Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 1. Oktober 2020, 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2018, 12:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 128
Und genau da liegt das Problem der m.E. dilettantischen Regel-Gestaltung seitens der ittf.
Regeln aufstellen, die nur schwer (Griffigkeit) bzw. gar nicht (nachträgliches Tuning) auf Amateur-Ebene überprüft werden können sind schlicht sinnlos.
Und führen dann dazu, dass Leute bescheißen bzw. sich Leute beschissen fühlen und insgesamt zu sehr viel Frustration.
Die ittf sollte sich für zukünftige Materialregeln zuerst die Frage stellen, wie diese denn dann durchgängig und einfach überprüft werden kann. Und wenn das nicht gewährleistet werden kann, soll sie sich gehackt legen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 13:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 410
meiner Einschätzung nach steht dieses Urteil im Gegensatz zum Fall Boden !? Gerichte/Richter sind vielleicht doch frei und können jeweils anders entscheiden !?

_________________
ultimativ und für alle Zeiten:
Holz: imma wieda was neues
VH: imma wieda was neues
RH: imma wieda was neues

Die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 15:53 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 31. Juli 2017, 12:41
Beiträge: 14
Im Fall Boden war ein OSR vor Ort; hier eben nicht. Das war wohl der entscheidende Unterschied...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 12:15 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 128
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Ich glaube über eine gute Expertise im Bereich glatte oder behandelte Langnoppen von Curl P1 Spezial(Laser) über Scalpel, Superblock und Palio BE zu verfügen, daher masse ich mir an glatte oder nachgeglättete/behandelte Noppen zu erkennen, nicht zuletzt da ich selbst auch meine Tests mit Öl zum Verlängern der Noppen, Gesichtsbräuner und natürlich auch Armor All sowie Sekundenkleber durchexerziert habe. Auch Beläge aus den bekannten Ebay Shops landeten in meiner Post. Habe alles mitgemacht und gehe auch offen damit um. Spiele ja auch kein behandeltes Material. :)

Zum Thema:
In dieser Runde habe ich bei zahlreichen Spielen unserer 1. (Verbandsliga) zugeschaut und war selbst aktiv in der Bezirksklasse und Kreisliga.

Ich habe in der Runde selbst gegen 10 Noppenspieler gespielt und einem modernen Abwehrspieler in der VL zugeschaut mit OX LN.

Das Ergebnis meiner Schlägerinspektionen ist recht ernüchternd ausgefallen.

1x MLN OX geglättet
6X LN OX geglättet
1x LN OX semiglatt das war der Hellfire OX in der VL

Das ist eine beachtliche Quote an nachbehandeltem Material. Test war immer optische Überprüfung und Ball über Belag ziehen mit unterschiedlichem Druck...final natürlich das aktive Spiel gegen den Belag im Meisterschaftsspiel...also eindeutig alles.

Auf meinen Hinweis an die Spieler- leise und unter vier Augen denn ich werde und hatte nie die Absicht Proteste einzulegen- das hier doch nicht alles legal ist bekam ich folgende Antworten:

1. Ich trainiere sehr viel mit dem Roboter daheim, der ist abgespielt. (leider war der Belag auch auf der Fläche wo der Finger aufliegt und über die komplette ITTF/Herstellerbezeichnung etc. glatt)
2. Diese Regelung mit glatten Noppen betrifft nur ox LN, nicht meine MLN..(aha)
3. Den habe ich so gekauft, ganz offiziell, der kann gar nicht behandelt sein...(ebay ftw?)
4. Keine Antwort aber ein verschmitztes Lächeln(wissend!!)
5. Keine Antwort, aber mordlüsterndes Funkeln in den Augen(da hatte ich Angst..ok nur ein wenig)
6. einmal gar keine Reaktion

und da ich beim VL Spiel nur Zuschauer war, habe ich es beim befühlen des Schlägers belassen.

Eins hatten fast alle gemeinsam. Die Ertappten wurden aggressiv nachdem ich sie darauf angesprochen hatte. Getroffener Hund...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 12:35 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1452
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Nur mal ganz am Rand Grimes: du glaubst das Märchen vom Toni mit Laser? :D :D

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 13:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 128
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Er wurde so genannt allgemeingültig. :) Ob da einer jede einzelne Noppe individuell geflext, gelasert,gelötet oder abgeschmurgelt hat, ist mir da erst mal egal. Auf jeden Fall war das Ding abartig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 14:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 107
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1759
Umso höher man spielt je weniger interessiert es jemanden ob ne Noppe glatt oder drauf gefurzt wurde. Geh mal vorm höherklassigen Spiel ab Verbandsliga durch den Kabinengang. Hast mal Kleber oder gib mal deine Rolle. Es juckt halt keinen. Je tiefer man kommt umso mehr wird Theater gemacht.

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 14:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 128
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Theater mache ich auch nicht. Wie gesagt...finde eher die Reaktionen amüsant wenn ich die Leute darauf anspreche. Ab einer gewissen Klasse sind glatte Noppis bis auf wenige talentierte Ausnahmen auch ein Freilos wenn der Gegner zu spielen weiss. Zumindest meine Meinung. Und durch den Plaste Ball wurde das noch verschärft.

