Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 22. September 2018, 23:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Glanti für Rückhandbasiertes Spiel
BeitragVerfasst: Sonntag 16. September 2018, 07:37 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 9. April 2018, 12:09
Beiträge: 12
Hallo zusammen, Ich möchte mir in nächster Zeit ein Dr. Neubauer Matador zulegen und auf Glanti umstellen. Ich suche hierzu einen Glanti mit dem ich sehr gut angreifen kann und vor allem das Spiel mehr über den Anti als über die Vorhand aufziehen kann. am besten wäre ein Glanti von Dr. Neubauer zwecks des Preises und der Rabattmöglichkeiten. Auf die Vorhand soll eine China Noppe (820-40) zum reinen Schießen drauf.

Bin mit den Bisherigen Glantis aufgrund des extrem niedrigen Grundtempos und der Winkelanfälligkeit (Training) nicht klargekommen. Mich störte aber eher das extrem geringe Tempo.

Ich hatte bisher einen Tarantula in 1.2mm im Kopf. Kann mir jmd. etwas zu diesem Belag sagen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de