Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. Dezember 2018, 15:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Samstag 1. Dezember 2018, 20:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 339
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Hallo,
Bin gerade etwas am testen. Dabei hat sich für mich der h3 als nahezu optimaler VH Belag herausgestellt. Leider scheint mir der Belag in Kombination mit meinem ALC Holz zu hart. Genauer gesagt spiele ich ein Baum Esprit. Für mein empfinden könnte der Anschlag etwas weicher und das Holz im gesamten katapultiert sein. Der H3 fängt das ja gut ab. Wichtig wäre mir noch dass das Holz nicht zu sehr vibriert.
Spielstil ist eher allround auf grund des neuen Balles. Auf der Rückhand wird gerade noch zwischen Fl3 und Adler 2 getestet. Spiele den FL3 NI ähnlich und recht offensiv.

Für Tips wäre ich dankbar

_________________
Butterfly Timo Boll ALC - GewO Nexus El 43 2.1 - RH TT Metal Death OX

Ersatz: Donic Baum Esprit - Butterfly Tenergy 25 FX 2.1 - TT Metal Death 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Samstag 1. Dezember 2018, 20:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 13. Juli 2009, 18:46
Beiträge: 160
Die meisten Top Chinesen spielen das Butterfly Viscaria. Muss denke ich dann doch ein gutes Holz sein für den Hurricane.

Habe es aber nog nie gespielt.

_________________
Gruss Brokkie


Donic Alligator combi, VH: Friendship Battle II max, RH: Butterfly FL2 0,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Samstag 1. Dezember 2018, 20:31 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Hallo Giggel,

das möchtest Du jetzt bestimmt nicht hören aber eines der besten Hölzer für den H3 ist das Stga Allround Classic. Das Holz vibriert stark aber in Kombination mit dem H3 in 2.1 mm ist es perfekt. Die Härte des Belages reduziert die Vibrationen auf ein optimales Maß, finde ich.
Und durch die sehr gelungene Flexibilität des Holzes hast Du ein sehr gefühlvolles Spinmonster in der Hand.
Das Holz gibt es bei Sport Point Noll für 22,50 Euro. Es ist wirklich einen langen Test mit dem H3 wert. Ich wurde auch davon angefixt.
Nie wieder Holz wechseln... : )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 13:47 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4162
Spielklasse: VL
Spiele den H3 auf dem Viscaria. Passt sehr gut :!:

_________________
Viscaria und auf der einen Seite eine Noppenkolonie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 14:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Als allgemeinen Tipp kann ich sagen, dass das Holz flexibel sein sollte, Schlägerblattdicke bis ca. 5,5 mm, tendenziell eher ohne Kunstfaser und vom Tempo im All-Bereich. Da gibt es ja ne Menge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 15:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 339
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Okay, zwischen Viscaria und dem all classic ist dann doch ein Unterschied, nicht nur im Tempo :-D.
Ich habe jetzt mal das Persson Powerplay ins Auge gefasst, das ist ja nun nicht das langsamste Holz, bietet finde ich auch etwas Katapult. Ansonsten ist glaube ich im 5 Schichter All Bereich wirklich der Markt gesättigt. Würde dann mal zum Robles Off- greifen, das Holz interessiert mich.
Als kleine Info am Rande, es geht mir vornehmlich um einen H3 Neo, habe mir die Nittaku Version geholt, die ja etwas besser ist von der Qualität her. Ich könnte etwas nachhelfen, dann wäre der Belag für mich auch auf dem Esprit spielbar, das wollte ich aber eigentlich vermeiden.

_________________
Butterfly Timo Boll ALC - GewO Nexus El 43 2.1 - RH TT Metal Death OX

Ersatz: Donic Baum Esprit - Butterfly Tenergy 25 FX 2.1 - TT Metal Death 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Montag 3. Dezember 2018, 16:41 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 184
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
In China wird auch gerne ein Clipper gespielt.
Schnell, flexibel, katapultig

_________________
Holz: Hanno Bundesschläger
VH: FS 802 2,0mm Giant Dragon Taichi soft Schwamm rot
RH: Three Sword Zeus ox schwarz



Im Test: DHS 652 auf Waran 2,0 Schwamm - Donic Kevplay - Three Sword Zeus ox schwarz
FS 802 GD 2,0mm - Stiga Optimum Sync - TSZ ox
Waran 1,0mm - BTY Kiso Hinoki 7 - TSZ ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Montag 3. Dezember 2018, 17:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Ach so, der H3 Neo.
Der soll sich besser mit Kunstfaserhölzern vertragen. Den habe ich aber noch nicht gespielt.
Das PPP könnte auch passen. Ist halt weniger flexibel aber ansonsten ein gutes Holz.
Clipper habe ich auch noch nie gespielt. Ich weiß aber, dass viele Angriffsspieler es sehr schätzen.
Da Du ja sagtest, dass Du eher allround spielst, könnte es vielleicht schon etwas zu schnell sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für hurricane 3
BeitragVerfasst: Montag 3. Dezember 2018, 21:06 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 339
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Habe jetzt mal noch das alvaro robles Off ins Auge gefasst. Das soll sehr nahe am Clipper sein. Das holz haette ich ohnehin gerne mal probiert. Wenn ich günstig an ein PPP oder All Classic komme wird das auch probiert. Ich befürchte aber das ich mit zu weichen, vibrierenden Hölzern nicht zurecht komme.

Dennoch würden mich weitere Erfahrungen interessieren.

_________________
Butterfly Timo Boll ALC - GewO Nexus El 43 2.1 - RH TT Metal Death OX

Ersatz: Donic Baum Esprit - Butterfly Tenergy 25 FX 2.1 - TT Metal Death 0.5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de