Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 29. Januar 2020, 16:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hölzer versiegeln - schleifen
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 12:25 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1990
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Hi zusammen,
TT Hölzer werden bei mir grundsätzlich mit 2-3 Schichten Joola Holzversiegelung behandelt. Nach der letzten Schicht geht´s kurz und leicht mit einem feinkörnigen Schleifpapier (240) drüber. Zwecks Glättung.

Frage: wie macht Ihr das, schleift ihr das Holz nach dem versiegeln auch nach oder nicht ?
(Natürlich nur sanft, um die Versiegelung nicht wieder runter zu holen :wink: )

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Spinlord Adler II
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer versiegeln - schleifen
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 14:11 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 249
Ja, dann klebt der Belag bei mir besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer versiegeln - schleifen
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 16:20 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 220
Verein: TTC Eppertshausen
Bei zu dicker Versiegelung kann es vorkommen, dass der Belag nicht auf dem Holz hält. Dann ist es sinnvoll, die Versiegelung mit einer feinen bis sehr feinen Körnung (400) leicht anzuschleifen. Danach halten die Beläge wieder besser auf dem Holz. Hatte den Fall mal bei einem Mannschaftskollegen mit einem ab Werk sehr dick versiegelten Holz. Weder mit Latexkleber noch mit VOC-Kleber war ein Belag dauerhaft aufzukleben. Nach dem Anschleifen war das Problem weg.

_________________
zurück zur Noppe mit: Nittaku Fastarc G1 1,8|Nittaku Resist II|Spike P1 0,5
Im Test: Tibhar Genius 1,8|Victas Koji Matsushita|Spike P1 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hölzer versiegeln - schleifen
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 18:32 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1990
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
THX @all

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Spinlord Adler II
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de