Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

Schriftgröße
Benötigt
JavaScript
& Cookies



Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Tuple 911 / Kokutaku
Tuple 911

Oberfläche: n/a
Stärke: OX / 1,0 mm
Farbe: Rot / Schwarz
Preis*: ca. 9,90

Tuple 911

Noppenlänge: n/a
Durchmesser: n/a
Abstand: n/a
Dicke (Gummi): n/a

(alle Angaben in mm)
 

Deutsche Beschreibung

Die Besonderheit dieses Belags sind die relativ breiten und harten Noppenköpfe mit einer sehr glatten, aber nicht behandelten Oberfläche. Sie lassen den Ball wirkungsvoll "rutschen" und verursachen das gefürchtete "Schwimmen" des Balles, welches den Gegner beim Return vor große Probleme stellt. Der elastische Medium-Soft-Schwamm sorgt für Variabilität in allen Spielsituationen.

Anmerkung Noppen-Test.de: die Oberfläche ist nicht richtig glatt, sie erfüllt den 2008 eingeführten Mindestreibungskoeffizienten von 25Nm.


Test von noppen-test.de:

Die Oberflächenreibung des Tuple 911 liegt nahe an der Grenze des Erlaubten (seit August 2008 bei 25 Nm). Der Belag ist damit sehr kontrolliert und recht unempfindlich auf gegnerischen Schnitt. Blockbälle können sehr genau platziert und verteilt werden. Dank recht geringem Tempo sind Stoppblocks gut möglich. Aufgrund der reibungsarmen Oberfläche ist der Störeffekt jedoch nicht besonders hoch. Der Tuple 911 sollte deshalb idealerweise aktiv gespielt werden. Schnelle und gut platzierte Rückschläge sind aufgrund der hohen Kontrolle leicht spielbar und eine gute Möglichkeit den Gegner zu stören.

In der Defensive ist mittlerer Unterschnitt möglich, die Schnittvariationen sind auch begrenzt. Für seltene "Ausflüge" in die tischferne Abwehr mag dies ausreichen, reine Abwehrspieler freuen sich aber höchstens über eine hervorragende Kontrolle.

Noch weniger Schnittanfällig sind nur die TT-Master Beläge, mit dem Tuple 911 kann jedoch etwas mehr Schnitt selbst erzeugt werden.

Fazit: Sehr kontrollierter und schnittunempfindlicher Allroundbelag. Der Tuple 911 eignet sich gut für Spieler, die Probleme mit dem Spin gegnerischer Bälle haben und öfters mit ihren Noppen angreifen möchten.


Bezugsquelle: Kokutaku-Beläge sind in vielen TT-Shops nicht erhältlich, können aber online bei der Fa. Schütt bestellt werden: http://www.schuett-tischtennis.de/


* Preis in Euro


Wann findest du deinen perfekten Schläger?

Werbung
Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung