Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 430 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 19:38 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1093
Spielklasse: KL
super-groby hat geschrieben:
Gut, dass ich noch ein paar BT‘s im Schrank habe... :mrgreen:

@ Croudy und Gentlemac
Geht das Blocken am Tisch mit den Plastikbällen besser als mit Zellu?

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2018, 15:14 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 391
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Also, der BT funktioniert für mich mit Plastik mittlerweile tatsächlich besser als mit Zellu, nur nicht in Bezug auf den Störeffekt. Dieser geht etwas runter, ist aber immer noch mehr als ausreichend um auch höherklassige Spieler zu ärgern. Die Bälle eiern nicht mehr so, verspringen aber direkt nach dem Aufkommen beim Gegner seitlich (eines der Alleinstellungsmerkmale des BT früher), wenn vorher Spin im Ball war. Das führt oftmals zu unsauber getroffenen Bällen oder Luftlöchern auf der Gegenseite.

Meine letzten Exemplare waren übrigens relativ weich und unterscheiden sich nicht von den Versionen die ich schon vor 10 Jahren bekommen habe. Einzig die Gummimischung erscheint mir etwas elastischer. Die winzigen, charakteristischen schwarzen "Sprenkler" die die Noppe oft aufweist sind
auch nach wie vor vorhanden. Es wird sich also am Produktionsprozess nichts Gravierendes geändert haben.

Die große Schwachstelle war früher mit Zelluloid die Schnittanfälligkeit auf US, speziell beim Aufschlag. Mit den neuen Bällen ist man hier nun direkt besser im Rennen weil eben nicht mehr so viel Schnitt ankommt! Das macht den BT aus heutiger Sicht wieder interessant. Er wird dadurch keine Leichtspielnoppe aber er verhält sich insgesamt weit weniger zickig und ist sicherer zu spielen. Die extremen Winkel kann man nach wie vor gut ausreizen, die Platzierung geht um einiges besser als früher.

Ich hab das Ding mal wieder rausgekramt weil wir die Saison ständig mit anderen Bällen konfrontiert werden und hier hat sich der Belag als brauchbarer Kompromiss erwiesen. Man kann sehr flach spielen, den Ball früh nehmen oder kurz abtropfen lassen, was dem heute erforderlichen P-Ball-Platzierungsspiel zu Gute kommt. Seit dem ich mich an diesem System orientiere, also noch variabler zwischen Angriff und Abwehr umschalte und mehr über die Platzierung spiele, habe ich meinen bisher höchsten TTR erreicht. Im Gegensatz zu früher sind Hackblocks mit SU hier heute nur noch Notschläge und kommen deutlich seltener zum Einsatz.

Die Abwehr funktioniert noch brauchbar aber effektiv wirds eigentlich erst beim konsequenten Spiel am Tisch. Speziell wenn der "Flash" gespielt wird gehe ich kaum noch nach hinten. Mit ABS ist aus der langen Abwehr deutlich mehr Schnitt möglich als mit dem "Flash"!

Auf lange Rollaufschläge kann man heute leichter direkt kontern, da war früher ein höheres Risiko gegeben. Ball fallen lassen und drunter sensen geht auch, sowie ein richtig ekelhafter Seitwischer, der allerdings viel Übung erfordert. Am effektivsten ist aber der direkte Konter oder eine TS-Bewegung wie mit NI. Die werden sehr oft falsch antizipiert. Wenn man einen richtigen "Kicker" gegenüber hat, kann man die Noppe auch einfach wegdrehen und mit NI draufgehen. Meiner Erfahrung nach hat sich das dann mit den "schnellen Aufschlägen" auch schnell wieder erledigt... :lol:

Was übrigens noch leichter geht als damals sind Blocks auf extrem harte TS. Man muss dabei allerdings das Blatt schliessen! Mittlerweile hab ich das halbwegs automatisiert und die "Monsterblockquote" ist recht beachtlich mit Plastik. Das ging mit Zellu eher nicht so toll.

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2018, 18:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 11. April 2014, 10:24
Beiträge: 64
Verein: SV Ettingshausen
Spielklasse: BK
TTR-Wert: 1533
Danke Gentlemac für deine Ausführungen. Interessanterweise beschreibst du die Praxis exakt so, wie der BT mit Plastik in Theorie funktionieren sollte. Er wird nun definitiv wieder rausgekramt :lol:

_________________
Arbalest Bogen
Xiom Omega VII Pro
Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2018, 14:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 704
Frage an "gentlemac" und andere Experten.Welches Holz ist für den BT,ox optimal ? Ich spiele ihn auf einem Grubba Carbon,aber evt.gibt es noch bessere Hölzer für den BT.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2018, 16:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 391
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Ich selbst nutze das NSD. -> Perfekt!

Liu Song spielt den BT schon jahrelang in der erweiterten Weltspitze auf dem Joo, das ist schon flott aber durchaus auch gut machbar. Er spielt aber zu 90% VH, mir ist die Sicherheit auf der RH wichtiger und da sehe ich das NSD klar vorne. Außerdem hat er natürlich auch ein ganz anderes Skilllevel.

Mir sind in den letzten Jahren aber auch einige Spieler begegnet, die den BT erfolgreich mit OFF-Hölzern kombiniert haben. Die meisten dann in Verbindung mit Kunstfasern. Das Holz sollte schon steif sein und möglichst harte Außerfurniere mitbringen.

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2018, 16:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 704
@gentlemac,danke dir.Demnach ist mein Grubba Carbon ja gut geeignet.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2018, 16:20 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 44
Weiss jemand was für n Holz der TT Kollege Liu Song mit dem BT spielt ?
Gruß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2018, 16:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 704
Wie gentlemac soeben schrieb spielt Liu Song das Joo.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Montag 12. November 2018, 08:50 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 7. April 2009, 08:29
Beiträge: 5
Verein: Kågeröd Btk
TTR-Wert: 1120
Störnoppenfan hat geschrieben:
Frage an "gentlemac" und andere Experten.Welches Holz ist für den BT,ox optimal ? Ich spiele ihn auf einem Grubba Carbon,aber evt.gibt es noch bessere Hölzer für den BT.

Hi,
Ich komme super mit dem Barricade zurecht.
Super Kontrolle,seitenwischer und attackspiel supereasy.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Dienstag 13. November 2018, 20:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 302
Hallo
Auch ich habe eine frage uber den BT an gentelmac.
Ich spiele den dornenglz ox auf den hallmarkcombination,du hast das holz
wen ich mich nicht ihre getested mit den Bt wie ist deine meinung uber das hallmark mit den BT.
Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 430 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: manfredo und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de