Das Problem ist doch schlicht und ergreifend egal ob Frischkleber oder behandelte Noppe, das die TT Regeln das Material betreffend anscheinend von einer nicht gerade kleinen Gruppe als zu vernachlässigen angesehen werden. Ich habe auch wenig Spass am lösungsmittelfreien Kleber bei meiner ganzen Testerei. ;)

Wenn es nach mir ginge sollte entweder einfach alles erlaubt sein oder die Regeln konsequent in jeder Klasse von einem Schiri durchgesetzt werden. Aufschlag, Spielkleidung, vollständiges und pünktliches Antreten, defektes Material etc...Da weder das Eine noch das Andere jemals eintreten wird, haben wir noch lange Zeit uns hier über die Unzulänglichkeiten des Systems auszutauschen!!!
:)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 14:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 128
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
bübchen hat geschrieben:
Umso höher man spielt je weniger interessiert es jemanden ob ne Noppe glatt oder drauf gefurzt wurde. Geh mal vorm höherklassigen Spiel ab Verbandsliga durch den Kabinengang. Hast mal Kleber oder gib mal deine Rolle. Es juckt halt keinen. Je tiefer man kommt umso mehr wird Theater gemacht.


Schau dir mal die Interviews von Timo Boll an seit Frischklebeverbot...ist nicht so das es ihn nicht stört das einige Boostern, ganz im Gegenteil...aber sind halt zu wenige die es interessiert oder zuviele die es selbst praktizieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 15:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 352
Der Timo sollte sich da aber bedeckt halten da auch er ab Werk für Ihn geboosterte Beläge spielt.

Das Thema gab es ja schon ein paar Mal.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 16:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 107
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1759
Grimes hat geschrieben:
Theater mache ich auch nicht. Wie gesagt...finde eher die Reaktionen amüsant wenn ich die Leute darauf anspreche. Ab einer gewissen Klasse sind glatte Noppis bis auf wenige talentierte Ausnahmen auch ein Freilos wenn der Gegner zu spielen weiss. Zumindest meine Meinung. Und durch den Plaste Ball wurde das noch verschärft.

Das Problem ist doch schlicht und ergreifend egal ob Frischkleber oder behandelte Noppe, das die TT Regeln das Material betreffend anscheinend von einer nicht gerade kleinen Gruppe als zu vernachlässigen angesehen werden. Ich habe auch wenig Spass am lösungsmittelfreien Kleber bei meiner ganzen Testerei. ;)

Wenn es nach mir ginge sollte entweder einfach alles erlaubt sein oder die Regeln konsequent in jeder Klasse von einem Schiri durchgesetzt werden. Aufschlag, Spielkleidung, vollständiges und pünktliches Antreten, defektes Material etc...Da weder das Eine noch das Andere jemals eintreten wird, haben wir noch lange Zeit uns hier über die Unzulänglichkeiten des Systems auszutauschen!!!
:)


Bitte alles wieder erlauben.

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 19:10 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1452
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Grimes hat geschrieben:
Er wurde so genannt allgemeingültig. :) Ob da einer jede einzelne Noppe individuell geflext, gelasert,gelötet oder abgeschmurgelt hat, ist mir da erst mal egal. Auf jeden Fall war das Ding abartig.


Es war eine beschichtete LN. Damals war die AR noch höher und es war der 1. Belag dieser Art für die „Masse“. Vorher haben nur sehr wenige Spezialisten ihren Belag geglättet - es wusste hat kaum einer was das bringt. Da es der 1. seiner Art war wussten die Gegner auch noch nicht wie man dagegen spielt, es hatte ja kaum einer Gelegenheit dagegen zu spielen!

Abartig? Dummer Geschwätz! Ich kenne den Belag als Gegner - war das 1. mal mit grLN 3 Monate LN auf dem Holz) gegen GLN damals und das habe ich knapp verloren.
Dann zu GLN Zeiten habe ich ihn selber mal getestet und nach ner 1/2 Std wieder runter genommen. Der Fakir lag mir besser!

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 22:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 128
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Zitat:
Abartig? Dummer Geschwätz!


Wenn du schon verbal attackierst... :roll:

Prinzipiell darf ich schon noch meine Meinung zu diesem Belag kundtun (für mich war er abartig da ich als sehr junger Spieler wenig Land gegen dieses Material gesehen habe) ohne eine abwertende Aussage deinerseits zu kassieren? Frag mich echt was da bei einigen manchmal verkehrt läuft...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 05:41 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1452
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Ich bin mir nicht sicher ob du es so verstanden hast wie ich meine?

Klar war es damals blöd gegen zu spielen - man wusste nicht was da passiert. Spinumkehr? Wusste damals so gut wie kein Gegner und die Bälle gingen mal unerklärlich nach links oder rechts. Fielen von Zauberhand ins Netz oder gingen drüber...
Sogesehen für den Gegner „abartig „ jedoch nur weil so gut wie keiner wusste was passiert und fast keiner gegen trainieren konnte.

Wenn man den Belag mit den anderen GLN verglicht die später kamen war der Belag jedoch nur durchschnittlich - nichts besonderes und überhaupt nicht mehr abartig. Der Belag war lediglich seiner Zeit voraus

Persönlich war das von mir nicht gemeint!

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 06:28 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 107
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1759
Um welche Noppe geht es eigentlich hier
Bei euch?

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de