Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Montag 2. Dezember 2019, 12:32 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1449
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Habe ein kleines Problem,bin im moment dabei mein Spiel umzustellen,nicht mehr 80-90% mit der RH zu spielen ,sondern die Bälle die auf die VH kommen auch mit der VH zu spielen. Problem 1 bin zu unbeweglich das wird schwer.Spiele das Holz Waldener Dotec Carbon 75g,hab das Holz mit hexer Duro 1,9mm und Tenergy 25 1,9mm gespielt,mit dem Hexer komme ich besser zurecht im pasiven Spiel und bei Aufschlag,beim TS ging der Hexer ein wenig besser als der 25er.Meine Frage,was ist allgemein besser hart,mittel,weich,klebrig,griffig für TS,das Holz hat einen flachen Ballabsprung,den schnellsten Armzug hab ich nicht.Hab auch festgestellt wenn ich den Ball höher treffe sind viele Bälle im Netz,lass ich den Ball ein wenig falle geht das mit TS besser.Suche Belag härte ähnlich dem Hexer Duro oder auf 2,1mm gehen,dann wird das im pasieven Spiel wieder schlechter,kurz kurz usw.Ich weis ist training sache gehe 2xin der Woche
Bitte um Belag vorschläge keine katapulk Monster bis 2,1mm

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Donic Balsa Fleece
VH Donic Acuda S2 1,8mm
RH LN D'Tecs ox
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Montag 2. Dezember 2019, 12:48 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4219
Spielklasse: BL
Der Lappen ist völlig Wurscht. Du musst Deine Grundhaltung/-stellung mehr vorhandorientiert ausrichten. Da nimmt man dann auch gerne mal einen Aufschlag in die Mitte oder links von der Mitte mit der VH und nicht mit der RH an etc.... das wird schwer ! ( ...aber am Belag liehgt es nicht :mrgreen: )

_________________
Donic NewImpuls 7.0/6.5 und Spectol/SuperSpinpips auf RH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Montag 2. Dezember 2019, 13:00 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1449
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Das wird sehr schwer

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Donic Balsa Fleece
VH Donic Acuda S2 1,8mm
RH LN D'Tecs ox
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 10:57 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4219
Spielklasse: BL
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. Ich probiere das in letzter Zeit auch öfters.
Es ist halt, wie ich oben schon angedeutet hatte, danach viel, viel , viel einfacher mit
der VH ins Spiel zu kommen. Neben Deiner VH musst Du 'nur' den etwas ungewohnten
VH Rückschlag üben...Wenn das erledigt ist, kommt das nächste Problem: Du ziehst die
aus Deiner Sicht echt gute VH. Sie kommt auch noch gut und der Gegner blockt Dich

1.) longline aus
2.) direkt auf die Plautze
3.) an und Du warst zu langsam zum Nachziehen :-)

....also eine schöne Baustelle. Viel Erfolg ! 8-)

_________________
Donic NewImpuls 7.0/6.5 und Spectol/SuperSpinpips auf RH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:11 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1449
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Refeere, genau so ist das,suche einen sicheren Belag mit dem die spinnigen TS gehen,hatte ein Donic Fleec vom Kollegen getestet das war mit Acuda S 2 super für meine VH,die RH mit D'Tecs viel zu schnell.Wie spielen sich deine Donic Hölzer

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Donic Balsa Fleece
VH Donic Acuda S2 1,8mm
RH LN D'Tecs ox
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 12:35 
Offline
Greenhorn
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 10:19
Beiträge: 18
Verein: ESV LOK GUBEN
Spielklasse: 1. Landesliga BRB
TTR-Wert: 1630
Probiere auf jeden Fall den JOOLA GOLDEN TANGO PS schön schnittig und kontrolliert, mit vollem Schwung kommt ordentlich Tepmo dahinter...

_________________
Material 1: VH Butterfly TENERGY 64 fx 2.1Holz ANDRO TREIBER K Dornenglanz OX

ESV Lok GUBEN 1. Landesliga Brandenburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 13:50 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4219
Spielklasse: BL
dtecs Wunder hat geschrieben:
Probiere auf jeden Fall den JOOLA GOLDEN TANGO PS schön schnittig und kontrolliert, mit vollem Schwung kommt ordentlich Tepmo dahinter...


...wobei das alles andere als ein Leichtspielbelag ist :!:

_________________
Donic NewImpuls 7.0/6.5 und Spectol/SuperSpinpips auf RH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S Noppeninnen Belag
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 13:54 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4219
Spielklasse: BL
@Noppenlux: Die NewImpuls sind sehr einfach zu spielen. Ich teste aber immer mal wieder ein neues Hölzchen. Von Def bis Off von hart bis weich und von flexible bis steif. Dazu noch das Hin und Her zwischen LN und KN auf der RH :-) ... VH ist jetzt schon seit längerer Zeit ein DHS H3..... Der DHS 666 ist aber gerade auf dem Weg zu mir.....Also
für Beständigkeit kann ich jetzt nicht gerade stehen.... ausser für die Beständigkeit im Wandel. ;-)

_________________
Donic NewImpuls 7.0/6.5 und Spectol/SuperSpinpips auf RH


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de