Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Juli 2018, 01:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 13:59 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
nachdem ich lange pausiert habe möchte ich mal wieder zumindest kurz trainieren (VH TS fällt aus aufgrund ISG) daher wollte ich einen MLN/KN auf die VH legen

Eigenschaften:

nicht zu schnell
ungriffig (damit ich gar nicht erst in versuchung komme zu ziehen!)
störeffekt
guter und sicherer block/konter

dachte an einen Pistol 2 in 1,6mm (Agressor, KO, und Killer sind zu unkontrolliert vorallem das blockverhalten ) jemand einen Vorschlag, relativ gute kontrolle wenig schnitt und störeffekt?

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 14:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 932
TTR-Wert: 1977
Probier mal den Friendship 799
Der kostet unter 10€, da machst Du nix falsch. Nur um mal zu Schauen ob du überhaupt mit Noppen auf der VH was anfangen kannst. DEr Belag spielt sich super einfach, aber Störeffekt ist eher low :(
Aber upgraden kannst Du immer noch, wenn Du deine Technik angepasst hast.

Der Pistol 2 sollte deutlich schneller und unkontrollierter sein.

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 15:26 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 98
@silverchris / Falls dein Andro Treiber G nicht zu schnell dafür ist, dann wäre GD612 eine gute Option, BG Saos

_________________
Holz Sauer & Tröger Zeus
VH Donic Acuda Blue P1 T 2mm
RH Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 16:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 842
Mein Tipp Friendship 563, mehr Störeffekt als FS 799 und trotzdem Easy to Play.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 18:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1112
....ungriffig, nicht zu schnell, und mit Störeffekt.....das hört sich nach Pluto an :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 19:02 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1503
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Chris
Hast du zu deinen großen Zeiten nicht schon alles mögliche durchgetestet ?

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 20:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 156
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Ich finde aber der Killer/PRO passt haargenau auf deine Beschreibung:

ungriffig
nicht zu schnell
Störeffekt (sogar mit Plastik noch ganz gut)
und mit Training kann man damit auch recht sicher Blocken und Kontern.

Schupfen, Schießen und Flippen sind damit zwar recht schwer, aber davon war ja nicht die Rede :D

Alternativ evt noch Hellcat? Habe ich aber nie gespielt.

_________________
Joola Flash!
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,5mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


im Test:
VH: Spinlord Waran 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off+
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Juli 2018, 08:14 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
auf der rh habe ich viel getestet, der vh block ist aber ganz anders vom winkel oft trifft man viel später der ball fligt ganz anders...

killer war auf der rh unplayable den werd ich nicht nochmal rausholen...hellcat ist ne option denke ich derzeit habe ich noch den hipster und den schockwave und schau mal wie die sich auf der vh verhalten

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Juli 2018, 19:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 264
Spielklasse: Kreisklasse
Vorab : ungriffig und Störeffekt, das ist eierlegende Wollmilchsau, sowas gibts es nicht....

Wenn No-TS , dann kann man auch über eine 1.0er KN nachdenken, hier fallen mir der DEGU II ein, oder wenn man keine Probs mit Schwammkleberei hat die Sword LongCan mit FS Reactor-Sponge , wobei der letztere noch ungriffiger ist als der DEGU. Sind beide auch gute Blocker und beide nicht zu schnell....

_________________
Schläger:
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH KoKu 110 1,0mm, AvaloxC 48 Grad
Var 2 : RH KoKu 119II 1,0mm
Var 3 : RH Dawei 388C1 1,0mm
Var 4 : RH KoKu 110 CH, 1,5mm


Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLN/KN gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 13:03 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 360
nordnoppe hat geschrieben:
Vorab : ungriffig und Störeffekt, das ist eierlegende Wollmilchsau, sowas gibts es nicht....
Hm, das sehe ich anders. Ein ungriffiger Belag und Störeffekt durch eine ungewöhnliche Flugbahn (abtauchen des Balls) schließen sich meiner Ansicht nach nicht gegenseitig aus. Ist halt die Frage, wie man Störeffekt genau definiert...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de