Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. Dezember 2018, 14:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pimplepark Filius
BeitragVerfasst: Dienstag 20. November 2018, 23:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 67
Neues Defensivholz von Pimplepark.

Filius kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Sohn. Und genau hinter dieser Bezeichnung steckt auch eine klare Produktidee der Entwickler von PiMPLEPARK. Das Filius ist sozusagen der Sohn des ebenfalls erhältlichen Castro. Ziel war es, neben dem etwas offensiverem, neunschichtigen Defensivholz Castro eine langsamere Variante für echte Defensivstrategen zu entwickeln. Und damit war die Idee, der Sohn des Castro, das Filius bereits geboren.

Das Filius wird vollständig in Deutschland mit höchster handwerklicher Kunst gefertigt. Es handelt sich um ein fünfschichtiges Vollholz, bei dem aufgrund der defensiven Ausrichtungbewusst auf den Einsatz von zusätzlichen Werkstoffen verzichtet worden ist. Das Schlägerblatt wurde leicht vergrößert, um klassischen Abwehrspielern gerecht zu werden. Dennoch wurde darauf geachtet, das Holz mit einem Gesamtgewicht von ca. 85g und darunter zu entwickeln. Verfügbar ist das Holz in den Griffformen gerade und konkav.

Der Furnieraufbau im Detail:

Kernfurnier aus Kiri zweite Schicht aus Limba Außenfurniere aus Fichte Griffschalen aus Nussbaum

Das Filius wurde speziell für den defensiv ausgerichteten Spieler entwickelt: 

Klassische Defensivspieler in der langen Verteidigung

In der klassischen Verteidigung überzeugt das Filius durch die extrem hohen Kontrollwerte und das geringe Tempo. Sicherheit steht über allem und ermöglicht es den Spielern auch sehr schnelle und spinfreudige Topspins sicher und flach zu retounieren. Dabei kann das Filius sowohl mit Langen Noppen, aber auch mit langsamen Noppen-Innen Beläge und Anti-Topspin Belägen kombiniert werden. Die Schnittentwicklung ist enorm.

Defensive Allroundspieler, die über die Sicherheit und Rotation punkten

Auch tischnahe Allroundspieler können mit dem Filius ein sehr effektives, spinreiches Spiel entwickeln. Wenn das Holz mit etwas dickeren und härteren Belägen kombiniert wird, entsteht in Kombination mit den weichen Fichte-Außenfurnieren ein sehr interessantes Spielgefühl. Die Kontrolle bleibt phänomenal und die Spinentwicklung ebenfalls überdurchschnittlich hoch. So kann der defensive Allrounder den Gegner mit sicherem Block- und Schupfspiel, sowie sehr effetreichen Topspins schnell zu Fehlern verleiten.

Das Filius ist also im Vergleich zum Castro und Murus die bisher langsamste Variante im Holzsortiment von PiMPLEPARK und richtet sich damit klar an Spieler, die auf die Fehler der Gegner warten und nur gelegentlich selbst aktive Punkte erzielen. Spieler, denen Sicherheit über Alles geht, liegen mit diesem Holz genau richtig!

Quelle: Spinfactory

Hört sich interessant an. Bin mal auf die ersten Tests gespannt :) .

_________________
Holz: Butterfly Petr Korbel Japan Off Gerade
Vorhand: Tibhar Evolution FX-S 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz Ox


Zuletzt geändert von GreenGinkgo am Mittwoch 21. November 2018, 11:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Filius
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2018, 00:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 18. August 2005, 12:36
Beiträge: 261
Clevere Namenswahl jedenfalls.
Ein Schelm, der an Ruwen Fil(i)us denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Filius
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2018, 08:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 216
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1700
Haben das Filius schon zum Testen da - Review kommt also bald...

_________________
Xiom Michelangelo - Xiom Vega Tour 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Filius
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2018, 11:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 67
Hört sich gut an Croudy! Bin schon gespannt!

_________________
Holz: Butterfly Petr Korbel Japan Off Gerade
Vorhand: Tibhar Evolution FX-S 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz Ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Filius
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 20:31 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 30
Und der Beschreibung nach kommt es aus Neuwied.
Abgerundete Flügel und Fichtedecke.
Dort wurde vor kurzem auch ein neues Deffensivholz vorgestellt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de