Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

Schriftgröße
Benötigt
JavaScript
& Cookies



Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Rapid Carbon / Tibhar
Rapid Carbon

Gewicht: ca. 80 g
Typ: OFF
Tempo: 9
Preis*: 50,90
 

Original Beschreibung von Tibhar:

Eine besonders gelungene Mischung aus den schnellen Abachi-Außenschichten, dem extrem leichten Balsa-Kern und den Carbon-Schichten bewirkt als Resultat das perfekte Holz für das technisch versierte, druckvolle Angriffspiel mit präzisen Topspins. Die Carbonschichten sorgen nicht nur für Stabilität, sondern vermitteln auch eine enorme Ballbeschleunigung.


Test von noppen-test.de:

Das Rapid Carbon lässt sich mit einem Wort beschreiben: Toll - Total offensiv & locker leicht. Das Holz ist trotz einem etwas vergrößerten Schlägerblattes noch recht leicht (ca. 80 Gramm). Dank eines langen Griffes (getestet wurde die Konkav-Version) ist das Holz gut ausbalanziert und nicht kopflastig. Die Kombination Carbon und Balsa ist beim Rapid Carbon sehr schön umgesetzt und liefert ein schnelles und steifes Offensivholz mit viel Kontrolle und variablen Spieleigenschaften.

Paradeschlag ist der Topspsin. Mit frischgeklebten oder schnellen Belägen ist enorm viel Druck möglich. Der Topspin insb. der Schlagspin hat Endschlag-Qualitäten. Wer auf Allroundbeläge vertraut, der hat mit dem Rapid Carbon eine sehr sichere und offensiv orientierte Allroundkombination. Dank Balsa wirkt das Holz nicht ganz so "tot" wie andere Carbonhölzer und hat trotzdem den Vorteil eines vergrößerten Sweepspots.

Neben dem Topspin überzeugt auch das Block/Konterverhalten. Hier ist viel Druck möglich. Die Ballrückmeldung ist sehr gut und so lässt sich das Rapid Carbon nicht nur schnell sondern auch gefühlvoll spielen. Platzierung und hohes Tempo charakterisieren auch die Eigenschaften beim Schuss.

Mehr als positiv überrascht war Noppen-Test.de von den Spieleigenschaften mit glatten langen Noppen. Neben einer noch guten Schnittumkehr überzeugt das Holz auch hier mit sehr guten Offensivqualitäten. Neben dem obligatorischen Druckschupf (der sicher und genau spielbar ist) waren es Flips und Schüsse die einfach und effektiv gelangen. Des Weiteren lassen sich platzierte und aggressive Treibschläge leicht spielen. Insgesamt kann das Rapid Carbon mit glatten langen Noppen sehr aktiv und variabel eingesetzt werden.

Mit griffige Noppen ist viel Druck möglich. Aggressive Block und Konterschläge bringen den Gegner schnell aus dem Rhythmus und sorgen nicht selten für direkte Punkte. Kontrolle und Tempo sind sehr ausgewogen und so kann man dieses schnelle Holz mit etwas Training auch gut beherrschen.

Fazit: Schnelles und ausgewogenes Top-Holz für den offensiven Spieltyp. Dank einer gut harmonierenden Balsa/Carbon-Kombination hat das Holz sehr viel Kontrolle und Durchschlagskraft und wirkt dabei "lebendiger" als andere Carbonhölzer. Materialspieler die aggressiv mit ihren Noppen agieren finden ein Holz welches zugleich druckvoll und variantenreich einsetzbar ist.



* Unverbindlicher Verkaufspreis in Euro ohne Gewähr


Smartphones günstig und sicher bestellen

Werbung
Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung