Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

Schriftgröße
Benötigt
JavaScript
& Cookies



Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Mirage / Hallmark
Mirage

Oberfläche: leicht Griffig
Stärke: 1,0 / 2,0 mm
Farbe: Rot / Schwarz
Preis*: 38,-
 

Original Beschreibung von Hallmark:

Hallmark präsentiert mit dem Mirage einen neuartigen Anti-Spin-Schlägergummi der den von glatten Noppen bekannten Effekt reproduziert. Der MIRAGE wurde für Spieler entwickelt, die für die Umsetzung ihres Spiels unterschiedliche Beläge auf ihrem Schlägerholz einsetzen, um gegnerischem Angriffsspiel, basierend auf Spin und Tempo, wirkungsvoll entgegentreten zu können.

Der superlangsame Zellulargummi bremst den Ball und erhöht die Effizienz der Oberfläche. MIRAGE erhält die gegnerische Rotation hochgradig und ist auch in der klassischen langen Abwehr mit viel möglichem Unterschnitt eine Stärkung defensiven Potentials. Offensivschläge mit dem MIRAGE werden vom Gegner als sehr unangenehm empfunden, Schupfbälle entwickeln störenden Vorwärtsdrall.


Test von noppen-test.de:

Der Hallmark Mirage ist ein Antitop Belag mit sehr harter Oberfläche und Schwammunterlage. Der Belag hat eine – für einen Anti – recht hohe Restgriffigkeit und ermöglicht damit interessante Schnittvariationen und eigene Angriffsattacken. Die 1,0 oder 2,0 mm dicken Schwämme sind absolut undynamisch und sehr langsam, dadurch ist die Kontrolle des Mirage ausgezeichnet.

Anti-untypisch können am Tisch Schupfbälle mit leichtem Schnitt gespielt werden, Blocks sind sowohl passiv als auch aktiv leicht und einfach möglich. Insgesamt überzeugt der Mirage durch seine Variationsmöglichkeiten. Dabei ist jedoch Voraussetzung, dass der Belag aktiv gespielt werden muss. Bei einem reinen, passiven Spiel ist der Mirage zu harmlos und man wird leicht "abgeschossen".

Ideal ist deshalb ein variantenreiches Allroundspiel. Im Wechsel gespielte Flips, Konterschläge und abgestochene Bälle verwirren oder stören den Gegner erheblich. Hohe Bälle können sicher geschossen werden.

Durch das geringe Tempo ist der Mirage auch gut in der Halbdistanz beherrschbar. Hier ist zwar kein extremer Unterschnitt wie mit einigen langen Noppen möglich, aber dank seiner leicht griffigen Oberfläche sind schöne Schnittvariationen machbar. Die Kontrolle ist bei nahezu allen Defensivschlägen ausgesprochen gut.

Fazit: Der Mirage ist ein recht griffiger Antitop Belag mit seht guter Kontrolle und ausgezeichneten Angriffsoptionen. Der dicke undynamische und langsame Schwamm lässt sehr kurze Stoppblocks zu. Besonders in der Halbdistanz ist ein variables und nicht ungefährliches Defensivspiel möglich.


Bezugsquelle: Da die Hallmark-Beläge in vielen TT-Shops nicht erhältlich sind, kann der Belag direkt bei Hallmark Table Tennis Limited in England bestellt werden. Eine schnelle, formlose und versandkostenfreie Bestellung (38,00 Euro) ist auch hier (tt-impact.de) möglich.



* Unverbindlicher Verkaufspreis in Euro ohne Gewäh


Abbydress - Brautmoden und mehr

Werbung
Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung