Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Mai 2021, 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 09:49 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 15:11
Beiträge: 183
TTR-Wert: 1500
Hallo Zusammen,

ich suche für meinen 17-Jährigen TT verrückten Sohn ein neues TT Holz.
Im Moment spielt er das Andro super core carbon light off mit den Belägen: VH Evolution EL-S 2,2 und RH Evolution FX-S 2,0. Spielstärke im Moment de Stillstandes :( ist Bezirksliga vorne mit 1843 TTR.
Die Beläge sollen auf alle Fälle bleiben. Spielstil ist in etwa ein block / konter Spiel mit kontrollierten off Spiel.
Warum ein evt.Holzwechsel: Er hat das Gefühl, das ab und zu das jetzige Holz bisschen Schwammig ist, ich hab ihm mal zum Test ein Primo von mir mit seinen Belägen beklebt und er kam gut zurecht, nur ein wenig zu langsam für ihn und seine Spielweise.

Was könntet ihr da für ein gutes leichtes Vollholz empfehlen?

sepp

_________________
Holz 1: BTF Primorac off-
VH Spinlord Marder 2 1,5mm
RH Spinlord Marder 2 1,5mm

Holz 2: Zum Test - Tibhar Stratus Powerdefense


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 10:10 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. September 2010, 17:16
Beiträge: 252
Da bietet sich m.E. ein ALC-Holz an, das in Richtung Boll ALC geht. Da er Tibhar-Beläge spielt, könnte er z.B. mal das Tibhar Drinkhall Powerspin Carbon testen. Auch das Donic True Carbon sollte passen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 11:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 15:11
Beiträge: 183
TTR-Wert: 1500
Das Boll ALC hatte ich auch schon im Blick, das Drinkhall aber gar nicht. Diese sind aber doch ziemlich preisintensiv. Obwohl, verdient hätte er sich`s. Auf alle Fälle würde ich ein sehr leichtes Holz selektieren lassen.
Gibt es noch andere Vorschläge?

_________________
Holz 1: BTF Primorac off-
VH Spinlord Marder 2 1,5mm
RH Spinlord Marder 2 1,5mm

Holz 2: Zum Test - Tibhar Stratus Powerdefense


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 12:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 171
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Soll es jetzt doch ein Carbonholz werden oder ein Vollholz?

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 13:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 15:11
Beiträge: 183
TTR-Wert: 1500
Ja,Nee :?:

Ich hätte mich besser ausdrücken sollen, habe Vollholz geschrieben, als Ersatz für das Balsa/Carbon Holz.
Es kann/muss nicht mit Carbon sein, soweit habe ich nicht gedacht :peace: .
Hauptsache ein gutes, leichtes OFF Holz, um die Schwachstellen des jetzigen auszumerzen.

sepp

_________________
Holz 1: BTF Primorac off-
VH Spinlord Marder 2 1,5mm
RH Spinlord Marder 2 1,5mm

Holz 2: Zum Test - Tibhar Stratus Powerdefense


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 13:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 171
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Aber wenn er jetzt ein Carbonholz spielt und ihm das zu "wabbelig" ist, dann versteh ich nicht, warum er auf ein Vollholz wechseln SOLL.
Sicher findet man da bei Vollhölzern auch was, aber das naheliegendste wäre doch ein anderes Carbonholz, oder?
Außer natürlich er will jetzt lieber ein Vollholz testen, dann ist das natürlich seine Sache und legitim.

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 14:28 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3358
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1663
Ich würde zum Andro Treiber CO OFF raten, ist viel günstiger als ein BOLL ALC, ist aber auf Butterfly höhe was verarbeitung und Qualität angeht.

Liegt näher am vorherigen Holz

Habe ich gespielt bevor ich auf ein Grossblatt gewechselt bin

Sollte passen ;-)

Andro Treiber CO OFF hat den Furnieraufbau Limba/ALC/Limba/Kiri/Limba/ALC/Limba

Wie bei Butterfly das Maze OFF und jetzt das Freitas

Primorac und Korbel auch (halt nur ohne ALC)

_________________

TT-Manufaktur LKS Butterfly Dignics 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Zuletzt geändert von Kogser am Freitag 20. November 2020, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 14:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 15:11
Beiträge: 183
TTR-Wert: 1500
Nein, er SOLL nicht auf ein Vollholz wechseln. Aber evt. weg von Balsa. Obwohl ja eigentlich sehr gut damit zurechtkommt. Er hat von Anfang an das Holz gespielt, erst All,dann All+, jetzt OFF. Nur das die Beläge sich gesteigert haben. Mit den jetzigen spielt er seit zwei Jahren.
OK, dann suchen wir ein Holz mit Carbon, ohne Balsa. Er erhofft sich damit eine Steigerung.

_________________
Holz 1: BTF Primorac off-
VH Spinlord Marder 2 1,5mm
RH Spinlord Marder 2 1,5mm

Holz 2: Zum Test - Tibhar Stratus Powerdefense


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 22. Januar 2021, 20:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 304
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
Kauf ihm ein Clipper. Ohne Balsa, steifer, super für Block/KonterTopspin, günstig.
Ein weiterer Klassiker wäre ein Persson Powerplay.
Die Dinger sind zwar etwas oldschool, werden aber total unterschätzt.

