Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 03:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Montag 26. März 2018, 20:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 870
Wenn es sich um den andro® *** Speedball 3S 40+ handelt, der ist aus ABS.

_________________
KFD
FX-S
D-tecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Montag 26. März 2018, 20:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 14:52
Beiträge: 51
TTR-Wert: 1950
ich finde den speedball 3S gut mit Glanti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Dienstag 3. April 2018, 10:06 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 09:25
Beiträge: 2
Spielklasse: Bezirksklasse WTTV
TTR-Wert: 1580
Hallo zusammen,

nach langem mitlesen habe ich mich nun entschieden mich im Forum anzumelden und vielleicht bei der einen oder anderen Thematik mitzudiskutieren. Ich spiele seit ca. 2 Jahren Glanti auf der Rückhand (davor LN ox). Mein aktueller Belag ist der MSP Diabolic in 1.6 und am Wochenende hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen gegen Plastik zu spielen. Spielball auf dem Turnier war der Nittaku Premium.

Das Turnier insgesamt war vom Verlauf für mich persönlich zwar in Ordnung (bin im Viertelfinale ausgeschieden), aber ich kann mich hier nur vielen Vorrednern anschließen. Der bzw. dieser Plastikball macht ein auf spin-basiertes Störspiel quasi wirkungslos. Ich habe zwar auch bei diesem Turnier einen Spieler besiegt, der gute 100 Punkte mehr hatte als ich... Dieser hatte aber einfach nicht verstanden, dass er den Ball nach den Glanti-Block nach vorne durchziehen konnte. Generell hatte ich das Gefühl, dass die meisten Spieler (in meiner Spielklasse) auf den neuen Ball noch nicht eingespielt sind und gewohnheitsmäßig ablegen, was aktuell aufgrund der fehlenden Rotation für viele Fehler oder Vorlagen sorgte. Zwei Spieler haben es in dem Turnier aber verstanden und nach einem ersten spinnigen Tospin und dem anschließenden Glanti-Block einfach durchgezogen...
Gegen diese beiden war ich mehr oder weniger Zuschauer, auch wenn die Sätze aufgrund meiner verstärkten Angriffesbemühungen knapper wurden.

Eigentlich greife ich mit sehr viel Rotation über die VH an und erziele durch den Glanti auf der RH recht viele Punkte aufgrund der Schnittweiterleitung. Beides war in diesem Turnier quasi wirkungslos. Da die Ballhersteller meinetwegen jetzt aber wohl nicht nochmal bessere Bälle produzieren bleibt wohl nur Training um den kommenden TTR-Verlust so gering wie möglich zu halten.

Zellu, ich werde dich vermissen... :(

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador Texa
VH: Andro Rasanter R42 2.0
RH: MSP Diabolic 1.6


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. April 2018, 22:12 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1889
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
War lange nicht hier und bin einigermassen erstaunt, dass Z-Bälle immer noch Thema sind. :?:
In der Schweiz sind für den Wettspielbetrieb seit bereits längerer Zeit nur noch P-Bälle zugelassen. Was in gewisser Weise auch Sinn macht.
Unsinn - nach meiner unmassgeblichen Meinung - ist jedoch, nahtlose und Bälle mit Naht gleichzeitig zuzulassen.
Hier das Warum: Ich habe nahtlose Bälle (Xu-Produktion) auseinandergeschnitten, um dem «Taumel-Effekt» auf die Spur zu kommen. Meine Schlussfolgerung nach Messung der Bälle war, dass die im Schleuderverfahren hergestellten Bälle Differenzen in der Wandstärke aufwiesen. Sobald rotierende Bälle in der Fluchtgeschwindigkeit sinken, mag dies zu den Taumeleffekten führen.
:roll:
Wenn die Xu-Leute das nicht in den Griff bekommen (haben: bin schon lange von deren Produkten weg) ist es ein Unding, beide Arten von Bällen zuzulassen. Nittaku Premium (made in Japan!) und die neuen Kugeln von DHS (ABS-Material und darauf vertrauen auch viele andere Marken) sind seit letztem Sommer bei uns erprobt und auch in Sachen Haltbarkeit einen Vergleichstest wert. Denk ich mal...

