Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 867 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 83, 84, 85, 86, 87  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 02:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1131
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Bin auch wieder reumütig zum Grass zurückgekehrt. Death, Kamikaze, Cluster mit Plastik, für meine Spielweise zu ungefährlich und unsicher . Mit dem Grass kommt der Ball flach dorthin, wo er hingehört. Testen für alle Zeit beendet!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 08:48 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Wie sieht es bei denen die Dtecs am Tisch spielen mit nachziehen auf Block aus?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2018, 14:05 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 44
@Neubaur
auf welchem Holz hast DU es drauf ?
bei den Ox Bälegen finde ich , dass das Holz mehr wie 50% ausmacht , das was in diesem Forum zu wenig erwähnt wird.
Diese ganze OX Test"s sind viel zu pauschal wenn man da Holz nicht nennt welches damit gespielt wird....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 15:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1131
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Ich spiele Donic Cayman und Firewall Plus Holz. Beide Hölzer spielen sich für mich identisch. Firewall natürlich etwas schneller.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2018, 09:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 76
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Servus Gemeinde,
ich habe mal eine Frage zum Dtecs OX im Vergleich zum Hellfire OX und Schmerz OX. Einen von den dreien möchte ich auf dem Zeus in der Contra-Spezialversion spielen. Ich habe mit die verschiedenen Eigenschaften bereits angelesen und kann die Beläge einigermaßen einordnen. Gespielt habe ich den Schmerz und den Dtecs schon, den Hellfire noch nicht. Jedoch alle nicht in OX auf dem Zeus.
Den D.Tecs habe ich mal eine gesamte Saison in 0,5 auf dem Joo gespielt. Damals allerdings noch mit Zelluloid-Bällen. Das ging recht gut, wenngleich er mir auch teils zu schnell war.
Meine Frage daher wie sieht es speziell als Update mit dem Polyball und den genannten Belägen aus?

Ich habe auf den vorherigen Seiten gelesen, dass einige von euch den D.Tecs weiter spielen, da er noch am besten funktionieren würde. Aus der Werbeprosa wird ja der Hellfire als "der Belag" für das Zeus empfohlen. Den Schmerz wiederum fand ich damals nach kurzem Spielen zwar ungefährlich was stören und Schnitt angeht, aber richtig stark für das aktive spielen.
Mein Spielsystem besteht aus aggressivem, frühem "nehmen" von Bällen mit der Noppe. Hierbei möchte ich über verschiedene Schlagvarianten (Seitwischer, Schupf, Noppentop) den Gegner zum Fehler oder zum hohen Ball zwingen, der dann mit der Vorhand versenkt wird. Ich gehe auch gerne mal nach hinten und spiele Abwehr. Hackblock mach ich eher nicht. Vorhandseitig wird generell alles angegriffen.

Ich habe den Schmerz OX eigentlich schon in der näheren Auswahl, aufgrund der guten Möglichkeiten bei der aktiven Ballverteilung und der leichten Spielbarkeit am Tisch, wobei ich da die Befürchtung habe abgeschossen zu werden, wenn ich mal nicht aktiv genug bin und nur hinhalte.
Der D.Tecs scheint hingegen gut zu stören, aber auch gut in der Abwehr zu sein. Die Frage, die sich mir stellt, ob das mit Plastik immer noch so ist. Mit Zellu würde ich ohne Frage den DTecs nehmen.
Wo wäre denn der Hellfire im Vergleich hierzu einzuordnen?
Mein Spiel ist wie gesagt auf das aktive Ballverteillen ausgelegt, mit Ausflügen in die Abwehr. Einige von euch kennen das jedoch, wenn man mal nicht richtig steht und den Schlag nicht sauber ausführen kann, hält man meistens eher nur hin. Da wäre der D.Tecs vermutlich gegenüber dem Schmerz doch im Vorteil oder? Ich müsste halt mit der schwereren Kontrolle am Tisch vorlieb nehmen.
Gegner werden im Schnitt so TTR 1600-1650 Punkte haben in Südhessen.

Gäbe es noch brauchbare Alternativen die ich nicht genannt habe, welche noch in Frage kommen würden?

