Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 14. Dezember 2019, 12:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lange Noppen vs klassischer Anti
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 19:15 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 12:18
Beiträge: 129
Welche Vor und Nachteile hat eine lange Noppe gegenüber einem klassischen Anti?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Noppen vs klassischer Anti
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 20:11 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3046
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1654
Mehr Unterschnitt ... mehr störrbälle ... ekeligste Angriffsbälle

_________________
Andro Treiber CO Off/S Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Noppen vs klassischer Anti
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 20:51 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 1001
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 15xx
TTR-Wert: 1501
Geringeres Gewicht.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Bloodhound gerade

VH: Xiom Musa rot 2,0 mm
RH: Sauer u. Tröger "Easy P" schwarz ox.

Moderne Abwehr

VFL Eintracht Hagen I



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1516


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Noppen vs klassischer Anti
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2019, 08:19 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 156
Verein: HTTV-070
So pauschal kann man das wohl nicht sagen.
Ich hatte eine Weile 2 Schläger welche sich relativ ähnlich spielten, einen mit LN Yinhe 955 und einen mit Anti GD Guard Special - das war auch der einzige Unterschied (identische Vorhand, identisches Holz).
Der Schläger mit dem Anti war etwas schwerer, die Schläge zumeist sicherer aber auch deutlich harmloser (im Sinne des Provozierens leichter Fehler bzw. unbeabsichtiger Vorlagen des Gegners).

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de