Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 14. August 2020, 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. März 2020, 09:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 13:47
Beiträge: 50
Andy hat geschrieben:
Erster Kurztest: Hipster vs Barna Legend vs Giant Dragon 612

Hipster ist mehr KN, relativ weich, schnittanfällig und trotz der 1mm etwas katapultig (kann dem VOC von vor 2 Tagen geschuldet sein).
Giant Dragon mit Sicherheit die gefährlichste. Sehr flacher Ballabsprung und wider Erwarten die ungriffigste. Mit 1.5mm etwas zu dick, kommt mal auf ein Grubba Carbon (langsamer und höherer Ballabsprung), mal sehen, was sie da zu bieten hat. Eventuell werde ich sie mir noch dünner besorgen, wenn mein MLN-Wunsch vollends gereift ist.
Barna Legend hat mich positiv überrascht. Hat für mich einen guten Anschlag und Ballabsprung. Angriff war recht gut und war für mein Gegenüber noch schön störig! Hab mal für den nächsten Test einen Impartial auf die VH geschnallt, mal sehen, wenn der etwas katapultigeres auf der VH ist. Dann darf sie zeigen, was sie drauf hat ;) Heute auf jeden Fall die Beste (ausgewogenste), macht Lust auf mehr!

Nächster Test am Dienstag: DO Knuckle mit XS, Barna mit XS (beides jeweils auf XIOM V1) und auf Grubba den Hipster (als VH) und GD (RH). Danach wird aussortiert.

Bin gespannt, MLN könnte in die richtige Richtung gehen ;)


Barna Legend... Damit ist der Barna Legend Half Long gemeint, oder? Wenn ich höre, was Du über den schreibst und nach dem anschauen des Videos von GeblockTT, bekomme ich ja schon wieder einen akuten Schub von Testerietis :hammer: Hat den zufällig noch jemand in 1,5mm rumliegen?

Ich hätte noch einen GD in 1,0mm falls Du oder sonst wer den mal testen möchtest. In 1,0mm hat sich der GD, wie oben schon geschrieben, ehr wie eine LN gespielt. Schupfbälle vom Gegner konnten gut und unangenehm mit Druckschupf retourniert werden. Offensive Bälle vom Gegner bis zu einem bestimmten Tempo (Rotation war da nicht so entscheidend) mit Hackblock beantwortet werden. Bei mehr Druck bzw. höherem Tempo vom Gegner muss man ganz klassisch aktiv oder passiv mit recht offenem Schlägerblatt blocken. Die Blockbälle kommen sehr unangenehm, leer bzw. mit leichter Schnittumkehr. Die Kontrolle beim Block erfordert sicher etwas Training. Was mir gefehlt hat, war die Variabilität auf Schnittbälle vom Gegner. Selbst mit Noppentopspin eröffnen ist nicht ganz einfach, eigener Schnitt auch ehr schwierig, aber mit einer guten LN-Technik (die ich nicht habe) vielleicht auch möglich. Und so blieb mir nur der Druckschupf...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. März 2020, 10:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1462
Verein: 2020/21 TTVMV
Ja, es ist der Half Long in vll 1.2 mm (dünner als 1.5)

Ich komme von griffigen LN, ohne das typische Gekrökel. Kein Hackblock etc. Eher KN-artig gespielt.
Und von dem Hintergund spielt sich der Barna für mich am stimmigsten und mit noch etwas Gefährlichkeit. Andere spielen sich leichter, aber stören kaum. Da ich schon KN auf der VH spiele, willl ich einen kleinen Gegensatz. Da wäre der GD sicher gut, da er extrem LN-artig ist, aber es passt mir nicht so gut im Moment. Die Ungriffigkeit stört mich.
Eventuell will ich das nochmal im Sommer probieren, aber das kann ich jetzt noch nicht sagen.

Erstmal wird der Barna ausgiebig gespielt.
Trotzdem danke fürs Angebot.

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Mai 2020, 22:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1462
Verein: 2020/21 TTVMV
Wieder 2 Trainings durch und werde mir den Barna jetzt in neu bestellen ;)

Parallel habe ich nur noch kurz den DO Knuckle quergespielt, aber er muss weichen.
Entgegen meinem ersten Eindruck ist der DO Knuckle nicht so KN-artig, aber langsamer, gutmütiger.
Der Barna ist zwar etwas schieriger zu spielen, aber vom Feeling her, gerade beim Angriff, passt das gut. Alles in allem muss ich etwas offensiver agieren, erst dann kommen wirklich die Vorteile zum Tragen.

Der Barna wird jetzt erstmal dingfest gemacht!

