Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 4. Juli 2020, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 22:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 414
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Hallo liebe Noppentester,
Ich suche nach einem neuen Holz für die Rückrunde, hoffentlich auch länger :D
Bisher spiele ich das Diode V und teste das Stratus Powerdefense.
Mein Spielstil ist eine etwas defensivere Variante der modernen Abwehr. So Richtung Daniel Kleinert würde ich sagen, nur halt 20 Klassen schlechter.
Will sagen, ich brauche viel Kontrolle und Bringerqualitäten. Deshalb möchte ich von Diode V weg, das Holz ist mir zu schnell. Das Stratus hat ein etwas pappiges Gefühl mMn.
Auf der Vorhand soll ein VS>401 zum Einsatz kommen. Als Noppe wird es wohl auf den DTecs mit Schwamm hinauslaufen.

Ich habe mir folgende Hölzer als Alternativen überlegt:
VKM
Li Qian
Filius
Timber 5

Das timber 5 scheint bisher recht unbekanntes Gebiet zu sein, man findet quasi nichts zu dem Holz.
Wichtig ist mir, dass das Holz kein Lämmerschwanz ist und sich nicht pappig spielt. Außerdem kommen Kunstfaserhölzer eher nicht in Frage. Vielleicht habt ihr ja eine Entscheidungshilfe für mich?

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 23:15 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5686
Verein: VFL Eintracht Hagen
Roots 7 bzw Shiono def gehen gut mit schwamm Dtecs und der 401 ist recht unabhängig vom Holz Typ. Ein normales the Wall ginge auch hier würde ich allerdings den golden Tango für die Vorhand nehmen. Aber auch das Timber 5 könnte passen allerdings bezweifle ich das der 401 hier passt dürfte zu hart sein. Ein invictus könnte noch gut passen oder ein velox Alpha def.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 23:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 414
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
RealGyros hat geschrieben:
Roots 7 bzw Shiono def gehen gut mit schwamm Dtecs und der 401 ist recht unabhängig vom Holz Typ. Ein normales the Wall ginge auch hier würde ich allerdings den golden Tango für die Vorhand nehmen. Aber auch das Timber 5 könnte passen allerdings bezweifle ich das der 401 hier passt dürfte zu hart sein. Ein invictus könnte noch gut passen oder ein velox Alpha def.


Danke für die Antwort. Das Roots und das Shiono sind ja nicht mehr im Programm soweit ich das sehe? Möchte ungern ein Holz kaufen das man im Zweifel nicht mehr nachkaufen kann. Weshalb denkst du das der Victas nicht aufs Timber 5 passt? Kannst du was zum Timber 5 sagen?
Das Invictas das ich mal hatte fand ich sehr pappig, vom MSP hat mir bspw das Terror sehr gut gefallen vom Spielgefühl, es ist nur für meinen Spielstil etwas zu schnell.

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 23:49 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5686
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also ein Roots 7 gibt es noch, die gibt es nur bei Soulspin. Das Problem was ich hier ein wenig sehe ist das tendenziell bringen Hölzer zumeist etwas weicher sind und wenn dann noch ohne Faser dann erst recht.

Zum Timber 5 mir persönlich war es zu hart und zu langsam. Deshalb glaube ich nicht an die Kombi mit dem 401. Das Velox war zumindest mit ox Dtecs ne Wucht. The wall wahrscheinlich auch eher etwas weicher und Roots halt auch aber ein hartes langsames Bringer Holz ohne Faser schliesst sich nahezu aus. Das Timber ist durch die hörte eher Steif und ist somit trotz der Langsamkeit für mich kein wirkliches bringer Holz erst recht nicht mit einem Flummi Dtecs dann auch noch mit Schwamm.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 00:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 414
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Okay, das habe ich dann bei meinem letzten Besuch auf der soulspin Seite übersehen. Aber mir knapp 120€ ist mir das Holz dann doch auch ne Spur zu teuer. Ich hoffe es gibt preislich darunter noch ne Alternative für mich...
Wenn das Timber 5 tatsächlich sehr hart ist ist das wohl auch eher raus.

Ich versuche vielleicht nochmal zu beschreiben was ich mir als Holz vorstelle. Wie schon gesagt mag ich es nicht wenn es zu stark vibriert, etwas Rückmeldung ist aber nice to have. Wichtig ist mir das sich das Holz nicht pappig spielt, ich kann aber nicht direkt sagen bei welchen Funierkombinationen das der Fall ist. Das Stratus Powerdefense spielt sich bspw. für mein Gefühl etwas pappig und warum auch immer fühlt es sich gleichermaßen indirekt an. Da ist das Diode V besser. Das Terror vom MSP war vom Anschlag her für mich sehr angenehm zu spielen. Tempomässig sollte es nicht deutlich weniger als das Stratus haben. Vielleicht gibt es so ein Holz nicht... bin natürlich auch bereit ein paar Kompromisse einzugehen.

Momentan liebäugele ich mit dem Filius.

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 00:52 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5686
Verein: VFL Eintracht Hagen
Das shiono ist baugleich zum Roots nur schwerer durch andere griffschalen. Ich vermute das du ein wenig das Tempo brauchst was dir subjektiv das Gefühl der Härte gibt. Ich persönlich denke das auch einige Carbon Bretter in Frage käme. Neues NSD Modell und eventuell noch das horsa welches eingeredet Stück schneller ist.

Als nicht Carbon würde ich versuchen mal ein shiono zu bekommen bevor man in ein Roots investiert oder was ich für knackiger halte das velox Alpha def

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 20:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 414
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Das Shiono zu bekommen wird wohl schwierig werden. Mal sehen, in konkav kommt es eigentlich nicht in Frage. Gerade scheint überall ausverkauft zu sein. Aber ich behalte es mal im Hinterkopf.

Vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen und Vorschläge? Gerade zum Filius würden mich weitere Erfahrungen interessieren, der Thread dazu gibt ja leider nicht sooo viel her.

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 21:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 274
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
Hier meint immer jeder es muß das Special xy- Holz vom Holzbauer von der magischen Insel sein, das jenseits der 100€ kostet.
Versuch doch einen Klassiker: Joola Toni Hold
Bei Weitem kein Lämmerschwanz und günstig. Man kann sich sogar ein schwereres raussuchen lassen. Das hat dann ordentlich Dampf.

_________________
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 2,2mm Sanwei T88-1 Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Yinhe T2
VH: Yinhe Uranus poly max schwarz
RH: Guoqiu MG2 ox rot

Holz: Tulpe T7007
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (bin da mal gespannt drauf)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 21:53 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5686
Verein: VFL Eintracht Hagen
Da hier außer mir keiner geantwortet hat bin ich ja wohl gemeint. Also Shiono ist ein Auslaufmodell gab es vor einiger Zeit für unter 30 Euro ein velox Alpha def kostet ähnlich viel. Also nachvollziehen kann ich die Kritik nicht.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Zuletzt geändert von RealGyros am Mittwoch 8. Januar 2020, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Qual der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 22:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 25. Dezember 2018, 10:50
Beiträge: 87
Moin,

was hast du denn auf der der Vh vom TSPD jetzt drauf das es pappig sich anfühlt?
Wie wäre es mit einer leichten Versiegelung erstmal?

_________________
MfG Karsten

———————————
Andro GTT Tibhar Powerdefence verkleinert Dr.N Diamant
———————————


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de