Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. März 2019, 08:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 187 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 12:18 
Online
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1060
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
@pepe - genauso sehe ich das auch, oder man kann drehen. Auch ist es selbst unterklassigen Spielern möglich einem konstant auf der Noppenseite zu halten. Wobei ich z.B. mit einem griffigen D-Tecs durchaus besser spiele, da ich sehr oft angreifen kann. Ab Bezirk vorne komme ich aber nicht mehr dazu, weil die Reaktion nicht ausreicht um mehr wie Hinhalten zu generieren.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 13:29 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1726
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Dem würde ich zustimmen. Jeder Spieler mit Störmaterial, egal ob ABS², TES oder LN, muss mit dem ABS Ball aktiver spielen als vorher, weil die geschenkten Punkte etwas weg fallen. Spieler, die immer schon vor allem über ihre Sicherheit gepunktet haben (egal welches System oder welches Material) sind finde ich auf "nicht-Profi Niveau" stark im Vorteil jetzt.
Mit dem Flash Ball ist es ganz anders rum: Hier werden die "Bolzer", die dafür etwas unsicher sind, etwas bevorzugt.
Die Tische machen übrigens wirklich, so sehr ich diesen Punkt früher auch belächelt habe, fast genau so viel aus.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 14:56 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5866
TTR-Wert: 1445
MaikS hat geschrieben:
..., muss mit dem ABS Ball aktiver spielen als vorher, weil die geschenkten Punkte etwas weg fallen. Spieler, die immer schon vor allem über ihre Sicherheit gepunktet haben (egal welches System oder welches Material) sind finde ich auf "nicht-Profi Niveau" stark im Vorteil jetzt.
...


Das widerspricht sich ein wenig: die Sicheren waren fast nie die Aktiven.

Was den Ball & Mich betr.:
- mit Zelluloid hatte ich mich aus einem tiefen Loch zu einem 8 Jahres-Hoch gearbeitet
- mit Joola Flash gelang es mir, nach einer etwas deprimierenden Sommerpause 2017 in der nachfolgenden Saison den TTR-Wert sogar noch etwas zu steigern
- mit ABS (=> bei Auswärtspielen) waren die Erfahrungen eher negativ, was aber auch dem mangelnden Training mit den ABS-Bällen geschuldet sein kann.
Mein Spielstil ist 90% RH mit "Hinhalten & Hoffen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 15:36 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1726
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Ich meine das so:
- Abwehrspieler, die schon immer über ihre hohe Ballsicherheit und weniger über ihren Mörderschnitt gepunktet haben, stehen jetzt besser da
- Spieler, die ein sicheres Block/Konter/Topspin spiel haben, stehen jetzt besser da als Spieler, die viel über gute Aufschläge und einen ersten guten Ball "gekommen" sind
- Störspieler, wie z.B. Simon, der weniger einen Killer Ball spielt, weder mit VH noch mit dem Glanti, dafür beidseitig sehr sicher und variantenreich und mit guter Spielübersicht, macht finde ich der Ball weniger aus als Spielern, die mit viel Risiko bisher öfter den "Todesblock" und den festen Endschlag gespielt haben, dabei aber immer wieder auch Fehler einstreuen.
Denn die Fehler sind geblieben, aber die Quote der direkten Punkte ist gesunken.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 16:27 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5866
TTR-Wert: 1445
@MaikS

Hm, habe verstanden. Was Todesblock + Endschlag betr.. dazu hat es bei mir nie gereicht, daher wahrscheinlich jetzt auch keine großen Nachteile*.

* manchmal hat es auch seine Vorteile hinreichend schlecht zu sein :mrgreen: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 16:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Beiträge: 787
Verein: Topspin B.
@ Cogito
"Hinhalten & hoffen", ja, das geht uns wohl allen so...
Da kann man den Vergleich zur Handball WM ziehen, der Torhüter beim 7 Meter.

_________________
2. Holz: NSD verkleinert
VH: T 64
RH: BT ox

1. Holz: Andro Treiber co
VH Milky way Apollo II
RH D 388 ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 22:39 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 255
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Da schließe ich mich MaikS an. Ich muss mit der Noppe aktiver spielen damit ich noch selber Punkte mache. Meine Topspins, die mein Dauertrainingspartner höchstens 1-2 mal blocken konnte und auch viele meiner Punkte im PS ausmachte, wird mit dem neuen Ball 5-x mal zurück geblockt. Derzeit mache ich einige Punkte durch harte endschläge. Zudem habe ich wieder angefangen stärker zu drehen und bin wieder näher an die Platte gegangen. Während unser Schupf Konter Block Spieler angeblich keinen Unterschied merkt :) Nur das er noch besser geworden ist ;)

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Stiga Allround Classic CR WRB
VH: Donic Coppa X1 Gold 1,8mm rot
RH: Tibhar Grass DTECs Ox schwarz (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Stiga Clipper Wood
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Der Materialspezialist Kamikaze Ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2019, 19:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Beiträge: 90
Verein: TSV 1875 Höchst/Odw
Spielklasse: Bezirksoberliga (Hessen)
TTR-Wert: 1800
Muss da Mike recht geben.
Eine Spielerart fehlt noch, denen der neue Ball auch sehr entgegen kommt:
Die ich hau auf alles drauf Spieler / harakiristyle

Sie konnte man früher mit Aufschlag und Rotation alleine besiegen, heute schießen sie dir einfach den langsamen aber spinnigen TS rein.
Mit ein Grund warum ich so schnelle Hölzer spielen muss, denn der spinnige TS alleine reicht nicht mehr aus.

_________________
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S² in 2,5mm rosa / Tibhar MX-P in 2,0mm
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer Troublemaker OX rot / diverse (jff im Test)
XIOM Ice Cream AZX / Dr. Neubauer A-B-S² in 2,5mm grün / Xiom Omega VII Pro in 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2019, 23:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 17. August 2005, 10:10
Beiträge: 261
Ich habe mal eine Frage für einen Kollegen, der dabei ist auf Glanti umzustellen. Mit KN und LN hat er auf der Rückhand viel experimentiert, nun scheint der Glanti dran zu sein.

Ist ein Carbonholz (konkret: Donic Epox Powercarbon) geeignet für einen Glanti und wäre der A-B-S-2 im Speziellen geeignet? Welche Schwammstärke sollte er nehmen?
Bislang hat er mit einem alten Transformer von mir geübt auf verschiedenen Hölzern. Seine Vorhand ist irgendein Tenergy, falls das wichtig ist.
Seine Spielstärke ist Landesliga oben, hat etwas mehr Punkte als ich (so bei 1790 oder so).

_________________
Spielklasse: bald Landesliga, noch Bezirksliga
Spielsystem: Klassische Abwehr
Material:
Joola Chen Defender
VH (wechselt zu oft)
RH D'tecs OX

Will evtl. auf NSD umsteigen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2019, 10:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 366
Bin gerade über folgendes, recht aktuelles Video gestoßen:

https://www.youtube.com/watch?v=9otiVzZns0U

Daniel, kannst du uns dazu mehr sagen?
ABS 2 mit grünem Schwamm in 2,5mm ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 187 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], oldtimer-harry und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de