Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Juli 2018, 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2018, 08:32 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1640
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
War auch bei den TSP Bällen so. Ist ja auch logisch: Der Ball bricht nicht bei nem Kantentreffer, bekommt aber diese weiße Linie/Markierung. Da wird der Ball etwas weicher und eben unrund.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2018, 09:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 942
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Schupfkönig@ typisch was hat denn die Spielstärke von Seppes mit meiner zu tun - wenn es um "geglättet" geht. zudem kann ich mit einem langsamen NI Belag sehr wohl auf der RH spielen nur nicht in dieser Klasse eben. Glaubst Du allen Ernstes Seppes hätte die Ergebnisse damals in der 2.Buli mit griffigen Noppen gespielt? In den Klassen in denen er sich heute bewegt kann er mit allem spielen. Wenn ich in die unterste Kreisklasse gehe kann ich auch mit 2x NI bestehen. Mir beweist Dein Beitrag nur Deine Denke - genauso wie die Unterstellung von rechtsradikalem Gedankengut bei mir, nur weil ich nicht gern Rauschgifthändler vor Schulen und Haustüren dulden will und Einwanderung ohne Pässe mit falscher Identität. Sowie die Schaffung rechtfreier Räume durch arabische Clans. Wenn Du das als rechtsradikal ansiehst, dann sind wahrscheinlich der größte Teil der im Bundesgebiet ansässigen Personen rechtsradikal. Wir haben doch genug eigene Gauner oder findest Du, dass wir den Rest der Welt auch noch einladen sollten?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2018, 10:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 932
TTR-Wert: 1977
oldtimer-harry hat geschrieben:
Schupfkönig@ typisch was hat denn die Spielstärke von Seppes mit meiner zu tun - wenn es um "geglättet" geht. zudem kann ich mit einem langsamen NI Belag sehr wohl auf der RH spielen nur nicht in dieser Klasse eben. Glaubst Du allen Ernstes Seppes hätte die Ergebnisse damals in der 2.Buli mit griffigen Noppen gespielt? In den Klassen in denen er sich heute bewegt kann er mit allem spielen. Wenn ich in die unterste Kreisklasse gehe kann ich auch mit 2x NI bestehen. Mir beweist Dein Beitrag nur Deine Denke - genauso wie die Unterstellung von rechtsradikalem Gedankengut bei mir, nur weil ich nicht gern Rauschgifthändler vor Schulen und Haustüren dulden will und Einwanderung ohne Pässe mit falscher Identität. Sowie die Schaffung rechtfreier Räume durch arabische Clans. Wenn Du das als rechtsradikal ansiehst, dann sind wahrscheinlich der größte Teil der im Bundesgebiet ansässigen Personen rechtsradikal. Wir haben doch genug eigene Gauner oder findest Du, dass wir den Rest der Welt auch noch einladen sollten?


Was genau hat das mit Bester ABS Ball zu tun?
Dann mach Dir doch einfach 2 mal NI drauf und spiel unterste Klasse........verstehe den Sinn jetzt nicht sorry!

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2018, 10:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 767
Verein: TTC Rottweil
Verstehe auch nicht, was Ansichten zu Politik, Gesellschaft und die Spielstärke von Sebastian Sauer mit dem ABS-Ball zu tun haben...

_________________
TTR: 1735 (22.04.18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: 5 ply t.h.c.b. "Rosewood"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: Zargus 1.8 o. Waran 1.5 o. Hass 1.8 (letzte drei Kandidaten im Test)

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2018, 12:49 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1935
Um mal fachlich etwas aufzuklären:

Die Spielstärke glN-NI ist in der Regel Minus zwei Klassen.

Seppes hat mit gln OL-Oben etwa 15:7, 14:8 vor der Zusammenlegung der OL Gruppen gespielt.

Also etwa im Bereich Kautz/Gester/Huth

Das entspräche vor der Reform der Spuelklassen etwa Landesliga vorne im WTTV, wenn man zwei Klassen runter geht.

Der TTR dürfte sich da dann irgendwo im Bereich 1800-1900 bewegen, was ja immer noch sehr ordentlich wäre.

