Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 19. August 2017, 08:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 13:24 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 178
Hallo zusammen,

habe mal irgendwo gelesen, dass man die Rillen beim entfernen von Glantis mit Fön oder Backofen wegbekommen kann... Klappt das wirklich, und wenn ja, auf wieviel Grad?

Habe nämlich keinen Bock meinen Belag nachher schwelend im Backofen liegen zu haben :ugly:

Vielleicht kann mir auch einer sagen, wie ich meinen Glanti ohne Rillen vom Holz abbekomme...?


Danke
GlantiNewbie

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Dr. Bison 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 13:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 301
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Antis zu wechseln hab ich mir abgewöhnt - Spiele die Dinger 3 Monate und lass mir dann einen neuen draufpappen.

Mit nem Fön habe ich mal knapp ne Stunde gebraucht, bis alle Rillen fast nicht mehr sichtbar waren. Im Backofen hab ich das noch nie gemacht - Da würd mir meine Freundin aufs Dach steigen :mrgreen:

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Rhino 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 16:45 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 178
Hallo Schnittowski,

normal wechsel ich auch keine Glantis, eben wegen den Rillen... Aber ich teste gerade ein paar Sachen, und dann muss man leider auch mal umkleben... Ich schaffe es aber nie, die Glantis ohne Rillen runter zu bekommen...

Deswegen die Frage nach dem Backofen..


VG
GlantiNewbie

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Dr. Bison 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 17:24 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 301
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Beim Testen bin ich immer folgendermaßen vorgegangen:

Den Anti mit der Klebefläche auf ein vorher mit VOC-Kleber 1x leicht eingepinseltes Holz gelegt und nur ganz leicht mit der Rolle drüberrollen lassen. Danach kannste den fast schon locker hochheben. Hält aber fürs testen einwandfrei

Oder du arbeitest mit einer Klebefolie, die vorher ein paar Mal abgenutzt, nicht mehr so stark klebt, wie die Klebeseite vom Anti

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Rhino 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 17:29 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 91
Verein: HTTV-070
Hat schon mal jemand für die Glantis das Imperial-Zeugs TT-25 oder TT-50 von Schütt probiert?

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 18:34 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2296
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
Ich habe es mit Bügeleisen und dazwischen löschpapier gut hinbekommen alle Rillen zu entfernen

_________________

Soulspin Basalt Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
Soulspin Zylon-Carbon Donic Bluestorm Z2 Max Dr.Neubauer Rhino 1.5


Zuletzt geändert von Kogser am Samstag 12. August 2017, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 19:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 301
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Kogser hat geschrieben:
Ich habe es mit Bügeleisen und dazwischen löschpapier gut hinbekommen alle Rollen zu entfernen


Bügeleisen ... Dir geb ich Bügeleisen !!! Wir sehen uns nächste Woche ;-)

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Rhino 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti Rillen beim umkleben
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 19:29 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2296
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
Klaro!... na dann geb' ich dir haue.... :-p

Bügeleisen nicht auf volle Pulle sondern mittlere Stufe reicht und immer schön nach ein paar Sekunden kontrollieren 2-3 mal reicht beim Mega Block
Beim Rhino 3-4 mal

_________________

Soulspin Basalt Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
Soulspin Zylon-Carbon Donic Bluestorm Z2 Max Dr.Neubauer Rhino 1.5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de