Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 10. April 2018, 08:16 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 399
Spielklasse: Landesliga WTTV
Kann natürlich auch daran liegen, dass dein Holz natürlich ein echtes Brett in Sachen Geschwindigkeit darstellt.

Da würde ich wahrscheinlich jeden Block hinter die Platte in den Weichboden schrauben :D

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Dr. Neubauer Nugget 1,8mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 10. April 2018, 10:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1018
TTR-Wert: 2004
Möglich :) Dein Holz ist aber auch nicht gerade langsam oder ? :mrgreen:
Habe den Killer jetzt auf 6 verschiedenen Hölzern getestet und mich dann für das Zhang Jike Super ZLC entschieden. Ging bei mir Irgendwie am besten. Zusätzlich gefällt mir die VH auf dem Holz auch sehr gut.

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 10. April 2018, 10:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 399
Spielklasse: Landesliga WTTV
Das Carbonado ist ganz neu. Habe mich für das (im Vergleich zum Matador) schnellere Holt entschieden, da es mir mehr Zug auf der VH mit Plastikbällen verschafft und ich gefühlt einen noch besseren Störeffekt mit dem Killer auf der RH habe.

Jetzt brauch ich noch einen VH-Belag. Will weicher werden und vom China Beton weg.
Probiere gerade den FX-S, einmal aus der Verpackung und einmal mit 2 Schichten Falco Tempo Long ... Mal schauen was dabei rauskommt :)

Der ungetunete FX-S ist schonmal ziemlich genial vom Feeling auf dem Holz und mir fällt gerade die Eröffnung auf US viel leichter.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Dr. Neubauer Nugget 1,8mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 10. April 2018, 10:59 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1018
TTR-Wert: 2004
Hab auch das Gefühl der Killer mag schnelle harte Hölzer.

Ja der Evolution FX ist schon ein guter Belag auch aus der Verpackung. Mit 2 Schichten Falco Tempo Long wird der aber sicher matschig oder?

Tenergy 05 FX ist nix für dich?

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 10. April 2018, 11:14 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 399
Spielklasse: Landesliga WTTV
Den Tenergy's hab ich abgeschworen.
Habe mit den Evos eigentlich immer mindestens genauso gute Ergebnisse erzielen können.
Wobei es dabei tatsächlich nur Nuancen sind, die bei meiner Spielstärke kaum ins Gewicht fallen.

Ich muss sagen, dass ich hin und her gerissen bin, was den FX-S betrifft.
Hab jetzt 3 Varianten der Version FX-S schwarz 2.00mm zum Testen:

- neu aus der Verpackung mit Andro FreeChack geklebt
- neu aus der Verpackung mit 2 Lagen Frischkleber
- neu mit 2 Lagen Falco

Ich muss sagen, alle drei haben ihre Vor- und Nachteile und ich kann noch nicht sagen, was am besten ist.

Nur eines kann ich sagen: Der Sound beim letzten ist der Brüller :D :D :D

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Dr. Neubauer Nugget 1,8mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. April 2018, 12:36 
Offline
Newbie

Registriert: Samstag 24. Juni 2017, 08:58
Beiträge: 3
@Schnittowski: spielst Du mit dem Killer tischnah, klassischer Block oder Hackblock? Ich teste gerade auf der RH den Aggressor 1.5 mit dem gleichen Holz das Du verwendest. Am Tisch für mich sehr schwierig zu spielen (zu viele Eigenfehler). Dennoch bietet der Belag viele Möglichkeiten. Habe die vergangene Saison mit einem Neubauer ABS auf der RH gespielt, bin damit aber im Angriff/Druck erzeugen etwas limitiert. Daher nun die Umstellung auf ML Noppe. Mit dem Agressor lässt sich in der Abwehr viel US erzeugen. Das aktive Kontern und Schiessen an der Platte ist wie erwähnt schwierig. Daher meine Frage: wäre der Killer 1.5 die bessere Wahl für ein tischnahes Spiel?

_________________
Stiga Carbonado 190 - VH: TSP Spectol 21, max. RH: Glanti ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. April 2018, 13:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 399
Spielklasse: Landesliga WTTV
Hiho :)

Also grundsätzlich: mit dem Carbonado 190 in die lange Abwehr zu gehen, egal mit welchen Belag, halte ich für ziemlich ambitioniert. Das Holz entwickelt gerade am Tisch oder 1-2m dahinter seine volle Stärke.

Ich spiele tischnah mit dem Killer, kommt meine VH ins Spiele gehe ich auch mal 2m weiter nach hinten ins TS Duell. Kommt hier natürlich auf den Gegner an.

Der Aggressor war wir zu flummihaft und zu unkontrolliert. Dazu muss ich sagen, dass ich den am Anfang meiner MLN Testerei gespielt habe. Vielleicht fehlte mir noch ein wenig das Spielgefühl mit dieser Belaggattung.

Ich fand und finde immer noch den Killer als besser zu kontrollieren, wobei natürlich beide Beläge ein relativ ordentliches Trainingspensum erfordern. Auf dem Holz, was ich auch sehr neu habe sind schon jetzt die RH-Banane und der Schuss am Tisch meine absoluten Lieblingsschläge.
Im Vergleich zum Matador (meinem alten Spielholz) hat der Killer einen noch merklicheren Störeffekt für meinen Gegner.
Ich kann dir leider kein Vergleich bieten zwischen deinem Aggressor und dem Killer auf dem C190 aber nur so viel: Beherrscht du den Killer, gibt es imho keinen besseren KN/MLN Belag am Tisch.

Zusatz: Bin auf das Stiga Carbonado 190 gewechselt, weil der Störeffekt auch mit Plastik kaum abnimmt. Ich musste nur mehr Geschwindigkeit in mein Spiel bekommen, daher der Wechsel auf das schnellere Holz. Der Killer klappt mit beiden Bällen

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Dr. Neubauer Nugget 1,8mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. April 2018, 15:07 
Offline
Newbie

Registriert: Samstag 24. Juni 2017, 08:58
Beiträge: 3
Hi Schnittowski

Vielen Dank für Dein promptes Feedback.

Da ich nur im Notfall von der Platte nach Hinten weiche, scheint mir Deine Empfehlung mit dem Killer der richtige Weg zu sein. Nach ca. 20 Trainingsstunden bin ich zum Schluss gekommen, dass der Aggressor auf dem Holz zu unkontrolliert und beim Block von schnellen Topspins zu schnell ist. Der Störeffekt mit dem Aggressor ist sehr gross und macht Freude, nur bringt es nichts, wenn die eigene Fehlerquote auf der RH höher ist als die gewonnenen Punkte ;-) Werde den Killer in 1.5 ordern und mich vom Aggressor (schweren Herzens) verabschieden.

_________________
Stiga Carbonado 190 - VH: TSP Spectol 21, max. RH: Glanti ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. April 2018, 15:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 399
Spielklasse: Landesliga WTTV
Dann viel erfolg bei der Umstellung !!

Falls du Tipps brauchst, dann hau in die Tasten :)

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Dr. Neubauer Nugget 1,8mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de