Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 10:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 09:43 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 16
Hallo an die Expertengemeinde.

Ich bin am überlegen, die KN Andro CLASSIC OX auf der VH zu probieren.
Hat den Belag schon jemand von euch und kann mir was zum Verhalten im Angriff sagen bzw. spielt jemand von euch KN in OX und greift damit an?

Zu meinem Spiel:
Rückhandlastiges Stör-/Blockspiel sehr nah am Tisch. Mit der VH blocke und schieße ich.
Und genau da liegt das Problem: Die Blöcke/Schüsse gehen, auch mit langsamen Holz, sehr oft hinter die Platte. Technikumstellung oder mit weniger Kraft spielen ist bei mir erfolglos (klappt mal im Training, aber im Ligaspiel nicht).

Danke für eure Infos.

_________________
Holz: MSP Trouble
VH: Breakout 1,5
RH: Reflection 0,9

Holz: Arbalest Horsa (verkleinert)
VH: Killer 1,5
RH: Transformer Extra Slow 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 10:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 890
Ich kenne nur den Dr.Evil von FS als VH Belag, aber das ist Jahre her. Keine Ahnung mehr..

Aber ich kann Dir den Sandwind in 1,5mm von Spinlord empfehlen. Läßt sich einfach spielen und ist ziemlich langsam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 10:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1055
TTR-Wert: 2014
besonders in OX Schlägt der Belag auf dien Holz durch und ist dadurch noch schneller und unkontrollierter als mit Schwamm.

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 10:43 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 16
bacchus6 hat geschrieben:
Ich kenne nur den Dr.Evil von FS als VH Belag, aber das ist Jahre her. Keine Ahnung mehr..

Aber ich kann Dir den Sandwind in 1,5mm von Spinlord empfehlen. Läßt sich einfach spielen und ist ziemlich langsam.


Danke. Hab mich mal in die Testberichte eingelesen. Bin mir nicht sicher, ob der Belag wirklich zu meinem Spielstil passt...gerade der "Noppenschuss" wird mit dem Anti sehr schwer umzusetzen sein.

_________________
Holz: MSP Trouble
VH: Breakout 1,5
RH: Reflection 0,9

Holz: Arbalest Horsa (verkleinert)
VH: Killer 1,5
RH: Transformer Extra Slow 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 12:31 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 16
destruktivsatan hat geschrieben:
besonders in OX Schlägt der Belag auf dien Holz durch und ist dadurch noch schneller und unkontrollierter als mit Schwamm.


Danke. Das wusste ich noch nicht.
Kann mir jemand einen ganz langsamen KN-Belag empfehlen?

_________________
Holz: MSP Trouble
VH: Breakout 1,5
RH: Reflection 0,9

Holz: Arbalest Horsa (verkleinert)
VH: Killer 1,5
RH: Transformer Extra Slow 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 13:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 890
FS 802 oder FS 799


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 14:15 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1262
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Hi... Der Tibhar Speedy Soft in1,5 ist auf der vh sehr langsam... Gibt es auch Testberichte hier im Forum zu

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Joomla Toni Hold (mir edition)
Vh Xiom Vega Pro 1,8
RH Lion Claw 1,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 15:12 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 16
Danke für die weiteren Vorschläge. Hab mich bereits eingelesen.
Woher kann man die beiden Friendship denn beziehen?
Weitere Vorschläge nehme ich gerne.

_________________
Holz: MSP Trouble
VH: Breakout 1,5
RH: Reflection 0,9

Holz: Arbalest Horsa (verkleinert)
VH: Killer 1,5
RH: Transformer Extra Slow 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 19:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 521
TTR-Wert: 1589
kann den Terminator vom Doc empfehlen. Hab den lange auf der VH gespielt. Stört gewaltig und die Schüsse sind Hammer.

_________________
Matador Texa
Firestorm 1,8
Metal Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro CLASSIC OX als VH-Belag
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 21:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1181
Eines sollte Dir bewusst sein, wenn Du VH ox spielen willst, schlägt natürlich auch das Holz ganz anders auf Deine RH ein :wink: Das solltest Du mit einkalkulieren, denn somit spielt sich die ganze Kombi komplett anders.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: manfredo und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de