Das Alles natürlich noch mit Z Ball. Für P fehlen einfach Vergleichswerte.

Huth, derjenige von ihnen mit der besten normalem RH und Beinarbeit, spielte vor der Umstellung OL-Hinten.

Das lag dann auch bei etwa 1.900 Punkten.

Man muss dabei ja auch mal bedenken, dass das gesamte Spielsystem zum Beispiel bei Seppes seit Jugend an Auf Gln ausgelegt ist. Jetzt "im Alter" wäre es sehr sehr schwer das noch umzustellen.

Mit P Balk sehe ich die Differenz möglicherweise etwas geringer. Der Schnittfaktor fällt halt fast weg. Ist aber nur eine Vermutung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2018, 14:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 942
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Ich glaube, dass alle Feinmotoriker, das heißt die in ihrem Spiel besondere Bälle einstreuen sind durch diese ABS Bälle um ein Teil ihrer Gewinnerschläge beraubt. Ich habe seit der Plastikära keine extrem kurze Ablage mehr in den oberen Klassen gesehen. Es gibt immer mehr Topspinduelle a la Tennis die Grundlinienprügeleien. Das war früher etwas besonderes, nun aber ist es das alltägliche. Es gibt sehr selten Topspin gegen Block und noch seltener kann man Abwehrspieler bewundern. Es hat wohl in meiner langen aktiven Spielerzeit niemals eine größere Veränderung gegeben die an so einer kleinen Änderung (Ball) beruht. In den oberen Klassen wohlgemerkt. Sicher sind durch verbessertes Training und Fitness der Spieler dieses Spiel erst möglich geworden. Ich sehe die Focussierung mit Skepsis aber ich bezweifle, dass alle bisherigen Maßnahmen das angestrebte
Zuschauerverhalten im Fernsehen und auch in der Halle zum positiven ändert - weder mit noch ohne ABS Ball!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 11:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 173
TTR-Wert: 1597
Wenn ich micht erinnere, hat das "Weg vom Zellu" ausnahmsweise mal nichts mit Zuschauern zu tun, sondern offiziell mit der Gefahr bei der Produktion von Zelluloid.
Lange Top-Spin Duelle kämen aber dem Grundgedanken "Tischtennis für Zuschauer attraktiver machen" entgegen. Das einzige, was sonst noch mit der Attraktivität von Abwehr gegen Angriff mithalten kann, sind "Top-Spin-Rallyes".
Was ein nicht selbst spielender Zuschauer halt nie verstehen kann, ist warum jemand einen anscheinend einfachen Ball ins Netz schlägt oder weit über die Platte, da solche Zuschauer meist nichts von dem Drall des Balles kennen. Oder wenn er es einmal verstanden hat, warum gilt das dann bei Materialspielern nicht (so).

Trotzdem wird Tischtennis niemals eine Fernsehsportart. Zu schnell und Spielgerät (Ball) zu klein.

Ich selber als Noppenspieler habe im Moment das Gefühl, mir kommt der ABS Ball etwas entgegen - Durch die Verlangsamung. Allerdings vorne am Tisch, nicht in der Verteidigung.

_________________
Holz: JSH verkleinert
VH: Tenergy 64 2.1 Schwarz
RH: OX d'tecs rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 12:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 360
"... sondern offiziell mit der Gefahr bei der Produktion von Zelluloid."

Aber auch nur offiziell - mit der Realität hat diese Begründung nichts zu tun!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 13:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 173
TTR-Wert: 1597
"...mit der Realität hat diese Begründung nichts zu tun!"

- würd ich auch nie behaupten!

_________________
Holz: JSH verkleinert
VH: Tenergy 64 2.1 Schwarz
RH: OX d'tecs rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 21:01 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 942
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Wohl eher mit Geldgier! Denn noch werden auch Feuerwerkskörper und Benzin hergestellt und sogar von China auf dem Seeweg hertransportiert. Das ist natürlich wesentlich ungefährlicher als Zellu-Bälle!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de