Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 8. August 2020, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1665 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98 ... 111  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. März 2020, 21:26 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1477
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
...bald gehen deswegen die preise für,den vortex in den keller. Wie die börsen. :ugly:

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. März 2020, 01:47 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1590
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Kommt überhaupt noch Nachschub aus Italien!? Scheine ich doch zu lange überlegt zu haben!

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. März 2020, 08:33 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 21:59
Beiträge: 212
Verein: LG ULTRALAUF
Hab nen roten bestellt via Email- Facebook bekomme aber momentan keine Antwort :?

Naja mal abwarten

_________________
Boll ALC
Vortex 2,3
Dignics 80 1,9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. März 2020, 14:19 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1071
tengelman hat geschrieben:
...bald gehen deswegen die preise für,den vortex in den keller. Wie die börsen. :ugly:


Vielleicht gehen die Preise auch hoch, weil der Belag so schwer zu bekommen ist...

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way medium 2,1-DG ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Sonntag 15. März 2020, 21:38 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:32
Beiträge: 7
Meine Erfahrungen mit dem Vortex
rot 2,3,sind nur positive.Holz
Rendler Barath.
Nach ca 40 Stunden lockerem
Robotertrainig,ist die Oberfläche
noch top.
Der Belag ist,bis zur Bezirksliga 2,(habe keine weiteren Erfahrung)auch
gefährlich. Kurze Ablagen mit Hinhalteblocks und
selbst Unteschnittabwehr,sind wirkungsvoll.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Montag 16. März 2020, 09:25 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1590
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@alter Knacker - das bin ich im übrigen auch - Deine Ausführungen als nicht vorbelasteter Glantispieler macht mir Mut, dass es mit dem SpinLab klappt mit der Umstellung. Mit allen anderen war das leider Meilenweit von meinem Noppenspiel entfernt. Da ich sowieso auch mit den Noppen eine kurze Spielweise bevorzuge, wird es wohl bei der Langsamkeit des Belags eher das Problem geben, dass mir die Bälle eher ins eigene Netz fallen.

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Montag 16. März 2020, 11:20 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Dann grünen Schwamm wählen ;-)

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Montag 16. März 2020, 13:38 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1590
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@kogser, ich hab`den gelben Schwamm noch dazu bestellt, der soll ja irgendwo dazwischen liegen in der Geschwindigkeit. Zudem ist es oft so auch mit den Noppen, dass man bei harten Bällen sowieso eher über die Platte blockt, sofern man nicht die Technik von Neubauer oder Sebastian Sauer beherrscht, den Schläger beim Auftreffen des Balls zurückzunehmen. Da reicht mein bescheidenes Talent bei weitem nicht aus :roll:

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Montag 16. März 2020, 13:45 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
Beiträge: 274
Verein: TV Dellbrück
Spielklasse: 1. Kreisklasse/Kreisliga
Spiele den Vortex mit grünem Schwamm auf einem off Holz. Meine Ttr jetzt wieder 1393 , 1KK NRW mitte bis vorne

Meine Ergebnisse seither: Training:

gegen 1560 3:2
gegen 1371 2:3
gegen 1368 3:0
gegen 1480 3:1
gegen 1523 3:1
gegen 1310 3:1

und am Ende gegen 1696 (Landesliga) 3:2 !!!

Im Spiel:
gegen 1489 2:3 (nach vergebenen Matchball und 1em getroffenen VH -Topspin in 5 Sätzen :roll: )
gegen 1460 1:3 (Der konnte das ! Aber auch ohne Vorhand, weil komisch bremsende Platten)
Gegen 1432 3:1
Gegen 1371 3:0
Gegen 1365 3:2
Gegen 1396 3:0

Ich habe in der Hinrunde den gelichen Schläger nur auf der RH LN gespielt. Da habe ich auch schon plus gemacht.


Das gute an der Kombi ist, dass der Schäger nicht zu schnell ist, wenn man wie Simon oder Sriram die Bälle nicht so früh nimmt. Sondern eher kurz nach dem höchsten Punkt. Gegen den Landesligaspieler, der sehr hart mit der Vorhand zieht, konnte ich so die Bälle ab und zu blocken. Entscheidend ist bei (meinem) System, was ich für eines der wenigen effektiven mit Glanti erachte, das die Bälle mit dem Anti so schnell verteilt werden, dass der Gegner nicht gut steht und daher meistens gar nicht hart ziehen kann ! Sriram macht das mit dem Gorilla noch viel besser. Der ist aber schwer zu kontrollieren. Der grüne Vortex ist aber ein Kontrollwunder. Die Schläge sind reproduzierbar und er hat sogar ein bisschen SU, mehr als der 2,3 rot.
Auch ist er viel gefühlvoller da härter mit direkter Rückmeldung aufs Holz. Kann den grünen Schwamm nur wärmstens empfehlen. Macht mehr Druck und spielt schneller Leute, sonst werdet Ihr abgeschossen !

