Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. Dezember 2018, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 19:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 23. Oktober 2010, 10:28
Beiträge: 145
TTR-Wert: 1735
Ich kann deine Angaben nicht bestätigen, ich habe trotz Plastik mit meinem Anti die beste Bilanz in meinem Paarkreuz gespielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 19:03 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1065
TTR-Wert: 2014
Ich gehöre wohl zur ersten Gruppe :-)
Aber ich Trainiere die Beinarbeit nicht zur Ablenkung sondern da es unerlässlich ist. Ohne die geht gar nichts im Tischtennis.
Habe mit ABS und Butterfly g40 in der Vorrunde inklusive Turniere und Ranglisten an die 70 Punkte gut gemacht. Kann daher deine Aussage auch nicht bestätigen.

Und uns glanti Spielern allen Angst und ein psychologisches Problem zu unterstellen ohne uns zu kennen ist dreist!!!

Ich bin dann mal raus aus deinem Plastikball-jammer-Thema!

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 19:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 484
Ich höre nur mimimi....
Mich hat der Plastikball auch ziemlich zurück geworfen, ich habe in zwei Jahren knappe 60 Punkte eingebüßt.

Trotzdem lasse ich den Kopf nicht hängen.
Vor der Einführung des P-Balls habe ich einen Glanti auf der RH und einen stinknormalen Chinabelag auf der VH gespielt.
Nach viel testerei bin ich wieder auf einen klassischen Belag auf der VH und einen normalen GrAnti auf der RH gelandet.
Ich hätte auch weiterhin GlAnti spielen können, aber sehe es nicht ein mittlerweile 50€ für einen Belag zu bezahlen, obwohl ich mit einem NBA, BSA, SL Gigant usw ein ähnliches system aufziehen kann, wo ich zwar keine SU habe, dafür aber Save bin.
Weil ich hatte auch am Anfang gedacht, Dank des neuen Balles muss es schneller, höher, weiter gehen.
Aber das Gegenteil ist eingetreten.
Lieber spiele ich einen sicheren Block der leer ist, als einen US Block.
Weil auf die leeren Bälle fällt es viele Spieler schwere weiter Druck zu machen (spiele BZK).
Ähnlich verhält es sich auf der VH, zwar bekomme ich mit den neusten Tensoren einen ähnlich spinnigen TS hin, wie zu Cell Zeiten, aber dafür funktioniert einfach mein Blick/Konter Spiel nicht mehr.

Mittlerweile ist das bei mir eingetroffen, was viele gesagt haben
Die Klassiker Beläge erleben ein wahres Comeback, weil sie einfach sicherer sind und ein ebenso druckvolles Spiel zu lassen.
Spin ist zweitrangig, die Platzierung und Tempowechsel bringen die Punkte.
Und da sehe ich einen Mark V, Sriver usw besser wie einen Tenergy, EVO usw

_________________
Tibhar Nimbus 1,8
Re-Impact Turbo
Spinlord Gigant 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 19:57 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 17. November 2008, 11:52
Beiträge: 149
TTR-Wert: 2009
destruktivsatan hat geschrieben:
Ich gehöre wohl Turniere und Ranglisten an die 70 Punkte gut gemacht. Kann daher deine Aussage auch nicht bestätigen.



Das ist schön für Dich , auch wenn ich vermute das Du in der Vergangenheit Deine Spielstärke mit GlAnti wohl weit noch nicht ausgereitzt haben musst .

Das der ABS Ball für GlAnti deutlich schlechter ist kann niemand bestreiten.

Schön für jeden der seine Spielstärke hält...und ja es gibt einige.

Die ich persönlich mal hab spielen sehen , brechen leider in den Ergebnissportalen deutlicher ein als erwartet...warum auch immer.

Beispiele hierfür sind z.B.Ich ,mit knapp 100 TTr Minus oder

Schönknecht früher ein Oberliga Oben Mann , z.Zt. in der Mitte bei mageren 3:8
Oder Wagner (2000er) Letzte HR Verbandsliga 15::5 , jetzt steht er 2:8 !
Oder Holland (früher jahrelang Oberliga Oben)
Letzte HR VL 17:3 z.Zt. bei 4:6


Klar gibt es für alles Beispiele , der überwiegende Teil der 20 GlASpieler die ich so beobachte ist mit ABS Bällen nicht gut.

Bin gespannt wie sich das so weiterentwickelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:08 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2763
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1655
Brandy hat geschrieben:
Die Klassiker Beläge erleben ein wahres Comeback, weil sie einfach sicherer sind und ein ebenso druckvolles Spiel zu lassen.
....
Und da sehe ich einen Mark V, Sriver usw besser wie einen Tenergy, EVO usw


Die Aussage beszweifel ich doch sehr sehr stark. Platzierung Und Tempowechsel ja. Aber mit Klassikern geht es niemals so gut.

_________________
Andro Treiber CO OFF Butterfly Tenergy 05 2.1 MSP Transformer Extra Slow 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 23. Oktober 2010, 10:28
Beiträge: 145
TTR-Wert: 1735
Oh doch Kogser, ich spiele Super Anti, allerdings total abgewixt XXD, vermutlich könnte ich mit einem neuen gar nicht mehr spielen XXD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 08:02 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
Beiträge: 177
Verein: TV Dellbrück
Spielklasse: 1. Kreisklasse/Kreisliga
Ok. Destruktivsatan hat recht. Das war etwas drastisch formuliert. Statt "Angst" hätte ich schreiben sollen Respekt und statt "psychlogisches Problem" interessanter psychologischer Vorgang . ;-)

_________________
Im Test: Butterfly Innerforce ZLC , Gorilla 1,3, KN (weiß noch nicht welche)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:04 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2763
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1655
@MSC meinte ja auch nicht die Antis...

Sondern die Ni Seite. Da sehe ich keinen Klassiker vor Tenergy und Co.

_________________
Andro Treiber CO OFF Butterfly Tenergy 05 2.1 MSP Transformer Extra Slow 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 484
@Kogser
Es ist klar, das ein Klassiker niemals das Tempo und den Spin eines neueren Belages entwickelt, aber gerade in Sachen Kontrolle sind die jeden aktuellen Belag überlegen.
Ich kenne einige Beispiele, die in der HL mit einen Magic Carbon, Koutaku usw rumkurbeln und ein druckvolleres Spiel aufziehen, als die meisten BZK/BZL Spieler mit Tensoren.
Gerade in den unteren Klassen würden einige Leute eine bessere Bilanz spielen, wenn sie anstatt des Tenergy sich einen Mark V oder so Draufschnallen.

_________________
Tibhar Nimbus 1,8
Re-Impact Turbo
Spinlord Gigant 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur noch schneller Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 339
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Mal abseits der Diskussion um Bälle. Ist für das angedachte Spiel nicht eine LN besser geeignet und variabler?

_________________
Butterfly Timo Boll ALC - GewO Nexus El 43 2.1 - RH TT Metal Death OX

Ersatz: Donic Baum Esprit - Butterfly Tenergy 25 FX 2.1 - TT Metal Death 0.5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de