Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 17. August 2018, 04:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Montag 16. April 2018, 07:12 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1648
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Es ist kein klassisches hacken.
Versuch mal den Ball direkt nach dem Auftreffen zu nehmen, mit ausgestrecktem Arm, und dabei eine leichte Bewegung nach seit unten zu machen. Geht auch sehr gut mit anderen Glantis/Bällen.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 07:53 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 25. Mai 2015, 07:50
Beiträge: 86
Verein: TV Okarben
Spielklasse: BOL Hessen
TTR-Wert: 1800
nach mehreren Einheiten mit dem Tarantula ....

für mich eine Prima Weiter .... ne eigentlich Neuentwicklung ....

aber auch klar , so richtig verstehe ich den Belag noch nicht ...

stört sehr , meine TP haben viel mehr Probleme mit den Bällen ...

mit Klassik Plastik ( Flash z.B. ) deutlich besser / gefährlicher wie die letzten Antis ..

bei ABS ( bisher nur Sanwei) ... na ja , die Physik ist halt nicht zu überlisten .
( ich komme mit den ABS

Ein doofes Problem muss ich schnell in den Griff bekommen ... die klassischen Blocks fallen mir reihenweise ins Netzt :( oder gar auf die eigene Platte ) ...

ob die Spinne wirklich eine Lösung für ABS ist ??? k.P. aber da es wohl ja auch nächste Saison noch viiiieeellle Altbestände geben wird und auch noch einige klassisches Plastik spielen lohnt sich der Test aus meiner Sicht allemal ....

Ich spiele / teste den wie immer auf meinem I ZLF , eine riesen Plus ist die Reinigungsmöglichkeit mit AA ... Der Belag reagiert lange nicht so böse auf Luftfeuchtigkeit wie z.B Buffalo + und Diabolic ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 18:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 947
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Könnte man den Tarantula als eine Weiterentwicklung vom Gorilla sehen? Nur anscheinend viel einfacher und sicherer zu spielen?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 19:22 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 14:52
Beiträge: 46
TTR-Wert: 1950
Nein Gorilla spielt sich ganz anders


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 07:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 939
TTR-Wert: 1977
-

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Zuletzt geändert von destruktivsatan am Donnerstag 19. April 2018, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 07:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 939
TTR-Wert: 1977
-

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Zuletzt geändert von destruktivsatan am Donnerstag 19. April 2018, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 07:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 939
TTR-Wert: 1977
destruktivsatan hat geschrieben:
bummelmann1 hat geschrieben:
nach mehreren Einheiten mit dem Tarantula ....

für mich eine Prima Weiter .... ne eigentlich Neuentwicklung ....

aber auch klar , so richtig verstehe ich den Belag noch nicht ...

stört sehr , meine TP haben viel mehr Probleme mit den Bällen ...

mit Klassik Plastik ( Flash z.B. ) deutlich besser / gefährlicher wie die letzten Antis ..

bei ABS ( bisher nur Sanwei) ... na ja , die Physik ist halt nicht zu überlisten .
( ich komme mit den ABS

Ein doofes Problem muss ich schnell in den Griff bekommen ... die klassischen Blocks fallen mir reihenweise ins Netzt :( oder gar auf die eigene Platte ) ...

ob die Spinne wirklich eine Lösung für ABS ist ??? k.P. aber da es wohl ja auch nächste Saison noch viiiieeellle Altbestände geben wird und auch noch einige klassisches Plastik spielen lohnt sich der Test aus meiner Sicht allemal ....

Ich spiele / teste den wie immer auf meinem I ZLF , eine riesen Plus ist die Reinigungsmöglichkeit mit AA ... Der Belag reagiert lange nicht so böse auf Luftfeuchtigkeit wie z.B Buffalo + und Diabolic ....


In welcher Stärke (mm) hast Du gespielt?

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 11:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 25. Mai 2015, 07:50
Beiträge: 86
Verein: TV Okarben
Spielklasse: BOL Hessen
TTR-Wert: 1800
innerforce zlf Tarantula 1,8 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Montag 23. April 2018, 11:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 947
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Anscheinend hat sich das Thema "Neue GLANTIS" mit der zunehmenden Verbreitung von Plastik und vor allem ABS -Bällen, weitgehend auf die kümmerliche Anzahl der Benutzer wieder reduziert

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Tarantula
BeitragVerfasst: Montag 23. April 2018, 12:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 939
TTR-Wert: 1977
@Harry: So wird es sicherlich in absehbarer Zeit kommen, falls sich der ABS-Ball durchsetzt und verbreitet.
Bezüglich nächster Saison, wird sicherlich von den ohnehin schon wenigen Glanti-Spielern individuell gecheckt werden, welche Bälle in der eigenen Liga gespielt werden. Glanti geht ja mit vielen Plastikbällen welche im Umlauf sind gut.

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de