Danke für eure Meinungen
DSM

_________________
VH: PiMPLEPARK Epos 1,9
Holz: PiMPLEPARK Castro ST
RH: PiMPLEPARK Cluster OX (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2018, 11:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Beiträge: 741
Verein: Topspin B.
Wir spielen erst in dieser Saison mit Plaste und trainieren aktuell mit dem Android Ball. Früher kam ich immer gut mit diesem Belag zurecht, vor allem Druckschupf am Tisch und Sense von hinten. Klappt mit diesem Andorra Ball nicht mehr. Hohe Fehlerquote. Verstehe ich nicht und wechsle deshalb wieder, wohin, vielleicht wird es der Cluster. Aber D Tecs ist raus.
Alle Tests mit dem Hellfire waren negativ. Zu ungefährlich.

_________________
Holz: NSD
VH: T 64
RH: Cluster ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2018, 11:37 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5817
TTR-Wert: 1436
Druckschupfmonster hat geschrieben:
...
Gäbe es noch brauchbare Alternativen die ich nicht genannt habe, welche noch in Frage kommen würden?
..


Three Sword Zeus.

Wurde hier zwar teilweise verrissen, lohnt aber dennoch, wenn man bereit ist, eine gewisse Adaptionsphase - bei mir (ziemlich untalentiert) ca. 3 Wochen - zu durchstehen. Mein Eindruck - auf Anhieb sehr gut gegen Angreifer und zunächst (!!) problematisch gegen passivere Controlettis - wurde mir mittlerweile von zwei Bekannten bestätigt. Letzteres gibt sich dann nach der Eingewöhnung. Ich habe brav etliche der anderen Geheimfavoriten (Cluster, Kamikaze, Schmerz, Death, .. ) durchprobiert. Im aktiven Spiel durchaus OK aber letztlich zu harmlos; die Gegner machen kaum Fehler darauf. Wobei von den Genannten der Cluster noch ein wenig heraus sticht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:56 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. September 2016, 23:27
Beiträge: 24
Hallo Druckschupfmonster. Meine Spielweise ist ähnlich. Ich habe mit dem Plastikball auch verschiedene Noppen getestet. Kam auch vom DTecs. Mit Plastik ist er nicht mehr so gut wie früher, da ich nicht so viel Druck erzeugen konnte, was ja jetzt notwendig ist. Ich fand den Kamikaze nicht schlecht, allerdings wurde ich bei Notbällen, wo ich nur den Schläger hinhalten konnte konsequent abgeschossen. Der Death ist auch nicht schlecht, allerdings doch recht flott. Gegen Gegner, die nicht allzu hart/schnell ziehen ist der schon eine Waffe (niedriger Ballabsprung, Störeffekt, Winkelspiel leicht). Ansonsten wurde er mir aber oft zu schnell. Bin jetzt beim Talon gelandet. Er ist einen Tick schneller als der DTecs (genau das Geschwindigkeitsplus das man jetzt mit P-Bällen braucht) und hat immer noch guten Störeffekt. Allerdings ist der Ballabsprung manchmal doch noch recht hoch (hoffe nur eine Trainingsfrage). Der Talon National Team soll noch besser mit Plastik harmonieren. Werd den auch mal antesten. Alles mit Applegren Allplay und Joola Flash/Nittaku Premium.
Lange Rede, kurzer Sinn: Probier mal den Talon bzw. Talon NT.
Mit Cluster kam ich übrigens persönlich nicht klar.
P.S. Das sind natürlich alles nur subjektive Eindrücke, hoffe trotzdem dir ein wenig damit helfen zu können!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 17:57 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2746
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Kann da Mr. Abwehr nur zustimmen ... GD T ist ein guter Ersatz ... Badman Reloaded käme auch noch infrage...

Cluster und Kamikaze z.B. wären meines Erachtens harmloser und zickiger...

Wenn ich LN spielen würde wäre es entweder GD T oder Badman

_________________
P Ball -> Butterfly Innerforce Layer ZLC Tibhar Evolution ELS MAX MSP Transformer Extra Slow 1.2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 18:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 81
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1662
Da kann ich Kogser nur zustimmer. Der Talon ist echt super und zudem noch im Vergleich zu Dtecs und Co. echt preiswert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 867 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 83, 84, 85, 86, 87  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de