Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 23. August 2019, 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 230 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 13:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 939
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: 1.KK
TTR-Wert: 1433
Entgegen aller Vernunft hab ich mir für die aktuelle Testsaison mal wieder nen Glanti geleistet und soeben nen ABS2 montiert. Meiner fühlt sich erstmal schön gleichmäßig glatt an, die Oberfläche wirkt jedoch irgendwie schmierig und etwas fleckig. Den Test auf Glätte (aus dem Scandal Thread) besteht er so einigermaßen, etwas scheint er schon auf Spin zu reagieren.... mal sehen, wie das nachher am Tisch aussieht.
Zudem stinkt das Ding wie Hölle nach verbranntem Gummi und wirkt mies und billig verarbeitet. An den Schnittresten ließ sich mit minimalstem Kraftaufwand OG vom Schwamm trennen.
Naja, will nicht nur meckern, vielleicht wird’s ja spielerisch der Durchbruch...
Grüße,

Holg

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Mai 2019, 23:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 09:42
Beiträge: 127
Verein: TSVE BIELEFELD
Spielklasse: Kreisliga NRW
TTR-Wert: 1537
Hat jemand nen Tipp, wie ich Obergummi und Schwamm neu Verkleben kann? Mit normalem Belagkleber?

_________________
Kelle 1 Yinhe T6 VH: Xiom Vega Japan 2.0/RH: TES 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Mai 2019, 11:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 785
Am besten geht sowas mit Latex Kleber ala Revolution No3

Schwamm bestreichen, die Innennoppen mit Kleber betupfen, anfönen und draufkleben

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Montag 3. Juni 2019, 00:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 939
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: 1.KK
TTR-Wert: 1433
Also ich bin (erneut) erstmal durch mit Glantis. Kann zwar auf Anhieb einigermaßen mit dem ABS 2 spielen und Kontrolle ist mMn für ´nen Glanti nicht schlecht. Beim Blocken reagiert meiner aber deutlich auf Spin und die Bälle steigen. Gefühlt dazu null Unterschnitt! :cry:
Da war ich selbst mit dem halb so teuren, griffigen Spinlord Gigant deutlich ekliger für den Gegner :ugly:

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Montag 3. Juni 2019, 12:14 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 23. Oktober 2010, 10:28
Beiträge: 176
TTR-Wert: 1760
Kauf dir nen Butterfly Superanti 1.9 mm, lass ihn 2 Wochen in der Sonne liegen und dann kannst du mit 95 Prozent der aktuellen Plastikbälle gut und sicher Tischtennis spielen, wenn das nicht klappt liegts einfach am mangelnden Talent mit Antis, dass soll halt auch vorkommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Montag 3. Juni 2019, 12:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 939
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: 1.KK
TTR-Wert: 1433
... oder ich spiel einfach weiter Noppe, was mit dem Trouble Maker wieder mehr Spaß macht :D

Das ich Talent für Antis hätte, hab ich nie behauptet und denke ich eher auch nicht :ugly:
Fand’s nur krass, wie sehr mir die Blocks stiegen und dass meine Tp wirklich null Probleme hatten, nachzusetzen!

Einen knapp 20 Jahre alten Super Anti hab ich sogar noch irgendwo in der Kiste, vielleicht probier ich den nochmal irgendwann zum Spaß :lol:

:peace: , Holger

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juni 2019, 00:14 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1287
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
Mich wuerde mal interessieren wie lange bei euch so der ABS2 haelt. Ich spiele den ABS2 2,5 seit er herausgekommen ist und habe bislang noch keine merklichen Veraenderungen festgestellt. Ich baller allerdings auch nicht sehr viel mit dem Anti.

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo, RH: Dr. N ABS2 2,5mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juni 2019, 08:30 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1791
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Interessante Frage. Ich finde schon, zumindest der ABS mit dickerem Schwamm verändert schon seine Eigenschaften. Ich finde nicht, dass sie griffiger werden, aber irgendwie werden sie etwas schneller und das feedback direkter (letzteren Punkt finde ich sogar ganz gut). Wie oft man dann wechselt ist dann sehr individuell denke ich: ich wechsele ja meine Tenergy auch alle 8 Wochen, andere spielen damit 6 Monate. Irgendwie so wird das denke ich auch bei Glantis liegen, abhängig von den eigenen Ansprüchen und den Bällen, die man damit schlägt. Ein Glanti in der Kreisklasse mit 1 mal Training pro Woche wird sich langsamer verändern als ein Glanti in der Regionalliga mit 4 mal Training und entsprechend härteren zu blockenden Bällen.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juni 2019, 19:03 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1287
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
MaikS hat geschrieben:
Interessante Frage. Ich finde schon, zumindest der ABS mit dickerem Schwamm verändert schon seine Eigenschaften. Ich finde nicht, dass sie griffiger werden, aber irgendwie werden sie etwas schneller und das feedback direkter (letzteren Punkt finde ich sogar ganz gut). Wie oft man dann wechselt ist dann sehr individuell denke ich: ich wechsele ja meine Tenergy auch alle 8 Wochen, andere spielen damit 6 Monate. Irgendwie so wird das denke ich auch bei Glantis liegen, abhängig von den eigenen Ansprüchen und den Bällen, die man damit schlägt. Ein Glanti in der Kreisklasse mit 1 mal Training pro Woche wird sich langsamer verändern als ein Glanti in der Regionalliga mit 4 mal Training und entsprechend härteren zu blockenden Bällen.

Danke fuer Rueckmeldung Maik. Mir war schon klar, dass es einen Unterschied macht, ob Einer RL spielt, viel trainiert und staendig Raketen auf den Anti gezogen bekommt, oder ob einer in der KK rumeiert und 1-mal pro Woche trainiert. Mir ging es darum zu hoeren, wie lange die Leute hier ihre dicken ABS2 spielen, bevor sie ihn wechseln und eventuell kann man dann ja dazuschreiben wie oft man spielt,
Ich spiele 2-3 mal pro Woche etwa 2 Stunden jeweils und habe bislang keinen grossen Unterschied festgestellt; ich spiele den ABS2 seit er herausgekommen ist. Ich finde das die Oberflaeche sogar noch etwas glatter geworden ist. Vielleicht ist er einen Ticken schneller, aber das macht nicht viel aus.

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo, RH: Dr. N ABS2 2,5mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer A-B-S 2 !!
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2019, 07:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 11. März 2006, 13:10
Beiträge: 166
Welche Schwammdicke würdet ihr für den ABS2 empfehlen?

Ich hatte bisher den "normalen" ABS in 2.1mm auf einem Mattador. Und möchte mit den 2er auch aktiv spielen können.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 230 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de