Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 16. Januar 2019, 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Februar 2007, 21:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 19. März 2006, 20:52
Beiträge: 452
Verein: SV Samtens
Spielklasse: Bezirksliga OST Herren
Hallo Ballbeisser,

welche Klasse spielst du ??

Gruß Bernd

_________________
Spielholz

NSD old mit T64 Fx 1,9 und Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Februar 2007, 22:31 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1269
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
hi bernd...

ich spiele 1kk oberes paarkreuz...und spiele mich wie jedes jahr mal wieder in der bk fest..... :mrgreen:


gruss tore.... 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Joomla Toni Hold (mkr edition)
Vh Xiom Vega Asia 2.0
RH Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2007, 23:23 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 19. März 2006, 20:52
Beiträge: 452
Verein: SV Samtens
Spielklasse: Bezirksliga OST Herren
Nabend,

das hört sich gut an Ballbeisser, ist schon schön wenn man überzeugt vom Material ist, das Problem ist nur, das es immer nur ein paar Tage anhält und dann hat ein der Testwahn wieder...... :mrgreen: :D :!: :D :mrgreen:

_________________
Spielholz

NSD old mit T64 Fx 1,9 und Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2007, 02:23 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1269
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
ich beschränke mich da meistens auf die beläge....und net so aufs holz...der soll ja auf das holz passen was ich spiele... :mrgreen:

aber was wäre der tt ohne das testen.... :?: :roll: :oops: :lol: :mrgreen:


gruss Tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Joomla Toni Hold (mkr edition)
Vh Xiom Vega Asia 2.0
RH Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. Mai 2007, 17:02 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 23:32
Beiträge: 41
Verein: TSG Eislingen
Spielklasse: Verbandsliga
Vergleichsmaterial:
Holz: Nittaku Airplay Off
VH: Andro Revolution 2,1 mm schwarz
RH: TT-Master Swing Back I OX rot

Spielniveau: Verbandsklasse TTVWH

Spielweise: Vorwiegend am Tisch, rückhandorientiert (60:40). RH: Druckschupf, Block, Noppentopspin. VH: Konter, Block, Topspin. Bei Spielern, die gut auf meine Noppen spielen versuche ich zwangläufig mehr meine VH einzusetzen.

Mit meiner bisherigen Kombination bin/war ich eigentlich sehr zufrieden, allerdings wollte ich mal ein leichteres Balsa-Holz mit folgenden Eigenschaften probieren:
- mehr Tempo/Effet
- bessere Schnittumkehr auf RH

Das Backspin Pressure ist mein erstes Balsa-Holz. Als 2. Alternative kam für mich das Wallenwein X in Betracht – leider konnte ich dieses Holz trotz mehrerer Anfragen bisher nicht bestellen. Schade, aber vielleicht klappt´s ja noch!??

Vom ersten Training an hat mich mein neues Backspin Pressure (VH: Revolution 2,1 mm; RH: Swing Back I OX) begeistert, zumal ich jetzt wieder öfters (und reproduzierbar) gegen Spieler unserer 1. Mannschaft (Verbandsliga) gewinne. Angenehm ist auf jeden Fall das geringere Gewicht.

RH: Mit der RH kann ich tatsächlich noch ein paar Prozent mehr rausholen, was Schnittumkehr beim Blocken auf Topspins anbelangt. Trotz des hohen Tempos sind kurze Ableger möglich. Auch der Druckschupf ist wesentlich effektiver. Eher passiv agierende Gegner (z. B. Abwehrspieler) kann ich jetzt mit der RH noch besser unter Druck setzen.

VH: Sehr angenehm ist das höhere Tempo beim Kontern und Blocken. Die meisten Fehler mache ich noch, wenn ich einen Topspin nachziehen muss. Aber das dürfte über kurz oder lang kein Problem darstellen. Ob ich mehr Effet beim Topspin rein bekomme ist schwer zu sagen – vermutlich etwas mehr (aber nicht signifikant). Auf jeden Fall schätze ich meine schwächere VH nach weiteren Trainingseinheiten etwas stärker ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backspin Pressure
BeitragVerfasst: Samstag 22. Dezember 2018, 14:08 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 22:11
Beiträge: 9
Hallo zusammen,
ist das BSP kontrolliert mit d.tec in ox Tu spielen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backspin Pressure
BeitragVerfasst: Samstag 22. Dezember 2018, 22:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 336
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1708
grobi58 hat geschrieben:
Hallo zusammen,
ist das BSP kontrolliert mit d.tec in ox Tu spielen?



Meiner Meinung nach passte es nur für GLN. Für griffige Noppen ist es einfach viel zu schnell.

_________________
Giant Dragon: Overimagine
Vorhand: Victas: VS-401 1,8 mm (schwarz)
Rückhand:TSP: Curl P1r OX (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backspin Pressure
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Dezember 2018, 10:52 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 282
tstollen hat geschrieben:
grobi58 hat geschrieben:
Hallo zusammen,
ist das BSP kontrolliert mit d.tec in ox Tu spielen?


Meiner Meinung nach passte es nur für GLN. Für griffige Noppen ist es einfach viel zu schnell.


@tstollen es ist ein Holz für schnelles katapultreiches Block-Konterspiel und im Blockverhalten wird der ABS-Ball bei d-Tecs. reihenweise über den Tisch segeln. es ist eher etwas für den Offensivspieler, der auch mit Material offensiv spielt, aber eine etwas kontrollierte RH haben möchte

_________________
Re-Impact GmbH. Weidendamm 6. 49448 Lemförde, Tel. 05443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Zuletzt geändert von achim am Sonntag 23. Dezember 2018, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backspin Pressure
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Dezember 2018, 10:56 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 22:11
Beiträge: 9
Danke,
auch dem gesamten Forum schöne Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de