PS Merke gerade, dass es keinen 1.2mm Schwamm gibt und musste bei mir erstmal nachmessen -> 1mm

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juli 2020, 23:18 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1462
Verein: 2020/21 TTVMV
So, nach der Corona-Pause hatte ich richtige Kontrollprobleme mit dem Barna. Das wurde nach diversen Trainings nicht besser...
Habe jetzt (1Training und 2 Freundschaftsspiele weiter) mit dem Nittaku gespielt.
Deutlich mehr Kontrolle, aber andere Eigenheiten beim Angriff und deutlich schnittanfälliger. Der Schwamm hätte einen Hauch härter sein können... Aber im Klein-Klein halt weniger Fehler...

In den Testspielen eine Bilanz von 4:2 sagt mir, dass ich dabei bleiben sollte. Das Setup für die Saison steht somit.

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2020, 07:15 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2128
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Mensch Andy, du bist doch so ein alter Hase. Da muß dir doch klar sein, daß es nach einer längeren Pause immer schwer ist wieder rein zu finden. Je komplexer der Belag und je kürzer man den gespielt hat desto länger dauert´s. Selbst mit einer GrKN und als Händchenspieler zu Z-Ball Zeiten hat es nach der 4 Monatigen Sommerpause immer 2 Monate gedauert bis alle Schläge vollends automatisiert waren.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2020, 10:08 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1462
Verein: 2020/21 TTVMV
Hehe, ich versteh Dich schon, aber nach >5 Trainings sollste eine Gewöhnung langsam vorwärts gehen...
Mit dem Nittaku spiel ich aus dem Stand besser. Klar der Ball ist nicht so übel wie vom Barna, dafür kommt mir aber das reduzierte Tempo zu Gute, zu Lasten der Direktheit, alles ist etwas schwammiger und halt andere Winkel... die Sicherheit im Kurz-kurz ist zu wichtig, um jetzt auf "max Stör" zu setzen
Ich hab halt den Belag da, von daher kann er auch benutzt werden ;)

Bei uns geht im September die Saison los, von daher läuft mir etwas die Zeit weg. Deshalb die sichere Variante.

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Samstag 1. August 2020, 09:29 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2128
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Hm, nachvollziehbar. Geht mir ja mit der KN auch so. War ein Argument für die Rückkehr zur NI-Rh. Man ist halt sicherer und schnell drin. Na immerhin wird mein 1,0 NI Klassiker oft für ne KN gehalten :-) quasi die "pseudo-KN" ;-)

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Samstag 1. August 2020, 21:13 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
Beiträge: 36
TTR-Wert: 1450
Andy hat geschrieben:
Hehe, ich versteh Dich schon, aber nach >5 Trainings sollste eine Gewöhnung langsam vorwärts gehen...
Mit dem Nittaku spiel ich aus dem Stand besser. Klar der Ball ist nicht so übel wie vom Barna, dafür kommt mir aber das reduzierte Tempo zu Gute, zu Lasten der Direktheit, alles ist etwas schwammiger und halt andere Winkel... die Sicherheit im Kurz-kurz ist zu wichtig, um jetzt auf "max Stör" zu setzen


Ich spiele den Barna Legend Half Long auch, allerdings in ox. Habe festgestellt, dass er bei eher frontal getroffenen Bällen recht fehlerverzeihend ist und ein größeres Trefferfenster hat als andere MLN (wohl auch durch die geringe Schnittanfälligkeit), dass aber eher tangential getroffene Bälle oft zu Fehlern führen (außer in der langen Abwehr) - der Schupf steigt dann und der Angriffsball fällt ins Netz. Vielleicht liegen deine Schwierigkeiten ja daran.

_________________
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Barna Original Legend Half Long ox
Rückhand: Victas VS 402 Double Extra, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idee MLN
BeitragVerfasst: Sonntag 2. August 2020, 09:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1462
Verein: 2020/21 TTVMV
Da hast du teilweise recht! Ein Großteil der Probleme rührte von der tangentialen Bewegung her. Schupf ist ok, aber Angriff war erschreckend, aber auch mit offenen Blatt war es nicht wirklich konstant. Ein großer Faktor war noch das relativ hohe Grundtempo.
Am Ende der alten Saison hatte ich ein gutes Gefühl, aber nach der Pause...

Nach den letzten Trainingsabdnden hatte ich oft ein besseres Gefühl, aber zum Beginn des neuen Trainings war ich wieder unbeholfen...

Die Freundschaftsspiele haben mir aber gezeigt, dass ich zumindest positiv spielen kann, wenn der Belag (in dem Fall Nttaku Do Knuckle) einfach nur recht safe ist. Mal sehen, wenn ich ihm seine Geheimnisse entlocke! Paar Trainings bleiben noch, dann beginnt ja bald die Saison.

Der Barna wird später (nach der Saison) nochmal rausgeholt, jetzt habe ich keine Zeit dafür...

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de