_________________
Im Test :

1. BTY Innerforce ZLC VH: Spectol21 max. rot, RH: Dr. Neubauer Gorilla 1,3 schwarz

2. Rosskopf und Weißbach off Carbon VH: Victas V01 2,0 rot RH: Dr. Neubauer Gorilla 1,3 schwarz



Spielholz bisher: Rosskopf und Weißbach off Carbon , VH: DHS Skyline III Neo 2,15 schwarz, RH: Spinlab Vortex 2,0 grün


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2020, 08:08 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 22. September 2015, 19:38
Beiträge: 14
TTR-Wert: 1700
Moin,

Jemand einen Roten mit grünem Schwamm in 2.0 abzugeben?

_________________
No Risk no Fun
Holz : MSP TOMAHAWK NEXT GENERATION
VH : Butterfly Tenergy 64 1.7 schwarz
RH : Neubauer Trouble Maker OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2020, 09:36 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
oldtimer-harry hat geschrieben:
@kogser, ich hab`den gelben Schwamm noch dazu bestellt, der soll ja irgendwo dazwischen liegen in der Geschwindigkeit. Zudem ist es oft so auch mit den Noppen, dass man bei harten Bällen sowieso eher über die Platte blockt, sofern man nicht die Technik von Neubauer oder Sebastian Sauer beherrscht, den Schläger beim Auftreffen des Balls zurückzunehmen. Da reicht mein bescheidenes Talent bei weitem nicht aus :roll:



Nunja der Braune/Beige liegt aber zwischen Grün und Gelb ;-)

Habe jetzt alle Farben zum testen .. schwarz der schnellste und härteste, der ist aber auch verdammt schwer.

Grün und Beige gefällt mir der Anschlag am besten, der gelbe in Langsam 2.0 wird jetzt noch aufm Icecream AZX getestet, Grün 1.5 Beige 1.5 und Grün 2.0 auf VKMS und VKMO ...

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Sonntag 22. März 2020, 22:22 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Beige 1.5 aufm VKMO wirklich gut.
Grün 1.5 auf dem VKMS auch gut, evtl. Am Tisch ein ticl zu schnell

Gelb in 2.0 ist mir immer noch zu langsam, beim Block schon mega, aber alles andere finde mit Beige oder Grün viel besser

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2020, 17:39 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1590
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Ich werde sehen morgen liegt der Vortex wohl in meinem Briefkasten, vielleicht läßt bei uns auch mal der ziemlich böige Wind nach, dass ich bei meinem Kumpel, bei dem ich seit dem Virus wieder mein Zimmer bezogen habe, auf der Terrasse (überdacht) ein paar Probedurchgänge spielen kann. Dann werde ich es beurteilen können ob ich die Umstellung schaffen kann. Zeit werde ich wohl genug haben aber wohl wenig Gelegenheit in einer Halle zu spielen. Wenn mich das Virus nicht dahinrafft bevor ein Impfstoff oder ein Medikament gefunden ist.

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 06:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
Beiträge: 274
Verein: TV Dellbrück
Spielklasse: 1. Kreisklasse/Kreisliga
Wenn Du draußen spielst, ist der Test nicht aussagekräftig.
Beim Anti noch weniger als bei einem normalen Belag, da man mit dem NI Belag bei jedem Wetter Schnitt erzeugen kann. Der Wind nimmt aber den Schnitt wieder raus. Der Anti wird alle
Bälle mehr oder weniger leer spielen. Die SU kannst du also nicht beurteilen und die Kontrolle auch nicht.

_________________
Im Test :

1. BTY Innerforce ZLC VH: Spectol21 max. rot, RH: Dr. Neubauer Gorilla 1,3 schwarz

2. Rosskopf und Weißbach off Carbon VH: Victas V01 2,0 rot RH: Dr. Neubauer Gorilla 1,3 schwarz



Spielholz bisher: Rosskopf und Weißbach off Carbon , VH: DHS Skyline III Neo 2,15 schwarz, RH: Spinlab Vortex 2,0 grün


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 11:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1590
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@jakemessi, Du hast sicher recht, heute probiert - noch dazu Wind, das Teil ist wirklich extrem langsam - ich hab zwar auf Anhieb zwei Endschüsse geblockt aber der Angriffsball kommt natürlich viel zu langsam (Re-impact Barath) und was ich festgestellt habe die Bälle steigen extrem, weil ich auch gewohnt bin mit den ox Noppen mit etwas geöffnetem Blatt zu blocken. Das wird mir auch mit den griffigeren Noppen im Vergleich zum glatten Savga V öfters zu Verhängnis. Man muß wohl etwas schließen - von SU allerdings keine Spur. Aber das ist nur bei Windstille zu beurteilen, denn beim im Freien spielen ist mit dem Saviga V trotzdem noch SU da. Ich . Heute Abend wsoll ja der Wind nachlassen.

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1665 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98 ... 111  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de