März 2010, 15:03
Beiträge: 83
TTR-Wert: 1500
al_bundy hat geschrieben:
TopSpinOX hat geschrieben:
Noppenlux hat geschrieben:
Welches Holz was leichter ist kommt dem JSH am nächsten,kann keins verkleinern für ein Gewicht bis 85g,für LN ox auf der RH


Glaube mir: TSP Defense Classic! Ein Traum für jede Noppe. JSH habe ich auch schon gespielt, da tut sich nicht viel.

Mein TSP DC wiegt 82g und hat die Blattmaße 165x156cm.

Gruß


Wie jedes andere Holz auch. Man kann grundsätzlich mit jeden Holz alles machen. Man brauch nur Skills.
Wie gut der Spin oder Störeffekt ist steht aber auf einen anderen Blatt Papier.

Das Defence Classic hat keine harten Deckfurniere, allerdings auch keine weichen.
Das sagt uns wiederum eins. Entweder das Holz ist für nichts zu gebrauchen, oder für alles zu gebrauchen
weil es weder voll ausgereifte Spinaufbauten hat, noch voll ausgereifte Störaufbauten hat.
Es ist ein "Universaltalent" das weder das eine noch das andere gut/schlecht kann.


Richtig, daher kann man sowohl Noppe als auch NI super kontrolliert spielen.

Wenn man damit umgehen kann, wovon ich bei Spielern, die schon länger das JSH spielen, ausgehe, kann man damit sehr gefährliche Variationen abrufen auf VH un RH.
(Schachtelsatz Ende :D)

_________________
TSP Defense Classic
Andro Rasanter R37 ultra max.
TSP Curl P4 1.5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 14:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 511
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Kontrolliert lassen sich alle Hölzer spielen die zu einen passen.
Ich vertrete die Meinung das es für jeden das perfekte Holz gibt,
wenn man Vorurteile ablegt werden.
Da muss man alles berücksichtigen was ein Serienholz so selten bringt.
Speziell der Te hat schon extrem viele Sachen getestet wo man schon
längst fündig geworden sein müsste.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JSH ??
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 16:15 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 19:06
Beiträge: 70
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1490
Das LQ-1 soll sich wie das JSH spielen. Halt mit dem Unterschied, dass es Normalgewicht hat.
Vielleicht ein Test wert?!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de