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Freitag 13. April 2018, 15:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1949
Für Material sind die aber noch viel schlimmer.

Ich glaube nicht, dass die Marken "vertrauen", sondern dass DHS einfach der billigste Lieferant ist.

Vergleicht man den Ball mit Z vom Spielverhalten ist er mit Abstand am weitesten davon entfernt.

Aber ist halt alles Billigkram aus China, der hier teuer verkauft wird.

Wie kann es sein, dass die Abnehmer so einen rauhen Ball akzeptieren.

Jede Schraube, die mit derart viel Dreck und Unebenheiten (die Rauhheit) ausgeliefert wird geht direkt zurück zum Hersteller.

So teuer kann es doch nicht sein die Bälde glatt poliert ohne Staub auszuliefern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Montag 16. April 2018, 13:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1691
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
So, nachdem die Saison vorbei ist, kann ich Bilanz ziehen:

Mit Flash: 2:6
Mit ABS: 0:2
Mit Super P: 12:6

Tendentiell haben mir auch einige Gegner generell besser gelegen, gegen die ich mit Super P gespielt habe, aber z.B. ein Spiel, dass ich mit ABS knapp verloren habe, konnte ich mit Super P klar gewinnen. Es war ein ganz anderes Spiel.

Bei unserem klassichen Abwehrer sieht es so aus:

Mit Flash: 3:7
Mit ABS: 0:4
Mit Super P: 14:8


Das schöne ist: Wir haben uns direkt in der OL gehalten, mit 16:20 Punkten sogar wirklich passabel gespielt für die starke Staffel.
Jetzt kuriere ich noch meine Zerrung im rechten Trizeps aus die ich mir gestern bei einem weiten VH Topspin geholt habe, und dann wird fleißig getestet. Es steht der Tarantula, eine LN mit Schwamm (Allround Premium) und eine KN auf dem Plan (Victas V101).

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Montag 16. April 2018, 14:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 778
Verein: TTC Rottweil
Ed von schleck hat geschrieben:
So teuer kann es doch nicht sein die Bälde glatt poliert ohne Staub auszuliefern.


Ist es auch nicht. Dennoch schafft das bislang nur Sanwei in akzeptablem Maße. Vermutlich der letzte Arbeitsschritt, den sich andere Hersteller eben sparen...

_________________
TTR: 1716 (10/18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: t.h.c.b. "Rosewood" 5-ply
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Montag 16. April 2018, 15:20 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1889
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Wer erinnert sich noch daran, dass Zelluloid-Bälle, aus der Schachtel genommen, auf den Beläge weisse (Staub)flecken hinterliessen? Man hat damals sogar Leute gesehen, die solche Bälle erst einmal in den Mund genommen haben, um diese sauber zu machen! Ja: igidigitt! War aber so.

Ob die aktuelle Oberflächenrauigkeit nun aus einem letzten Produktionsprozess resultieren, weiss ich natürlich nicht. Auch nicht, wielange sie erhalten bleibt. Nur, dass wir halt damit leben müssen, ist Fakt...

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Montag 16. April 2018, 16:15 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1949
@2 x kurzenoppe:

Genau das habe ich mit 16 mal als Ferienarbeit gemacht. Eine Rolle mit Sand, wo die Schrauben poliert wurden.

Und wehe die waren nicht blitzblank, dann kam der ganze Schwall zur Nachbearbeitung zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du gegen Plastik Saison 2017/18
BeitragVerfasst: Samstag 22. September 2018, 21:07 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1571
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Heut wieder ein Punktspiel gehabt. Es bleibt dabei: Mein über Jahre geliebter Koku 119II in 1,5 funzt null mit Plaste. Durch die fehlende Rotation ist der Bogen einfach zu flach. Irgendwie fehlt beim Block / Konter die Kontrolle und der Druck. Auch das Drehen ist nicht mehr so effektiv. Ergo: heut wurde die Scheidung eingereicht :-( Mal sehen ob das Teil in 1,8 besser funzt. Parallel dazu gibt´s einen ähnlichen 2x NI Klassiker Batscher. Das geht in der KK immer. Aber irgendwie fehlt einem dann das Feeling, wennn der Zeigefinger über die Noppen schruppt. ;-)

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de