_________________
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Joola Guo 3 C
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: Tulpe T7007
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,8mm

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (bin da mal gespannt drauf)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. Januar 2021, 15:51 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 713
sepp hat geschrieben:
Nein, er SOLL nicht auf ein Vollholz wechseln. Aber evt. weg von Balsa. Obwohl ja eigentlich sehr gut damit zurechtkommt. Er hat von Anfang an das Holz gespielt, erst All,dann All+, jetzt OFF. Nur das die Beläge sich gesteigert haben. Mit den jetzigen spielt er seit zwei Jahren.
OK, dann suchen wir ein Holz mit Carbon, ohne Balsa. Er erhofft sich damit eine Steigerung.


wenn Dein Sohn die ganze Zeit Balsa gespielt hat, würde ich bei Balsa bleiben, denn er wird nur mit einem balsaähnlichen Schläger weiter klar kommen und auch besser werden können. Eine Umgewöhnung auf ein Vollholz ist sehr schwer, weil das Feedbackverhalten ein ganz anderes wird. Wenn die Spielbeläge bleiben sollen, würde ich hier das Neubauer Titan vorschlagen. Es ist auch ohne Carbon Einlagen sehr durchschlagskräftig und auch aus der HD noch kräftig genug. Das Titan ist außerdem sehr leicht; die Stärke des Holzes noch dünn und hat eine äußerst gute Ballkontrolle, weil das Sweetspot hier ebenfalls noch vergrößert wirkt.

https://www.drneubauer.com/shop.php?cat=2&cat_s=0&lang=&prod=68

Die Beschreibung ist zwar bei Dr. Neubauer auf Material beschrieben. Aber ich kann versichern, dass dieses Holz ein exzellentes Universalholz ist, was in der Rückhand eine sehr gute Ballsicherheit garantiert und man deswegen gerade mit der Vorhand beste Vorbereitungen und Spielvorteile durch die Rückhand bekommén wird.

Bei Re-Impact würde die Empfehlung das Dream sein. Es ist allerdings mit 12,2 mm Stärke schon gewohnt stärker und wahrscheinlich doppelt so dick wie das zuvor gespielte Balsa-Carbonholz, wobei die verwendeten Spielbeläge ebenfalls sehr gut passen werden. Der Vorteil gegenüber dem Titan ist, dass das Sweetspot bei diesem Holz bis in die Außenkanten reicht. Sowas kann man schwer beschreiben; man muss es spielen, um es selber für sich zu erfahren.

https://re-impact.de/dream.html

Da das SUPER CORE CARBON LIGHT OFF+ sehr wahrscheinlich Limba Deckblatt Furniere hat, erzeugt es oberflächenbedingt ein höheres Weichheitsgefühl und schönes Katapultverhalten, was andere Deckblätter weniger gut vermitteln. Als reines Tischholz könnte man daher auch das T 4 in Betracht ziehen, da es mit 56-60 g besonders leicht ist. Mit Mcpsystem würde das T 4 etwa 60-62 g. wiegen. Das T 4 könnte aber wegen der zuvor gespielten Preisklasse wohl am ehesten in die neue Auswahl kommen.

https://re-impact.de/t4.html

Es gibt erstaunlich wenig Testberichte über das T 4, weil ja immer mehr über Material als über beidseitige Normalspieler berichtet wird.

http://www.tt-focus.de/forum/topic/830-vergleich-t4-mit-4-md/

http://www.tt-focus.de/forum/topic/10-t4/

_________________
Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreib mir oder kontaktiere mich,
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
mailto://info@re-impact.de/ http://www.re-impact.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Januar 2021, 10:46 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3358
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1663
Würde ich alle überhaupt nicht so sehen.

Ich selber habe Jahrelang Balsa gespielt, unter anderem TSP 8.5

Danach von diesem Balsa mit Super Block auf Bty JSH mit Grass Dtecs

Ging ganz hervorragend der Umstieg. Vieles geht ohne Balsa einfach besser.

Ich persönlich mag das Titan überhaupt gar nicht.


Von daher kommt es immer auf den Spieler und sein Gefühl sowie sein Talent an.

Pauschalaussagen die sich in dem Beitrag von Achim befinden sind schlicht und einfach falsch

_________________

TT-Manufaktur LKS Butterfly Dignics 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Januar 2021, 21:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 578
Spielklasse: WTTV 1. KK
TTR-Wert: 1602
Sehe ich auch so. Damit knüpft Achim aber nahtlos an seine Aussagen zum Thema Corona an. Lieber Achim mach dir deine tolle Marke nicht kaputt und überlege vielleicht mit welchen Aussagen, die du hier öffentlich und als Sprachrohr deiner Marke tätigst, du in Verbindung gebracht werden möchtest.

_________________
Butterfly Keyshot Light - Butterfly Tenergy 64 - Spinlord Blitzschlag ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Januar 2021, 23:47 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 304
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
Da muß ich euch (bzw. 81Bjoern) widersprechen. Achim hat lediglich ein paar Hölzer empfohlen, die für das Spielsystem gut passen könnten. Er ist halt gewerbliches Forumsmitglied. Das finde ich völlig legitim. Einige viele haben doch schon von Achims Kreationen profitiert.
Balsa hin oder her. Ich wär trotzdem für ein Clipper. Kost fast nix (im Vgl. zu den empfohlenen Alternativen), bekommt man sicher auch gebraucht. Denn Punktspiele werden wir alle nicht so schnell bestreiten. Wenns nicht passt wieder verkaufen.

_________________
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Joola Guo 3 C
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: Tulpe T7007
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,8mm

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (bin da mal gespannt drauf)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de