Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Juli 2019, 06:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juli 2019, 23:38 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 1. Dezember 2018, 12:44
Beiträge: 16
Moin,

Bin komplett neu bei den LN... Hoffe ihr könnt mir ein paar empfehlen die ich mal testen könnte.
Sie sollte sehr langsam sein mit viel Kontrolle und Störeffekt am besten und wenig schnittanfällig für tischnahes spiel. Brauch keine guten Amgriffsoptionen da ich dann gerne schnell die RH umlaufe um anzugreifen.
Spiele ein ZJ SZLC.

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 01:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 455
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Schau dir mal den Lion Calw an. Erfüllt die Anforderungen:
- Langsam
- Stör wenn aktiv gespielt
- Nicht sonderlich schnittanfällig
- Kontrolle (hmm da gibts Noppen die einfacher zu spielen sind)

Spinlord Stachelfeuer kannst auch mal anschauen:
- Weniger Stör aber mehr Kontrolle und auch langsam und schnittunanfällig

_________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz

Die noch neuere Nummer Eins:
Tibhar Paul Drinkhall Allround
VH: Tibhar - Evolution FX-P 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 07:14 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 164
Hallo

Easy P von Sauer u. Tröger
Spinlord Stachelfeuer

Gruß Hermi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 10:46 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 1. Dezember 2018, 12:44
Beiträge: 16
Danke für die Tips.

Wie würdet ihr denn den Unterschied vom Stachelfeuer zum Easy P beschreiben?

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 15:49 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 1. Dezember 2018, 12:44
Beiträge: 16
Und was haltet ihr von Zeitgeist oder Blitzschlag?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 16:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 14:26
Beiträge: 88
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1211
Für LN-Ein und -Umsteiger wird hier gern der FS 755 in 0.6mm empfohlen, den hatte ich auch als "ersten" LN-Belag und der ist ebenfalls ziemlich gut für nen absoluten Umsteiger wie mich. Vorteil hier klar der Preis, für unter 10 € kann man echt nix falsch machen.

Die Spinlord-LN habe ich noch nicht gespielt, aber wenn man dem Forum hier glauben darf, dann sind die Artikelbeschreibungen sehr realistisch und man kann sich danach richten. Bisherige Standard-Empfehlung hier im Forum Agenda für weiter vom Tisch weg und Blitzschlag am Tisch - aber wie gesagt, keine eigenen Erfahrungen damit.

Aus meiner Erfahrung als auch-Umsteiger: Wichtiger als das Material ist die Entscheidung zu Deinem Spielstil: Moderne Abwehr, Am-Tisch-Gekrökel und Fehler beim gegner provozieren oder sicheres RH-Ballverteilen/Blocken und Abschluß mit der VH.

Wenn Du paar LN-Grundschläge halbwegs drauf hast (Seitenwischer, Druckschupf) dann kommste irgendwann an den Punkt wo Du (ausgehend von *Deinem* Spielstil) dann Unterschiede in den LN erkennen kannst (bei mir: Easy P sicherer, Bomb Talent stört mehr, ich nehm doch den Easy P weil ich mit VH mehr punkten will).

_________________
Secret Flow 1.8 - TSPD - Easy P Ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 16:27 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 1. Dezember 2018, 12:44
Beiträge: 16
@tarzun
Ja wollte dann ehr am Tisch Bälle verteilen, vielleicht auf fehler beim Gegner hoffen und mit der VH dann angreifen...

Denke ich werde entweder mal den Zeitgeist oder Stachelfeuer testen.
Da ich ja ein schnelles Holz spiele brauch ich ehr was langsames.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 22:32 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 22. April 2017, 22:08
Beiträge: 18
Hallo, ich bin ebenfalls vor 14 Monaten auf eine lange Noppe (Rückhand) umgestiegen.

Meine Spielweise: Möglichst viel mit der Vorhand punkten (Topspin, Schuss). Die Rückhand dient als Vorbereitung für die Offensive mit der Vorhand. Spiele mit der Noppe meistens tischnah, also Druckschupf, Blocken und wenn nötig Unterschnittabwehr aus der Halbdistanz.

Meine Empfehlung: Ich bin mit dem Friendship 755 mit 1,0 mm Schwamm gestartet. Von Anfang an konnte ich mit der Leichtspielnoppe umgehen. Alle Noppenschlagtechniken waren "kinderleicht" zu spielen- auch NI-ähnliche Schläge wie Block und leichtes Kontern. Wenn Du dich im Forum umschaust, wird diese Noppe auch Anfängern empfohlen. Der Friendship kostet unter 10 Euro und ist allemal einen Versuch wert.

Vor 2 Monaten bin ich auf den Tibhar Grass D. TecS mit 0,9 mm Schwamm umgestiegen. Diese Noppe ist schon anspruchsvoller bietet aber ein bisschen mehr Störeffekt am Tisch.

Viel Erfolg!

_________________
Holz: Donic Alligator Combi; VH: Palio cj 8000 Extrem Spin 2,3; RH: Tibhar Grass D. TecS (0,9 mm) / vorher: RITC Friendship 755 (1,0 mm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 07:17 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1846
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Reiss-Topspin hat geschrieben:
Ich bin mit dem Friendship 755 mit 1,0 mm Schwamm gestartet.
Vor 2 Monaten bin ich auf den Tibhar Grass D. TecS mit 0,9 mm Schwamm umgestiegen.

Sehr gut ! Ein systematisches Vorgehen mit gesundem Menschenverstand ! :ok:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Test: hoffentlich erst mal nix mehr ?)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche LN für Umsteiger
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 09:28 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 1. Dezember 2018, 12:44
Beiträge: 16
Habe mir Montag den Zeitgeist in OX von Spinlord bestellt. Habe gelesen der sollte auch sehr leicht für Umsteiger sein...
Dann bestelle ich mir den Friendship nochmal hinterher :)

Mal gespannt... hoffe die Testeritis hört bald auf >_<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de