Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. September 2019, 12:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 15:50 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 09:23
Beiträge: 6
Hallo Leute,
ich möchte gerne einen Anti testen. Momentan spiele ich Feint Long II
Blocke und kontere damit am Tisch (Carl Prean ähnlich)

Habt ihr eine Empfehlung welcher Anti die Angriffsmöglichkeiten bietet
Aber auch sehr gefährlich im blocken ist?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 16:19 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3421
STIGA Energy Absorber (nur in schwarz) ist dafür der ideale Belag. Schwamm ist härter und direkter, OG etwas griffig und etwas gespannt. Weiche Bälle, z.B. Spinball mit dem Anti, sind nicht so gut spielbar. Im Block aber stark und man kann viel Druck aufbauen und sicher verteilen. Dieses System spielen einige Aktive in der 1. und 2. Rheinlandliga auf Offensivhölzer wie dem alten STIGA Metal Wood. 804 fällt da im Vergleich deutlich ab. Früher gab es noch den Tibhar Ellen OFF. Aber alles kein Vergleich zu den Optionen des Energy Absorbers.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Test:
Dawei Crystal Carbon, GEWO Hype XT Pro 50 1,9mm, Strahlkraft 1,0mm
Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, GEWO Hype XT Pro 50, Friendship 804 1,8mm, Spezialschwamm
Joola Rossi Power, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Dawei Power Carbon, Hexer+ 1,9mm, Best Anti 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 19:03 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1287
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Ich komme auch vom FL2 und der Superstop spielt sich verdammt ähnlich, soll heissen ich brauch mich mit meinem Block-Konter-Spiel wenig umstellen. Natürlich passiv langsamer, eventuell wäre der 1.5er auf einem Off-Holz etwas... aber auch auf nem All-Holz kann auf ausgewählte Bälle richtig Druck gemacht werden... Kontrolle ist recht hoch, aber nur rumeiern ist nicht,, das Plus an Kontrolle würde ich in ein bisschen Agressivität ummünzen.
Zum Block:
Hinhalteblocks auf TS (teilweise muss geführt werden) sacken mehr ab, als mit FL2 (Ni-mässig) blocken. Ich spielte allerdings mit FL2 keine Hackblocks... von daher ein Gewinn...

Wie gesagt, die einzige richtige Unstellung wäre das geringere Tempo bei Passivität.

Offensiv-Optionen finde ich etwas besser (hab aber erst 3 TEs hinter mir).

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Super Stop 1.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 19:17 
Offline
Greenhorn
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:17
Beiträge: 22
Verein: SV Medizin Stralsund
Spielklasse: BL
TTR-Wert: 1611
habe einen alten Toni Hold in neu vom Kumpel bekommen...ohne ITTF Logo.
Der spielt wie bamboole den STIGA Energy Absorber beschrieben hat.
Nun muss ich den STIGA Energy Absorber auch noch bestellen....

_________________
Holz JONYER-H-FL
VH NEXUS PRO 1,9 rot
RH A-B-S ² schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 19:22 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 09:23
Beiträge: 6
Wie wäre denn die beiden Beläge:
Dr Neubauer ABS 2.1
Der Materialspezialist Transformer

Ich suche den gefährlichsten Anti mit dem man Kontern kann?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 21:39 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3421
oscar's oasis hat geschrieben:
habe einen alten Toni Hold in neu vom Kumpel bekommen...ohne ITTF Logo.
Der spielt wie bamboole den STIGA Energy Absorber beschrieben hat.
Nun muss ich den STIGA Energy Absorber auch noch bestellen....


Schau erst mal, ob es hier nicht einen gebrauchten gibt. In der Bucht ist er neu recht günstig zu haben.
Das ist aber im Vergleich zum Toni ein deutlicher Unterschied. Viel direkter vom Schwamm her und schneller.

Superstop habe ich auch getestet. Der ist ganz anders und erheblich langsamer und viel glatter im OG.
Man sollte nicht vergessen, dass der STIGA Energy Absorber schon lange auf dem Markt ist und quasi "alte Schule". Die neueren Antis / Glantis sind ja vorwiegend auf Temporeduktion und Bremseffekt ausgelegt - auch wenn da Offensivaktionen möglich sind. Der STIGA Energy Absorber ist aber eher umgekehrt ausgelegt. Relative Unempfindlichkeit gegen Schnitt, aber eher schnell, um aktiv mitspielen zu können. Das Konzept ist ganz anders als die neueren Antis von Dr. Neubauer, Materialspezialist und Sauer & Tröger. Dies sollte man nicht vergessen.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Test:
Dawei Crystal Carbon, GEWO Hype XT Pro 50 1,9mm, Strahlkraft 1,0mm
Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, GEWO Hype XT Pro 50, Friendship 804 1,8mm, Spezialschwamm
Joola Rossi Power, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Dawei Power Carbon, Hexer+ 1,9mm, Best Anti 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. September 2019, 11:14 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Samstag 5. November 2016, 07:41
Beiträge: 25
Spielklasse: 1 Bezirksliga
TTR-Wert: 1604
juci neo Anti kann man gut blocken :-)

_________________
Holz:Butterfly Viscaria
VH: Tibhar k1 Euro 2.0
RH: Juic Neo Anti 1.5

Holz:Butterfly Mizutani Super ZLC
VH: Tibhar k1 Euro max
RH: Juic Neo Anti 1.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. September 2019, 11:37 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5446
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ein GL anti hat weniger bis gar keine Restreibung im Gegensatz zum klassischen Anti von daher ist ein klassischer anti im kontern einfacher zu handhaben und der lebt heute vom aktiven Spiel von daher passen Soche besser. Ich finde den Yassaka anti Power klasse dafür.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. September 2019, 09:40 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 16. September 2019, 09:32
Beiträge: 1
Habe 15 Jahre Yasaka Anti Power gespielt. Sehr guter Belag zum Kontern. Mit Z-Bällen auch unangenehm für den Gegner. Mit P-Ball keine Kontrolle mehr und total ungefährlich. Bin momentan dabei den Gigant zu testen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. September 2019, 10:32 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5446
Verein: VFL Eintracht Hagen
also wir spielen den Premium und der geht mit YAP sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de