Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. März 2019, 21:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beste Netze für den Spielbetrieb
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2019, 23:44 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5345
Verein: VFL Eintracht Hagen
Welche sind das eurer Meinung nach und warum?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 16. Februar 2019, 01:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 15. März 2011, 10:49
Beiträge: 307
Verein: Rendsburger TSV
Spielklasse: Landesliga TTVSH
TTR-Wert: 1754
Moin!
Seit heute Gewo. Noch nie so viele Netzbälle in entscheidenden Phasen des Punktspieles für mich gehabt :lol:
Im Ernst: Wir spielen bei unseren Heimspielen mit Donic. Imperial und Gewo nur zum Training.
Die Netze von Donic haben eine sehr große und solide Klemmfläche zum Tisch.
Gruß,
T

_________________
Holz: Senkakujo Airbag 1, VH : Cornilleau Drive Pulse, RH: Dr. Neubauer Diamant.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2019, 15:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1199
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Unsere Nr1 will immer welche mit Stoff an der Oberkante und nicht solche Nylonteile, die über die Schnur rutschen. Die Stoffteile sind recht fest und steif oben. Marke ist ihm egal. Spielt lange Abwehr und schwört drauf.
Ich persönlich sehe zwar keinen Vorteil, aber wenn er will gibts die ;)

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1,7 || XIOM V1 || RH: KN-Tests


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2019, 00:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 702
Die Donic Stress Netze finde ich persönlich optimal, hatte ich in meinen alten Verein wie im neuen auch. Schön breite Auflagefläche und man muß die nicht so festziehen (machen ja manche gerne, weil die denken, man müßte die Platten damit zusammenhalten ;) ) ... von Joola die breiten zum Schrauben sind auch gut.

_________________
Re-Impact Preference VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 10:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 917
Verein: TTV Höxter
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1800
Wir verwenden auch seit Jahren die Donic Stress Netze. Die sind nicht schlecht, allerdings gingen im Laufe der Jahre einige kaputt (Netz eingerissen, Schraube rausgebrochen).
Seit kurzem haben wir auch zwei Joola WM Ultra Netze, die sehen sehr stabil aus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2019, 08:41 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 212
Spielklasse: ab 2019 Bezirksliga Mitte
Moin.

Bei uns gibt es Joola Netze. Gut zu befestigen, aber die Spann-Kugel-Kettchen sind schon zahlreich gerissen, und bestellte Ersatzkettchen in "Leiterform" passen leider nicht. Daher teilweise Spannen nur mit Knoten im Spannfaden ...

Gruß

Fauler

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Waran 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX

TTR mittlere 1600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2019, 17:03 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 23. November 2010, 21:36
Beiträge: 15
Wir haben schon immer Joola. Die alten mit den runden Pfosten waren echt gut. Die neuen Netze mit den eckigen Pfosten sind nur noch Schrott (Made in China). Die Pfosten sind nicht entgratet und zerschneiden regelrecht die Netze. Die Gewindestifte sind zu weich, darum geht das Gewinde flöten.
Wir stellen auf Donic um. Die Qualität ist i.O.
Interessant scheint auch Imperial. Dort gibt es für alles Ersatzteile und das für kleines Geld.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de