Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 26. August 2019, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waran oder Firestorm für Vorhand ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Mai 2019, 21:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 115
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1617
Hallo ,
habe eine Frage an die Kn- Kenner ...

Sind der Waran und Firestorm zur Zeit die besten KN was dem NI Belag am ähnlichsten sich spielen lässt ? TS und danach das Abtauchen des Balles so das der Gegner meistens alles im Netz blockt.... oder welche Kn entspricht zur Zeit dieses Kriterium für den Abs Ball ?
p.s auf einem harten Holz wie ( NSD).

Danke und Grüsse.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Mai 2019, 21:55 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1272
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
BTY Impartial XS
Aber Fehler auf Noppen TS? Eher nicht, das Teil ist so griffig, dass der Gegner die KN kaum bemerkt.

BTY Raystorm wäre noch was. Auch griffig, aber nicht so schnell.

Andro Blowfish finde ich auch sehr Ni-ähnlich, auch der Spinlord Degu geht in diese Richtung.

PS die beiden Beläge kenne ich nicht, wollte nur noch andere Kandiaten erwähnen.

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Mai 2019, 21:59 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 29
Also für den Plastikball fand ich bisher sowohl den Waran als auch den S&T Hass am NI ähnlichsten. Der Waran ist insgesamt das komplettere Paket es sei denn man ist fast durchweg auf Angriff gepolt dann hat der Hass die Nase vorn. Gespielt habe ich beide Beläge sowohl auf dem Tibhar IV Balsa, Metal TT Black und dem S&T Dominate

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All
VH Sauer & Tröger Secret Flow Chop 2,1
RH Sauer & Tröger Easy P ox

Holz Sauer & Tröger Dominate All
VH Pimplepark Epos 1,7
RH Spinlord Dornenglanz II ox

Holz Metal TT Black
VH Sauer & Tröger Hass 2,1
RH Metal TT Death ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 07:40 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1885
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Für den TS sind NI immer noch erste Wahl. Ein KN TS ist m.E.n ungefährlicher und der Gegner gewöhnt sich schnell dran. GrKN sind variabler als klassische, aber immer noch dazu da mit Schuß oder Schlagspin zu punkten. Der Waran gilt als DIE Schußnoppe. Dazu gibt es viel Material hier. Von den mir bekannten KN ist der DEGU am NI ähnlichsten. Einen Abtaucheffekt hat man eher bei geraden Schlägen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Im Hinterköpfle: Koku 110 - Diamant - Gipfelsturm)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 08:30 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 27. Januar 2017, 09:41
Beiträge: 22
Moin,

ich habe den Waran sowie Firestorm in 1,8 gespielt.
Beide unterscheiden sich meiner Meinung nach in einem Punkt ganz besonders:

Der Waran (I) hat einen weichen Schwamm, und spielt sich damit besonders gut auf hartem Holz.
Auf weichem Holz war mir die Kombination viel zu schwammig.

Dafür ist der Firestorm auf weicheren Hölzern besser.
Dieser hat einen sehr harten Schwamm, wodurch die Beschaffenheit des Holzes weitaus nebensächlicher ist als beim Waran.

Im offensiven Spiel empfinde ich den FS NI-ähnlicher, den Waran eher in der Defensive (auch tischfern) und bei Schupfduellen (sofern man sich darauf einlässt).
Für Schuss sind beide Top.

Bei mir hat letztendlich der Waran gewonnen auf klassischem Of- Holz (wobei ich ihn auf Balsa weitaus besser fand - aber das Holz passte nicht gut mit meiner Vorhand).

Alles natürlich rein subjektive Empfindung

Gruss
DM

_________________
Holz: Andro Core Cell Of -
VH: National Pogo 0,6
RH: Waran 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 08:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 115
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1617
Danke schon mal vorab für eure Erfahrungen.
Der KN Juice Offense wird bei Contra.de immer noch hochgehandelt. Kann jemand hierzu was sagen?
Gruß.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 16:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 400
@Noppenfreak999,
habe 2 Meisterschaftsrunden (Frühjahr/Herbst 2018) mit dem Waran 2.0 VH gespielt, wobei der Eindruck sehr zwiespältig war. Einerseits zum Angreifen tadellos, jedoch andererseits im Kurz-Kurz Spiel am Tisch höchst schnittempfindlich. Das war f. mich dann auch das KO-Kriterium. Bin durch Zufall auf die Xiom Noppe Zava 1 gestoßen (sehr ähnlich dem Waran !), die ich in Max./Vh spiele u. die wesentlich schnittunempfindlicher am Tisch als der Waran ist. Block/Abschlag funktionieren super, ebenfalls vorhanden ist Abtauchen u. Täuschung.

_________________
P-Ball
vorne: Bty Raystorm 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
dzt. Holz -> MSP Revolution


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 21:30 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1885
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Alles gute Infos, aber hier ging es um die Eigenschaften von 2 KN zum TS. Und da bleibt´s dabei. Jeder noch so kleine Effekt nutzt sich schnell ab. Für TS lastige Spieler bleibt der NI erste Wahl. Der Juic Offense ist ne schnelle GrKN.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Im Hinterköpfle: Koku 110 - Diamant - Gipfelsturm)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 21:46 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1272
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Ich habe mich nur darauf bezogen, weil er fragte welche die besten Ni-ähnlichen KN sind. Und da gibt ausser den beiden eine Menge anderer Optionen.

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 22:05 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 115
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1617
Unabhängig der ursprungliche Frage , danke für Eure Berichte. Je mehr desto besser auch wenn es nicht direkt auf meine erste Frage zurück zu führen ist. Deswegen macht Forum auch Spaß .Man kriegt verschieden Informationen aus verschieden Perspektiven zu dem gleichen Thema ....
Schöner Abend noch.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de